Feed
Top Kommentare
sowohl Batteriestecker, schalter als auch LEDs sind Modifiziert. im Stecker zB is ne IC Schaltung. Das ganze funktioniert nach ner art Frequenzmodulation auf einem Bus ;) Wer sowas drauf hat, is PROFIelektroniker ;) und hier mal die aufjösung für alle nicht profis ... http://www.youtube.com/watch?v=mzDTZuFJYX4 :trollface:
hä, was ist daran so besonders? bei uns daheim macht auch jeder schalter eine lampe an, oder was ist da jetzt so erstaunlich?
Kommentare
Der Trick ist die Batterie, das geht nämlich nur mit Strom.
photoshop
Total easy. Batterie leer und Video manipuliert. Einfach auf die LED nen Leuchten draufgesetzt.
Ich habe noch kein Studium in Elektrotechnik belegt, aber vom Prinzip muss er irgendwie etwas manipuliert haben. Denke er hat einige Frequenzen manipuliert, jeder Schalter eine eigene, so das dann eine Diode auf einen Schalter anspringt. edit: sehe gerade, dass das schon andere vermutet haben:uglyfinger:
habe spontan an den 1-wire bus von maxim-dallas gedacht. so könnte man sehr viele leds (den kompletten adressraum halt) separat zum leuchten bringen.
@Slartybart Ist viel leichter... einfach immer Schwingkreispaare ^^
Gott, wäre mir das den Aufwand nicht wert.
@JimboJonesJr hast du gehört, Gott?
@JimboJonesJr naja, ich übersetze: "Gott, der Aufwand in der Vorbereitung wäre mir dieses 5 min Video, in dem amn sieht, dasss ich nicht löten kann, nicht wert"
@JimboJonesJr wenn der beitrag hier isoliert steht unterstelle ich erstmal, dass er sich auf den aufwand bezieht, der hier im video zu sehen ist.
@JimboJonesJr @Derb :facepalm: Ich sag nur BW-AGA: Denken-Drücken-Sprechen
@Edit 5 minuten sind ja auch ein gewaltiger aufwand :rofl: edit: ok, jetzt weiss ich welchen aufwand du meinst
Der ist bestimmt bei den Frauen beliebt... Oh moment :foreveralone:
@Cottilion Das ist eine vergoldete Kupferspule :cerealguy:
@Cottilion Dem Ehering zu urteilen, ja.