Feed
Top Kommentare
@Pellaeon112 Nein weil man es schon als Herausforderung ansieht ein einfaches Gespräch zu führen. Dachte das wäre klar. Ist aber meine Schuld, hab vergessen, dass ich hier mit Kiffern schreibe. :trollface:
Die Rechtssprechung bei Haschisch ist inonsequent. Alkohol ist eine gesellschaftlich aktzeptierte Droge und aus diesem Grund ist sie legal. Ich kenne jedoch auch eiige Kiffer und war selbst auch mal in diesen Kreisen und ich muss jetzt sagen, dass ich keinen Grund sehe, das Zeug zu erlauben. Und bloß weil man eine Abhängigkeit des Gehirns von diesem Stoff nicht als körperliche Abhängigkeit, sondern als psychische Abhängigkeit deklariert, macht diese Droge nicht besser. Jedem seins, aber BITTE hört auf, dieses Zeug zu glorifizieren. Dankeschön!
Kommentare
@Pellaeon112 druss ist hier mein sprachrohr! und der anti-hanf-papst soll ma aufhören mit diesen "auf-dem-hohen-ross-drogen"!
@bulldyke druss ist hier mein sprachrohr! und der anti-hanf-papst soll ma aufhören mit diesen "auf-dem-hohen-ross-drogen"!
@Funnysnake unnützes wissen.
@PeterPorn Sagen wir so: Es ist nicht im Interesse des Sohnes, wenn er gerade alles vollgekifft hat, seinem Vater aufzumachen, der gerade eh voll auf 180 ist. Strategisch ein wenig unklug :)
me too @PeterPorn
@Funnysnake es gibt keine nicht-russischen kosmonauten
@Nicci jo dieses rumgezanke ist immer wieder lustig mitzulesen8)
Wer hat noch alle Posts gelesen und sich dabei mit drei großen Tassen tiefschwarzen Kaffees weg geballert? :megusta:
@jaxmax "Ich zeige Ihnen Blumen" :heart::heart::rofl:
Russische Kosmonauten urinieren zur Erinnerung an Juri Gagarin unmittelbar vor dem Start an den Hinterreifen des Transferbusses. Wollt ich noch loswerden
@Pellaeon112 Wie? Schon Schluss? Diskutiert mal weiter. Ist grad so spannend!
@Edit @ Gregg: Die Illegaliät zwingt allerdings die über 2Millionen Kiffer in Deutschland dazu sich ihr "Genußmittel" auf einem illegalen unkontrollierten Markt zu besorgen. (d.h der Konsument weiss nicht was in der ware alles drin steckt(streckmittel) oder ob der scheiss dealer sich damit davor die eier geschruppt hat). Deshalb sollte man den Umgang mit Marijuana entschärfen; und nicht die Zeit damit zu verschwenden harmlose Kiffer zu verfolgen und sie in Suchttherapien zu stecken....My2Cents :Iprof::Iprof:
@Gregg WIE? kinder sind tabu? :foreveralone:
@Gregg Das Kiffen psychische Störungen auslösen kann ist FALSCH!! Es kann ledeglich dazu beitragen das bereits bestehende psychische Störungen ausbrechen. Das kann aber solchen vorbelasteten Personen auch mit Alkohol oder Sex passieren.:facepalm:
@Gregg Die Frage hat jedoch nie gegolten: "Akohol oder Canabis?" Sondern:"Wollen wir zusätzlich zum Alkohol auch noch Canabis?" Denn ein Verbot von Alkohol oder gar der Austausch der Legalitäten von Alkohol und Canabis ist politisch ungefähr so gut durchsetzbar wie die Legalisierung des sexuelle Kontakts zwischen Erwachsen und Kindern. (Wenn der Pedovergleich schonmal gezogen wurde)

NEU AUF INW

Gerade Hot