Feed
Copyright claim
22.12.2021
86%
6126
10

iNW-LiVE Morning Picdump #221221

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Ist Dir der Vodka ausgegangen, oder hast Du einfach nur Scheißlaune, weil Du vor Weihnachten noch arbeiten mußt ? Ich finde das eine tolle Leistung und könnte sowas nicht.

Der interessantesten Teil der Geschichte fehlt.
Er hat es aus Steinen gebaut, die er auf seinen Routen als Briefträger von Boden aufsammelte.

Kommentare

33 Jahre Bauzeit. In Deutschland wäre doch bereits nach 2 Monaten das Bauamt vorstellig: "Was fällt Ihnen ein, auf Ihrem Grundstück so etwas zu errichten? Das ist aber nicht nach Bebauungsplan. Hier haben Sie Ihre Abrissverfügung."

Neben der Abrissverfügung würde es aber auch noch einen Bescheid vom Denkmalamt geben. wink

Von rechts gesehen stimmts:

https://sop-architekten.de/fileadmin/sop/content/Projekte/Universitaet_Wuppertal/architektur_uni_wuppertal_schnitt_sop-architekten.jpg

"...never studied Architecture" - So siehts auch aus. no

Ist Dir der Vodka ausgegangen, oder hast Du einfach nur Scheißlaune, weil Du vor Weihnachten noch arbeiten mußt ? Ich finde das eine tolle Leistung und könnte sowas nicht.

Ob man das kann oder nicht, sagt ja nichts über das Aussehen oder die Güte aus. Und Geschmack ist wohl doch jedes Menschen einzelne Entscheidung. Ich find das auch eher ... gewöhnungsbedürftig. https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Cheval#/media/Datei:Palais_Id%C3%A9al_-_mai_2014_-_5.JPG

Ich finde den Kram von Hundertwasser oder Corbusier auch gewöhnungsbedürftig, die werden aber gefeiert..

Hm, Fakt ist, dass das Palais Ideal vielen Architekten als Vorläufer der Stahlbetonkonstruktion gilt, Vertretern des Surrealismus diente es als Inspiration. Hundertwasser hat sich ausdrücklich auf ihn berufen. Den fand ich auch immer etwas spinnert und irrelevant, bis ich dann mal vor dem Wiener Hundertwasserhaus stand,. Das kannte ich vorher von Bildern und dachte, naja, schön verspult, was soll's?. In echt und "live" vor mir war das ein abgefahrenes Erlebnis und ganz offensichtlich ein grossartiges Gesamtkunstwerk, sowas geht dann über Geschmacksfragen weit hinaus.  Das Bossard-Haus, südlich von Hamburg ist auch so ein Beispiel. MMn pottenhässlich und in vielen Details echt lachhaft dilletantisch, aber als Gesamterlebnis extrem beeindruckend und schon objektiv grosse Kunst. 

tatsächlich hat hundertwasser den hier oben als vorbild genommen. und ja: sie werden von einigen gefeiert und von andern verteufelt. bei corbusier und hundertwasser aber genau entgegengesetzte personengruppen. cool

Der interessantesten Teil der Geschichte fehlt.
Er hat es aus Steinen gebaut, die er auf seinen Routen als Briefträger von Boden aufsammelte.

Gerade Hot