Feed
Top Kommentare

Was ne verschwendung von Ressourcen indecision

Der 370Z hat ein kürzeres Heck, das mit dem Dach eine Linie bildet. Die Front fällt auch etwas steiler ab und wirkt nicht so bullig wie bei den Skyline und R35/R36. Aussedem haben die Frontscheinwerfer diesen "Haken", der sich im unteren Bereich nach Außen in die Kotflügel zieht.

Kommentare

praktisch. das ding entsorgt sich selber. 

Geil :-D

Was ne verschwendung von Ressourcen indecision

Verschwendung, weil Du das Auto nicht selbst gefahren bist?

Ich sag ja nicht, dass das kein Spaß machen würde devil... Ist halt trotzdem Ressourcenverschwendung indecision

Sprach er, surfte dabei auf einem seiner diversen Internetfähigen Geräte die alle aus nachwachsenden Rohstoffen etnstanden sind .. Doppelmoral 4twcheeky

Da machst du aber ne menge Annahmen aus dem Bauch heraus. Aber ja, im Allgemeinen würde ich ein PC auch als sinnvoller als ein Rennauto ansehen. Mir fallen zumindest beim Drift-Rennen spontan wenig Dinge ein, die über Spaß hinaus gehen. Und nein, auch ich bin kein Engel, habe ich auch nie behauptet. Wenn wir aber jeder Kritik sofort mit "Du hast aber auch ein Fehler" begegnen, dann gute Nach liebe Welt. Man kann Ambivalenzen im eigenen Verhalten ja auch thematisieren und daran arbeiten besser zu werden.

Liege ich denn falsch? Sicher nicht ^^

14 jahre alter Laptop, 8 Jhare alter PC, FairPhone und NAS. Also ja, du liegst nicht ganz falsch, aber ich achte schon darauf Geräte lange zu nutzen (Offene, lange updatebare und reparierbare Geräte). Ich denke als Berufswissenschaftler im Informatikkontext ist die Auswahl vertretbar. (BTW: kein Auto, auch wenn ich es mir leisten könnte)

Zum Thema Auto: Du kannst es dir leisten, KEINES zu haben. Es gibt Gegenden, da wäre der Verzicht auf das Auto ein massiver Einschnitt ins Leben, da gibt es gewaltige regionale Unterschiede, leider.

Zur Arbeit fahre ich auch mit der Bahn. :) Aber einkaufen kann man hier ohne vergessen. (Gerade mit 2 Kindern im Schlepptau)

Hallo dMopp, ich empfinde die Aussage "hier in meiner Gegend kommt man ohne Auto schlecht weg" immer als Ausrede. Warum? Wenn ich einen neuen job suche, so grenze ich meine Wohnposition auf 5km Radius ein. Das ist der Radius, den ich ohne Probleme mit dem Fahrrad ganzjährig jeden Tag fahren kann. Finde ich keinen passenden Job innerhalb, so erhöhe ich den Radius auf 10km und achte zudem auf vorhandene Radwege und schaue, ob diese in ertragbarerer Umgebung sich befinden (keine bis wenig PKW-Verkehr in unmittelbarer Nähe, wenig Ampeln etc.). Finde ich immer noch keinen Job innerhalb, so suche ich im Radius 30km bis unendlich und schaue mir die Jobs an und vergleiche das Wohnungsangebot in der entsprechenden Gegend. Bedeutet, ich ziehe unter Umständen auch mal um.

Mit Familie sicherlich schwieriger aber auch nicht unmöglich.

5km für einen Job, klasse. Da finde ich hier nicht mal was zum Einkaufen. Kommt endlich raus aus eurer Stadtbubble.. (Wobei man nicht mal in Berlin was in 5km findet, wenn man nicht gerade in Mitte wohnt.

Und umziehen. Also Haus verkaufen? Neu bauen? Oder ab in die Wohnung? Man man man... (Davon ab, dass der Partner sich dann nach deiner Rechnung was neues suchen muss und die Kinder umgeschult werden müssen. Du bist noch <30 und Single, oder?)

Ist eine Frage der Verhältnismässigkeit. Wenn einer eine Show abzieht und tausend daran Spaß haben, teilt sich die ressourcenverschwendung eben in x/1000 auf.

Ich persönlich bin eher der Gegner vom motorisiertem Individualverkehr. Denn wenn man da den schlechten Wirkunksgrad von Verbrennungsmotoren und dazu die ganze Energiekette mit einbezieht, so hat schon ein normaler PKW eine Verlustleistung von etwa 1/3 bis 2/3 Megawatt im Betrieb. Einfach mal selber den Taschenrechner bemühen statt Minusvergabe bitte.

... und nun gibt es auch noch mal 1000 zuschauer die auch gerne eine nissan XYZ fahren würden und mal brum brum machen wollen kiss

@Till Eulenspiegel, ist ein interessanter Kontext, allerdings sehe ich es anders. Die Leute die eh mit dem Gadanken spielen sich ein Auto zu kaufen, nutzen u.a. auch solche Videos als Entscheidungshilfe. Ob es dann der MRX, SVX, Super V8 oder sonst was wird, bleibt im Ergebnis gleich. Leute die aber einfach nur ein paar Stunts sehen wollen, denke ich nicht. "Problematischer" sehe ich, wenn man seine Kinder für so ewtas >>>zu begeistern versucht<<< und einfach da mitschleppt. Diese werden dann eventuell mitgezogen, obwohl dessen Interesse und Begabung vielleicht ganz wo anders liegt.

Gerade Hot

100%
1867
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #051221