Feed
Top Kommentare
Warum sollte man übergewichtigte Menschen in einem Fitnessstudio auslachen?
Anstatt, dass der Dicke einfach zu sich steht und darüber steht wenn irgendwelche anderen Proleten sich geiler finden, lässt er sich von seinem 2-Meter-Feldweg-weit denkenden Kumpel lächerlich machen well done
Kommentare
@Fun-Hunter_otU Mein erster Gedanke! :rofl: Erstmal Fotos vom Dicken ins Netz stellen... Genial
@petergriffin wenn der Glatzkopf sich Extensions ins Haar flechten lassen will, dann ja. @PiKe
@Seelax ich für mich hab eher Respekt davor, wenn ich sehe, dass dicke Menschen sich sportlich betätigen und dem Ist-Zustand etwas entgegensetzen. Hingegen läuft mir eher ein zynisches Lächeln übers Gesicht, wenn ich sehe, dass Dicke Cola kaufen, in nem Fastfood-Restaurant stehen oder sonst irgendwelche ungesunde Scheiße in sich rein stopfen. Ich seh wirklich keinen Grund warum sich GERADE ein Dicker beim Sport machen unwohl fühlen sollte. Wie gesagt hab ich da wirklich Respekt vor, denn erstmal anzufangen ist das schwerste
@Seelax Normalerweise mag ich deine Kommentare, aber der hier ist Blödsinn. Menschen mit Übergewicht haben meist kein gutes Selbstwertgefühl und kein gutes Selbstbewusstsein. Das ist ja nicht gerade eine Neuigkeit. Wenn sich also jemand, der vermutlich schon mehr als einmal ausgelacht oder blöd angeschaut wurde wegen seines Gewichts, dazu entschließt in der Öffentlichkeit Sport zu machen, also etwas, das er/sie vermutlich nicht gut kann, ist es doch nett, wenn man einen Freund hat, der sich zusammen mit einem selbst zum Horst macht. Wenn es dem Übergewichtigen hilft, ist doch klasse.
Genauso wie in der 9ten Klasse oder so, damals.. Mädchen A schlägt vor, während Mädchen B an dem Tag fehlt, dass wir eine Sitzplatzrotation vortäuschen damit B neben neuen Sitznachbarn sitzen kann und so vielleicht etwas beliebter wird >Sitzplätze werden gemischt >A sitzt nun im Mittelpunkt >B wurde neben der unbeliebtesten Person in der Klasse gepflanzt Saubere Leistung, Ela
@Druss achja: ich geh nur teilweise mountainbiken da is das egal... aber beim rennrad glaub ich gerne das es da ohne radlerhose ätzend ist.
@Druss naja früher ging es doch auch ohne... zB beim wandern hab ich inzwischen auch so atmungszeug weil das einfach angenehm ist. aber brauchen? zumindest ich nicht wirklich. geh aktuell auch ins fitnesstudio und da ist was atumgsaktives evtl ganz nett aber in keinster form wichtig. wenn einem zu heiß is kann man sich ja ein unterhemnd anziehen. die von mir angesprochenen leute machen das aber eh nochmal ganz anders. denen geht es um die marken und nicht um atmungsaktiv... coole caps bringen in geschlossenen räumen sicher keine erleichterung sondern genau das gegenteil ^^
@Druss Schwimmen wäre am besten
@Druss Laufen gehen und sich direkt mal die Knie kaputt machen, gute Idee :facepalm:
@Druss Definiere deine Sportart. Wenn du beim Fahrradfahren keine angemessene Sportkleidung trägst, riskierst du irgendwann einen Kollaps oder wirst zumindest wunde Schenkel bekommen und bist nicht annähernd so leistungsfähig wie mit. Bei Fitnessstudios kenne ich mich nun nicht aus, schätze aber, das man auch dort zumindest auf atmungsaktive Wäsche achten sollte.
@Druss naja wenn ich des zeug dann vollschwitze is mir des völlig egal :)
@Druss ich auch. und komme mir dann schäbig vor :o aber muss man wohl drüberstehen nech
ich finde es immer wieder amüsant wieviele leute sich fürs fitness hübsch machen. die neusten klamotten inkl. cap und tolle schweißbänder. ich zieh beim sport immer die miesesten und gammligsten klamotten an die ich finde...
Dick und Doof :trollface:
@PiKe Fack es gibt echt mehr fette Menschen in Fitnesscentern als Editfunktionen auf Isnichwahr. :cerealguy: