Feed
Top Kommentare

Richtig. Man KÖNNTE aber auch jeden einfach die Elektronikartikel seiner Wahl kaufen lassen, ohne ihn mit einigen Fanboys (oder Fangirls) der gewählten Marke einfach über einen Kamm zu scheren und ihn darüber zu belehren, warum die eigene Wahl besser, billiger oder schöner ist als seine. KÖNNTE man. Schaffen Nicht-Apple-User aber einfach nicht. SCHADE.

Kommentare

....habe jetzt mein 5 iphone, aber keine Ahnung was das ist? crying

Apple AirTags. Sowas gab es schon immer von TILE, eine Marke mit Bluetooth Empfänger, die man sich ins Portemonnaie oder an den Schlüsselbund machen kann. Wenn du den verlierst, ist er über eine App wieder zu orten. TILE war doof, da für die Ortung außerhalb der Bluetooth Reichweite ein andere User die App installiert haben musste, damit das Ding sich meldet. Dank der gro´ßen Anzahl von Apple Nutzern kannst du die AirTags jetzt quasi überall orten, da immer irgendein Gerät in der Nähe ist, dass es erreicht (außer in der Sahara oder so).

Man könnte ja jetzt was über Apple user sagen. KÖNNTE!

Richtig. Man KÖNNTE aber auch jeden einfach die Elektronikartikel seiner Wahl kaufen lassen, ohne ihn mit einigen Fanboys (oder Fangirls) der gewählten Marke einfach über einen Kamm zu scheren und ihn darüber zu belehren, warum die eigene Wahl besser, billiger oder schöner ist als seine. KÖNNTE man. Schaffen Nicht-Apple-User aber einfach nicht. SCHADE.

100€ Liegen da rum

119€

Schon in der "wo ist?"-App angemeldet? sad

Gerade Hot

100%
3645
6

iNW-LiVE Daily Picdump #130521