Feed
Top Kommentare

Wenn jemand so etwas "dummes" tut, wie sich an einem Flugzeug festzuhalten oder ins Fahrwerk zu klettern, sagt das in meinen Augen weniger über Interlekt, Gewohnheit oder Bildung aus. 

Vielmehr spiegelt das die absolute Verzweiflung wieder. Wenn jemand so ein Risiko eingeht, sollte uns das zu denken geben, mit was für Zuständen man es akutell in Afgahnistan zu tun hat.

Einfach furchtbar.

Andere Länder, andere Todesraten.

Kommentare

Da möchte ich nicht Fahrkartenkontrolleur sein.

genießen sie die fahrt in vollen zügen

Andere Länder, andere Todesraten.

Und wenn jetzt mal ein Pfosten nahe am Gleis steht...?sad

Der soll nicht so nah an die Bahnsteigkante treten, dafür hat's doch die Linien!

Die Watschen cool

Ist das ohrfeigen verteilen aus fahrenden Zügen auch normal?

weiß jemand ob das aktuelle Bilder sind oder von vor 20 Jahren? Ich höre immer, das sei jetzt nicht mehr so ...

Bei mir ist es jetzt ein paar Jahre her, dass ich in Indien war, aber 2014 war es noch immer so. Mumbai in der Rush Hour... Puh, krasse Scheiße...broken heart

Ja, sie haben jetzt gelbe Linien und seitdem klappt es!

Diese Gewohnheit ist wahrscheinlich das Problem, warum ein paar junge Afghanen dachten, es könnte eine gute Idee sein, sich an einem Flugzeug festzuhalten. 

Ich würde mal behaupten, dass auf dem Gif keine Afghanen sondern Inder zu sehen sind. Diese Form des Zugrsens ist eher typisch für Indien.

Außerdem glaube ich kaum dass die Afghanen dachten, das sei eine gute Idee. Wahrscheinlich haben sie eher gedacht "Ist zwar ne blöde Idee, aber noch blöder wäre es, hier zu bleiben"

Aber Beides sind Menschen, und Menschen machen so was. :-(

Wenn jemand so etwas "dummes" tut, wie sich an einem Flugzeug festzuhalten oder ins Fahrwerk zu klettern, sagt das in meinen Augen weniger über Interlekt, Gewohnheit oder Bildung aus. 

Vielmehr spiegelt das die absolute Verzweiflung wieder. Wenn jemand so ein Risiko eingeht, sollte uns das zu denken geben, mit was für Zuständen man es akutell in Afgahnistan zu tun hat.

Einfach furchtbar.

Wenn jemand so Wörter wie "Interlekt" schreibt, spiegelt das in meinen Augen auch eine Form von Verzweiflung wider (kurzes i). Sonst geb ich Dir Recht.

Gerade Hot

100%
2341
4

iNW-LiVE Daily Picdump #210921

90%
2383
2

No title #219695

82%
1086
1

No title #211787