Feed
Top Kommentare

Noch anschaulicher und lehrreicher wäre es, wenn man die Leute einfach beim Überqueren der Straße überfahren würde...

nach dem 3. mal wäre es langsam an der zeit, sich gedanken zur ursache zu machen.

oder wars 3x das selbe?

Kommentare

Oder halt Tempo 30 innerorts 

Fällt eher in die Kategorie "don't dry your pet in the microwave". Man sollte alle Warnschilder abbauen. Die Überlebenden werden einen höheren IQ haben als die Verstorbenen.

wie wärs mit: die dummen einfach sterben lassen?

Veto - Ich wurde dreimal von Autos angefahren und immer war der Schaden am Auto größer als bei mir.
War zum Glück kein alter Volvo dabei ^^

nach dem 3. mal wäre es langsam an der zeit, sich gedanken zur ursache zu machen.

oder wars 3x das selbe?

nach dem 3. mal wäre es langsam an der zeit, sich gedanken zur ursache zu machen.

oder wars 3x das selbe?

Es war drei mal das Selbe in der Form, dass ich unachtsam war.

Das eine Mal habe ich das Auto wirklich beschädigt. Rechter Scheinwerfer war defekt, Kotflügel völlig demoliert und zerkratzt und der Aussenspiegel abgerissen.
Der Wagen kam zum stehen, der Typ stieg zitternd aus und ich hab dem zugerufen "Alles in Ordnung! Sie können ruhig weiterfahren"
Das tat er dann auch nach einer Weile. Wir haben nicht mal die Polizei oder so geholt, weil ich wirklich keinen Kratzer hatte.
Ich bin zu meinem Auto gegangen, habe entdeckt das meine Armbanduhr kaputt war - und habe auf der Fahrt nach hause darüber nachgedacht, das der Typ jetzt auf einem wirklich grossen Schaden sitzengeblieben ist :-O
Und das nur weil ich ohne zu gucken über die Strasse gegangen bin.

Noch anschaulicher und lehrreicher wäre es, wenn man die Leute einfach beim Überqueren der Straße überfahren würde...

Genau. Wer schonmal überfahren worden ist, macht es beim nächsten Mal besser.

Wenn man bedenkt, dass das einfache Überqueren der Straße in den USA verboten ist, weil die Autolobby das über etliche Jahre forciert hat, sollte man lieber darüber Nachdenken wie die Straße wieder für Menschen gestaltetet werden kann und nicht Hauptsächlich für Autos.

Wenn Du meinst, dass die Strasse für Fussgänger oder noch schlimmer Radfahrer geschaffen wurde, liegst Du aber sowas von falsch.

Als Straßen geschaffen wurden gab es bestenfalls Schubkarren.

@Ramu Futelu: Die Strasse wurde für Autos wie die Atombombe für Städte geschaffen. Soll man nun beides einsetzen wofür diese geschaffen wurden, oder nur eine davon und wenn ja warum? Oder doch lieber beides nicht?

Worauf ich hinaus möchte ist, nur weil etwas für etwas anderes geschaffen wurde heisst es ja nicht, dass dieses bis zum sankt Nimmerleinstag existieren muss und es damit keine anderen wie sinnvollere Möglichkeiten Platz schaffen kann.

Gerade Hot

100%
2701
5

iNW-LiVE Morning Picdump #210522

93%
1904
1

No title #214287