Feed
Top Kommentare
@Schein-User und zwar genau wegen leuten wie dir :uglyfinger:
Die Deutschen tun mir echt leid, ausser einer kleinen Idiotenpartei verfolgen bei euch sämtliche Blockparteien die gleiche Politik. Unbegrenzte Masseneinwanderung, Steuertransfer in marode EU Länder, Milliarden für Eurorettung, Schuldenmachen etc..
Kommentare
@Bendedetto LOL "unbegrenzte masseneinwanderung" ist ja wohl nicht dein ernst oder? du warst offenbar nicht mal in der lage dich mal selber zu informieren wie viele leute hier abgelehnt oder abgeschoben werden. sei mir nicht böse aber wer einfach nur nachplappert und nicht in der lage ist sich zu informieren kann auch gleich die "kleine idiotenpartei" wählen. "geld in die eu punpen"? ich glaube manche leute denke echt das wir einfach geld verschenken weil wir so nett sind. das geld wird nur gezahlt damit wir nicht komplett pleite gehen!
@Edit STRG und Plus drücken?
Noch kleiner hätte das Bild nicht sein können - oder? Ne mal ehrlich ich les doch nicht den Schrott mit einer Lupe!
@Gast_smoothy86 Wenn das unrecht ist, leben wir in einen rassistischen Land in den Kinderschänder und Mörder eingesperrt werden, anstatt das sie ihre Neigungen ausleben können ;) Zudem solltest du dir mal anschauen woher Rassismus herkommt, nämlich von Rasse das heißt man beurteilt Leute anhand ihrer Herkunft und nicht anhand ihrer Taten und ihres Charakters. Ein kind von Nazis sieht der Briefschreiber sicherlich nicht als ein Problem, den Nazis selbst schon und den kann er durchaus auch anhand seiner Taten und Überzeugungen verurteilen und zwar mit recht.
Ich bin eigentlich gegen ein NPD-Verbot, aber voll dafür, dass diese verfassungsfeindlichen Pimmelhirne die Wahlkampfkostenerstattung gestrichen bekommen.:uglyfinger:
@Gast_smoothy86 Ich weiß nicht, ob du die Briefe nicht gelesen oder nicht verstanden hast, aber hier wurde Rassismus mit Intelligenz "bekämpft".:facepalm:
@Toxinator Man kann auch die MLPD in den Bundestag wählen. Wie der reale Sozialismus auf ihrem Weg zum Kommunismus die Gesellschaft zerstört und eine gigantische Anzahl von Menschen ermordet hat, können wir in der Geschichte nachlesen...
@Jacques_Norris warum ist deutsch mit tolerant gleichzusetzen? Seit dem Kaiserreich von 1971 war der durchschnittliche Deutsche bis zur Niederlage im 2. Weltkrieg doch recht überzeugt von seinem Volk, seiner Kultur und vor allem seinen Idealen/seinem Weg, das Leben zu bestreiten. Gerade im Kaiserreich, wo die deutsche "Einheitskultur", die uns alle irgendwo verbinden soll, doch erst in irgendeiner Form erschaffen wurde. Da haben unsere Ahnen einen fast durchgehenden Aufschwung miterlebt, begleitet von militärischer Stärke, einen Parlament, welches den Deutschen nach innen und außen als überlegen gezeichnet hat und einem Kaiser, der Militarismus, Preußentum und Nationalismus guthieß, während die vermeintlichen Feinde des Volkes, also alles Sozialistischen und kommunistischen Strömungen hart angegangen wurden...
@Toxinator Und wenn mich Linksradikalismus genauso ankotzt? Trotzdem habe ich noch keine der linken Parteien eine vergleichbare Aktion bringen sehen. Nur um das nochmal zu verdeutlichen: Wir reden hier von einer politischen Partei, die man theoretisch in den Bundestag wählen kann und nicht von irgendwelchen Neonazis, die auf der Straße rummarschieren!
@Toxinator Jemand der nicht radikal in eine Richtung geht wird niemals fordern die andere Richtung zu verbieten.
Schon klar irgendwie.... Aber so paradox! Sachsen hat kaum Ausländer und die paar sind alle bestens integriert und wertvoller für die Gesellschaft als das braune Zeugs - aber trotzdem haben die hier Stammwähler :facepalm:
@Toxinator Ich les mir den ganzen Kram jetzt nicht durch. Nur ein Denkanstoß: Man muss nicht gleich linksradikal sein, wenn man Rechte scheiße findet und etwas dagegen hat, dass diese sich politisch und gesellschaftlich organisieren.
Von welchen "Linken" redest du denn bitte?
@Toxinator ähm, doch! Das ich gesagt habe das die linken offenbar schon den Mord an den rechten dulden, wenn nicht gar fordern ist ein Beispiel dafür, das es schon lange "nichts" mehr mit Rechtsstaatlichkeit zu tun hat, wenn man der Meinung ist, das man Morden muss um das dumme geschwätz des anders denkenden verstummen zu lassen...
@hellsheep hmmm genau...:uglygaga:

Gerade Hot

100%
3329
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #241120

100%
2074
7

iNW-LiVE Daily Picdump #241120

87%
1735
2

No title #241267