Feed
Kommentare
soo jetzt schießtest jab schießt wir bräuchten einen neuen ausbilder bitte :p
Das soll man doch nie machen, oder? :D
DRÜCK AB ! DRÜCK AB! :D :D :D
Durchladen heißt, den Verschlusshebel einmal durchziehen. Befindet sich dann noch eine Patrone im Lager, fluppt die raus. Hat nix mit Teilgeladen, Fertiggeladen oder sonstigen Zuständen der Waffe zu tun.
smee gain... die heissen yellow tigers? wie geil so hat die kung-fu schule geheissen, in der ich früher war. wie mein trainer bloss auf den namen gekommen ist? xD (nein, er war nicht schwarz, sondern asiate)
st. ingbert? pfui saarländer stinken ....
Der kuckt durch das Spezialgerät, ob der andere seinen Daumennagel sauber hat...:)
AUAAAA: "Kugel ins Magazin"....AAAAAHHHHHH. Wir schiessen mit Kugeln? Also ich nutze Geschosse.wisst ihr ja, ne: Definition von Schusswaffen...denen ein Geschoss durch einen Lauf getrieben...usw usw. "Du meinst durchladen. " EI EI . Man unterscheidet in der Zustandsmeldung nicht mehr zwischen Teilgeladen und Fertiggeladen. Ergo gibts auch kein Durchgeladen mehr. Nur noch geladen. Und zwar dann wenn die Munitin sich an oder in der Waffe befindet und mit wenigen Handgriffen in den Anschlag gebracht werden kann. Will heissen: Z.B Waffe im Handschuhfach, aufmunitioniertes Magazin daneben = Waffe geladen. Aber kann sein das die Yellow Tigers da das anders machen
auch nicht schlecht ^^ "Wie nannten sie mich nochmal, herr feldwebel, als sie mich im schlamm liegestütze haben machen lassen und dabei mit ihren linken bein auf meinen kreuz standen?" XD
jo ich glaub da haben n paar zuviel cs [email protected]: jo hhh da haste verdammt recht mit bajonett wirds erst richtig lustig hhh
Verdammt, du wolltest doch nur, dass ich das nochmal erkläre! Und ich fall auch noch drauf rein!
Du meinst durchladen. Es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn das in Österreich anders gehandhabt würde als in Deutschland. Magazin raus, durchladen (etwaige letzte Patrone wird ausgespuckt), Verschluss offen halten (für Licht) und Spieß durchgucken lassen. Eben drum erscheint es ja hirnverbrannt, das Magazin drin zu lassen.
das ist eigentlich nicht gefährlich. waffe vorher entladen. der hebt den verschluss auf, damit sein vorgesetzter in den lauf sieht. wenn der vorgesetzte selbst zuguckt, wie der soldat entlädt, ist keine gefahr. nur für anfänger sieht das gefährlich aus.
1. Kugel ins Magazin 2. Magazin ins Gewehr 3. Gewehr laden 4. Magazin wieder entfernen 5. auf ne Laufkontrolle warten.... 6. evtl vorher Schweizer Bürger werden, in Deutschland geht man auf Nummer sicher und macht das anders 7. Magazin vorzeigen 8. abdrücken 9. Lebenslange kostenlose verpflegen im Café Viereck erhalten ^^
@kleinalrik, normalerweise gehen die von links nach rechts. auch ohne magazin kann immernoch ne patrone im lauf stecken. (der soldat stellt natürlich sicher, dass keine drin ist - aber magazin ist nicht zwingend notwendig um EINEN schuss abzugeben)

Gerade Hot

84%
3391
4

Blinkensüß

91%
27
0

No title #098953