Feed
Top Kommentare

.....crying 5 Familien, von denen 3 in homosexuellen Beziehungen leben - kann man machen, ja - ist dann nur eben nicht typisch deutsch!

Sorry wenn sich jemand gekränkt fühlt, aber mich nerven immer diese "typisch deutsch" Einschätzungen die aber von Leuten kommen, die diesen Schnitt in der Gesellschaft nicht darstellen!

Bin da ganz bei dir.

Wenn du heutzutage in deine Umfrage, deiner Werbung, etc. keine Homosexuellen, andersfarbige, Ninjas und was weiß ich dabei hast wirst du sofort an den Pranger gestellt, weil du denjenigen benachteiligst.

Man kann es auch übertreiben.

Kommentare

Geil Volltreffer in den Kommentaren, dafür bin ich hier...cool

Also ich fasse einmal zusammen:

Wenn in Deutschland mehrere Millionen Euro Steuergelder für ein Fahrradparkhaus verschwendet werden, das weder ein vernünftiges Park-Konzept noch ordentliche und sichere Ein- und Ausfahrten bereithält, ist das nicht so schlimm.

Wenn aber ein Satire-Magazin dazu satirisch berichtet und sich dann auch noch ein (vermeintlich) homosexuelles Paar dazu äußert, ist das der eigentliche Skandal, um den sich die Diskussionen hier drehen.

no

Was hier typisch deutsch ist ist dieses ewige Genöle über alles. Sollen sie doch auf ihrer Couch sitzen bleiben und aus der Apathie heraus Sachen kommentieren, die sie eh nie machen würden. Als ob es so ein hardcore-Problem ist, (z.B.) sein Fahrrad einfach mal ein paar Meter zu schieben... Schlaaand! no

ACHTUNG SATIRE KOMPLETT ÜBERSPITZT -->

Naja so um ab 14ter min. etwa zum Thema gleichgeschlechtliche Ampelsymbole. Es könnte ja auch sein, dass man politisch motivierte "Erwägungen" oder "Abdriftungen" (wie u.a. auch der Linksextremen Bewegung zum Beispiel) eben nicht dulden möchte und es somit durch scheinheilige Begründungen abweist. Ich meine ja nur, man könnte ebensogut auch das Hakenkreuz-Symbol für die Grünphase wählen und sagen, dass grün gleich grün also gehen und rot stehen bedeutet. Also ich für meinen Teil behaupte jetzt mal, es gibt zu meinem Vorschlag keine Sicherheitsprobleme, da die Farben ja jedem klar sind. Also ein Hoch auch "grüne Hakenkreuzsymbole" bei Fussgängerampeln.

<-- ACHTUNG SATIRE KOMPLETT ÜBERSPITZT

Wer anderer Meinug ist oder hierin ein Hassposting sieht, kann gerne zu diskutieren anfangen.

Ich möchte mal ganz nüchtern an die Sache rangehen - die normalen Symbole (ein stehendes Männchen und ein laufendes) sind nun mal eindeutig erkennbar - es soll auch Menschen geben, die nicht mehr so gut sehen können, eine Rotgrünschwäche haben oder andersweitig beeinträchtigt sind. Diese Leute könnten durch abweichende Symbole verunsichert sein. Das hat nichts mit Homophobie zu tun. Dann könnten wir ja auch Stoppschilder in Regenbogenfarben machen - ach nee das wäre irgendwie doof, ne?

Für Leute mit Farbschwäche werden ja extra zwei Ampelsignale verwendet, so dass die obere immer stehen und die untere gehen bedeutet. Ansonsten hätte ich - um es wirklich Geschlechtsneutral zu gestallten - es wie folgt gemacht:

- rote Ampel = ein roter Ring (so ähnlich wie "Durchfahrt verboten")

- grüne Ampel = ein aus drei dicken strichen (120° zueinander (12, 4 und 8 Uhr)) bestehender grüner Stern

würde sogar cool aussehen, wäre modern und bestimmt sogar zeitlos.

Es ist aber nicht die Aufgabe der Beamten scheinheilig Begründungen zu erfinden um ihre politische oder gesellschaftliche Meinung durchzubringen.

Hamburch meine Perle!

Also zusätzlich zu den Sprechern, die alles tendenziös formulieren gibt es Dosenlacher damit man keinen Witz versäumt und dann noch Stimmen von der Couch die einem alles nochmal vorkauen.

wird inzwischen fast etwas anstrengend.

"Das Video ist nicht verfügbr"

.....crying 5 Familien, von denen 3 in homosexuellen Beziehungen leben - kann man machen, ja - ist dann nur eben nicht typisch deutsch!

Sorry wenn sich jemand gekränkt fühlt, aber mich nerven immer diese "typisch deutsch" Einschätzungen die aber von Leuten kommen, die diesen Schnitt in der Gesellschaft nicht darstellen!

Ich finds eher schlimmer, dass das RTL-Format immer mehr und mehr in den ÖRR übernommen wird.. was juckt mich das Palaver von nichmalmehr F-Promis..

1. Woher weißt du um deren sexuelle Orientierung?

2. Bezieht sich meiner Ansicht nach das "Dit is Germany" auf die gezeigten  Beitrage von  "Der reale Irrsin" und nicht auf deren Kommentatoren.

3. Sorry wenn du dich jetzt gekränkt fühlst, aber du das den Sachverhalt missverstanden.

Bin da ganz bei dir.

Wenn du heutzutage in deine Umfrage, deiner Werbung, etc. keine Homosexuellen, andersfarbige, Ninjas und was weiß ich dabei hast wirst du sofort an den Pranger gestellt, weil du denjenigen benachteiligst.

Man kann es auch übertreiben.

Ich sage nur: "Die Showband besteht nur aus Männern!!!!!!111elfeins" ... Es geht den Leuten halt zu gut, man schafft sich einfach eigene Probleme.

Gerade Hot

86%
3076
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #261021