Feed
Top Kommentare
@Pellaeon112 Nein weil man es schon als Herausforderung ansieht ein einfaches Gespräch zu führen. Dachte das wäre klar. Ist aber meine Schuld, hab vergessen, dass ich hier mit Kiffern schreibe. :trollface:
Die Rechtssprechung bei Haschisch ist inonsequent. Alkohol ist eine gesellschaftlich aktzeptierte Droge und aus diesem Grund ist sie legal. Ich kenne jedoch auch eiige Kiffer und war selbst auch mal in diesen Kreisen und ich muss jetzt sagen, dass ich keinen Grund sehe, das Zeug zu erlauben. Und bloß weil man eine Abhängigkeit des Gehirns von diesem Stoff nicht als körperliche Abhängigkeit, sondern als psychische Abhängigkeit deklariert, macht diese Droge nicht besser. Jedem seins, aber BITTE hört auf, dieses Zeug zu glorifizieren. Dankeschön!
Kommentare
@axon333 alles ein werk der linken! und amerika ist in gefahr!
Grad alle Seiten durchgelesen, diese Emotionen waren vertreten: :eek2::uglygaga::facepalm::rofl:
@Freak-A-Leak ischöa
@whyworry wow auch :trollface:
@Gregg So, hab' drei Tränen vergoßen und wende mich jetzt dem spaßigen Teil dieser Seite zu. Spart euch doch die neunmalklugen Weisheiten und Pseudo-Moral für die Selbsthilfe-Gruppen auf. :eek2:
Es gibt nichts, worüber hier keine Spässe gemacht werden. Nur bei zwei Themen wird der INWler zum Glaubenskrieger: Apple und Kiffen. Da hört der Spass auf.
@Honigkuchentiger Ich glaube auch er ist im Grunde seines Herzens ein guter Mensch und möchte nur geliebt werden *summrosamundepilchermusik*
@Pellaeon112 jetzt mal ernsthaft: das hier ist der längste text, den ich jemals gelesen hab:confused:
:D "Pellaeon112" ist Privatschüler und sein Vater verprügelt ihn regelmäßig. Wie alt bist du denn? Wie kann man auf Isnichwahr.de so konservativ sei? :trollface:
@Pellaeon112 Pellaeon, du sagtest du willst uns vorführen wie dumm kiffen ist weil "Nein weil man es schon als Herausforderung ansieht ein einfaches Gespräch zu führen." aber für dich ist "alkohol ist auch erlaubt" kein argument. Aber für mich ist es die größere Herausforderung besoffen ein Gespräch zu führen. Also ist dein Argument invalid.
kifferboooooy... :D die visage auf dem 3. bild ^^ genial
@TroloLolf :rofl:
@Gregg THC dockt im Gehirn an Rezeptoren an, die unter anderem für das Glücksgefühl zuständig sind. Beim übermäßigem Konsum kommt es zu einer Abstumpfung der Rezeptoren gegenüber den körpereigenen Glückshormonen. Der Effekt ist vergleichbar mit regelmäßigem Kaffeekonsum. Das Gehirn gewöhnt sich irgendwann an den stärkeren Wirkstoff, sodass ein normaler Betrieb über eine gewisse Zeit nichtmehr möglich ist. Also erzähl bitte keinen Stumpfsinn. Ich rauche Zigaretten, ich rede sie nicht schön; Ich (glaube zu wissen) weiß, was an den Fakten über den Tabakkonsum wahr ist und was nicht, aber ich hänge es nicht an die große Glocke und ich versuche bestimmt nicht andere Leute davon zu überzeugen, wie toll es doch ist. Oder wieviel besser es doch ist, als LSD zu nehmen..
Man sieht ja an den Niederlanden, wie schlimm der kontrollierte Marihuana- Verkauf und Konsum ist. Das Land ist, wie allgemein bekannt, dem Untergang geweiht und die reinste Anarchie! Hat Bill O'Reilly bei Fox News gesagt. Und er hat sehr gut argumentiert, wie der 'Anti- Hanf- Papst' eben :trollface:
"how high are you?" - "yes"

NEU AUF INW

Gerade Hot

59%
4727
3

Bussi

94%
6452
9

iNW-LiVE Daily Picdump #210719