Feed
Top Kommentare

Trotzdem unverantwortlich

Idiot

Dann halt beides Idioten.

Wobei ich vermute, dass der Autofahrer nicht ganz so blöde gewesen ist,auf so einer Straße einfach mal ohne zu guggen nach links rüber zu ziehen. Der Radfahrer taucht halt einfach auf und verhält sich für die gegebenen Verhältnisse ziemlich unangemessen/unberechenbar. Ich finde der beherrscht vielleicht sein Fahrzeug, aber um wirklich fahren zu können muss er noch ein Bissl was lernen.

Kommentare

natürlich.

Aber nur weil der eine was falsch macht rechtfertigt es nicht, dass ich auch was falsch mache.

Worst Case: ein Kind läuft da durch (ja ich weiß, unwahrscheinlich) und wird von dem Radfahrer umgenusst...

Der Radfahrer fährt auf anderenStraßen sicher auch so.

Und nochmal, ja, Schulterblick ist wahnsinnig wichtig.

Ich wurde auch schon 2 mal fast vom Motorrad geholt weil die Fahrer keinen Schulterblick gemacht haben.

Hatte ich mal. Da bin ich wohl auch etwas (sehr) unangemessen schnell gefahren und Kind von nem halben Meter hüpft zwei Meter vor mir hinter nem parkenden Auto vor. Ich liebe meine Reflexe und meine Bremsen!! Eineinhalb Meter später stehe ich auf dem Vorderrad und starre von oben auf das Kind runter. Ankern in Perfektion heart

Leider gab es nirgendwo einen offensichtlich Erziehungsberechtigten, den ich anschreien und an dem ich mein Adrenalin abreagieren konnte.

Hast du Kinder?

Ich verstehe das du es scheiße fandest und gern irgendjemand dafür zusammengefaltet hättest aber

Es ist weder sinnvoll noch möglich sein Kind jederzeit im Blick zu haben. Die Dinge entwickeln gern mal eine Eigendynamik. Selbst Helikoptereltern kann es passieren, dass Sie mal im falschen Moment abgelenkt sind. + Deswegen gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen und die stvo.

Helikoptereltern sind kein ideal und ich kann mich bis heute an meine Kindheit erinnern wo ich als Grundschüler noch schnell über die Straße wollte. Die Geschichte des Autofahrers kennst du ja bereits :).

Janein. Ich habe keine Kinder, kenne aber welche smiley Und weiß daher, dass selbst wenn sie noch so sehr gelehrt wurden, dass man vor dem Straße überqueren guggen soll, es trotzdem immer diesen einen Moment geben wird, wo für das Kind etwas anderes bedeutender ist, als so ne schnöde Erwachsenenregel und es einfach mal losläuft (sorry für den klobigen Satz). Deswegen konnte ich wahrscheinlich auch rechtzeitig von 30 auf 0 runter gehen... mein Unterbewusstsein denkt an sowas!

Was mich einfach geärgert hat war, dass gar keine Eltern zu sehen waren, die es interessiert. Keiner, also zumindest ich nicht, erwartet, dass Eltern immer ihre Kinder begeiern... aber so ein grundsätzliches Interesse am Kind erwarte ich schon.

da kann ich nicht wiedersprechen

Hast ein Like.

Ich finde euch alle super. Kann ich auch ein Like haben? smiley

Da hast Du ...

cool, danke yes

Gerade Hot