Feed
Top Kommentare

Spannend

Volt ich doch meinen!

Kommentare

Über die Wasserbrücke fließt Strom. Die angelegte Hochspannung von 10 kV (10000 Volt) hält das Wasser zusammen. Nachdem er die Behälter auseinanderschiebt, kann man an der Brücke Wasserdampf erkennen, weil sich das Wasser durch seinen hohen Widerstand bei Stromfluss aufheizt. Dann dreht er auf 14 kV hoch und der Strom steigt von fast null auf 1 Milliampere. Die Wasserbrücke reagiert darauf, indem sie ihre Querschnittsfläche erhöht, also dicker wird, damit mehr Strom durchfließen kann.

Das ist de-ionisiertes Wasser...also praktisch reines  Wasser ?

Würde das mit normalem Hahnenwasser/Tafelwasser nicht funktionieren ?

brauchen wir deswegen isotonisches wasser im körper? kann man das überhaupt so sagen?

Was soll man mit zwei Bechern, die sich gegenseitig austrinken anfangen?

ich hab auch gleich die passende Werbung dazu: smiley

 

Da:

Wir haben doch schlaue letzte hier in den Kellern sitzen. Kann jemand das ein wenig erklären?

ich bin vielleicht der Letzte aber noch lange nicht schlau broken heart

Was für ein Rotz

Der dreht am Regler für die Bindungsenergie der Wasserstoffbrückenbindung

Spannend

Widerstand ist zwecklos

Volt ich doch meinen!

Watt is geflossen?

Ohm, vermutlich Strom durch Wasser?

NEU AUF INW

Gerade Hot