Feed
Top Kommentare

Chilenische Händler kaufen jedes Jahr riesige Mengen gebrauchter Kleidung zu extrem niedrigen Preisen, sortieren aus was sie noch gebrauchen können und entsorgen den Rest.

"Chile ist einer der grössten Importeure von Altkleidern in Lateinamerika und die Freiheitszone von Iquique ist die Drehscheibe. In diesem Jahr kamen bis Oktober 29’178 Tonnen gebrauchter Kleidung an. Die besten Stücke werden ausgesucht und von den rund 50 Importeuren weiterverkauft. Was nicht weiterverkauft wird, landet in der Wüste."
--Tagblatt.ch

Ich habe jetzt nur den Kommentar gesucht, der sagt, wir sind schuld. Treffer.

Kommentare

Das mag zynisch erscheinen, aber ich ehrlich gesagt erleichtert, dass es "nur" in der Wüste landet. Vielerorts wird der Müll in artenreichen Umgebungen verklappt, nicht selten mit direkt Anschluss zu Gewässern. Wer weiß, wenn Chiles Importeure dementsprechend weitermachen, zählt die Attacama Wüste bald zu rohstoffreichsten Wüsten...

ein Schnäppchen für 39,99

...und das traurige ist:

Wir schmeißen es in die Sammelstelle - und haben ein gutes Gewissen

A ware bleibt in der EU

B Ware kommt ins Ausland

C Ware wird verarbeitet zu Dämmung, malerflies,...

Südamerika importiert vieles - und die dortige Textilindustrie ist für immer zerstört

Und der Müll bleibt sowieso dort

Nur wer es Nachts im Ofen verbrennt, weiß auch wirklich, dass es woanders kein Schaden anrichten kann yes

Ich habe jetzt nur den Kommentar gesucht, der sagt, wir sind schuld. Treffer.

Das steht da nicht mal, aber Hauptsache Du kannst den von Dir selbst erkannten Schuldkomplex anderer bemingeln. Nein, Du bist nicht schuld. Du bist einfach ignorant. smiley

Chilenische Händler kaufen jedes Jahr riesige Mengen gebrauchter Kleidung zu extrem niedrigen Preisen, sortieren aus was sie noch gebrauchen können und entsorgen den Rest.

"Chile ist einer der grössten Importeure von Altkleidern in Lateinamerika und die Freiheitszone von Iquique ist die Drehscheibe. In diesem Jahr kamen bis Oktober 29’178 Tonnen gebrauchter Kleidung an. Die besten Stücke werden ausgesucht und von den rund 50 Importeuren weiterverkauft. Was nicht weiterverkauft wird, landet in der Wüste."
--Tagblatt.ch

NEU AUF INW

Gerade Hot

88%
2240
5

No title #182802

86%
3378
11

No title #189315