Feed
Kommentare
der rüstet grad seinen c64 aufn 286er auf
Mr.Sexpistol ist glaub ich ein bisschen hyperaktiv...>
na so kann man ne "diskussion" auch toll beenden... ;-)
Jo MrSexpistol, ich seh schon... ...langer Text, kurze Leitung. :p Vergiss es einfach ganz schnell wieder.
Trozdem müssen sie die ja nicht f****n. Du gehst ja auch nicht zu irgendwelchen Leuten und vergewaltigst sie einfach oder?
denkt doch auf die armen pädophilen, die können doch nix dafür dass sie auf kinder stehen
@sexpistol: wayne? (das ist das falsche forum..) ausserdem diskutiert ihr über einen dummen comment, und von denen gibts hier genug also nicht jedes mal ne diskussion anfangen. btw: glhf in indien
[QUOTE=Hoffy68;467904] Wer hier einen auf dicke Hose macht und eh noch nie was von Armut gesehen hat in der Welt...einfach mal die Fresse halten.[/QUOTE] Ich war 2008 vier Wochen in Südafrika um mich dort zu engagieren und verbringe bald 1 Jahr in Indien um Arbeit mit Straßenkindern zu machen, außerdem bin ich in einer lokalen ProAsyl Gruppe aktiv und spende an Greenpeace (Greenpeace macht im moment sehr viel zu Green IT und verschickt umfangreiche Artikel zu dem Thema). [QUOTE=Hoffy68;467904] Und zum Vergleich mit den Kinderfickern... ...mir fällt grad keine Beleidigung ein um deine Dämlichkeit auch nur annähernd zum Ausdruck zu bringen. Halt am besten einfach dein dümmliches Schandmaul, wenn du nix sinniges Posten kannst. :heart:[/QUOTE] "Dämlich" sind für mich Bezeichnungen wie "dümmliches Schandmaul" welche dich nicht gerade für eine sachliche Diskussion qualifizieren. Dein 1. Posting war völlig inhaltsleer und alles andere als sinnig. [QUOTE=Hoffy68;468321]@ Tikey ...es macht aber einen riesen Unterschied, ob jemand als billige Arbeitskraft (ohne strafrechtlichen belang) missbraucht wird. Oder ob Kinder prostituiert (missbraucht) werden. Bei einem solchen vergleich kann man nicht den wirtschaftlichen Vorteil in den Vordergrund rücken, da es eine strafrechtliche Angelegenheit ist. [/QUOTE] Das eine ist eine strafrechtliche Angelegenheit weil es von unseren (in diesem Falle von den thailändischen) Gesetzen so festgelegt wird, die Todesstrafe ist z.B. in den USA ein gesetzlich erlaubtes Mittel welches ich als Privatperson trotzdem zu tiefst verachten kann. Kinder durchwühlen für unsere PCs radioaktiven Schlamm, und versuchen aus dem Schrott die wenigen wertvollen Metalle auszulösen (meist durch verbrennen oder lösen in Säure). Das dies extrem gesundheitsschädlich ist sollte jedem klar sein. Hier wird nicht nur Arbeitskraft ausgebeutet sondern auch gleichzeitig die Gesundheit der Menschen und unser Planet. Das dies gesetzlich erlaubt ist ein absolutes Unding, warum es gesetzlich erlaubt ist muss man hier denke ich nicht ausführen, wieder einmal steht der Profit vor Menschen. Das Problem sehe ich aber viel mehr in unserem Bewusstsein, bei dem Wort "Kinderprostitution" ist jeder - und zwar völlig zu recht - empört und verbindet damit einhergehende gesetzliche Maßnahmen. Gleichzeitig allerdings wird die 3. Welt in großem Stil - völlig legal - ausgebeutet und Menschen müssen unter oben erwähnten Bedingungen arbeiten. Wirklich was daran ändern wollen anscheinend nur einige als "linke Spinner" und "Ökochaoten" bezeichnete Gruppen (ist ja auch reichlich angenehm den PC-Preis auf diese Art und Weise zu drücken). Die Müllverschiffungen sind ein gutes Beispiel um die Gesamtsituation zu betrachten und ein wenig besser zu verstehen, von daher kann sie durchaus einem Vergleich mit der (Kinder-)Prostitution standhalten. In beiden Fällen werden Gesundheit und Arbeitskraft aufs übelste ausgebeutet - nur in dem einen Fall halt legal da es von wirtschaftlichem Interesse ist. Ich wollte die Problematik der Kinderprostitution auf keinen Fall herabstufen, eigentlich sogar nur anhand eines möglichst krassen Beispiels aufzeigen das die These "sollen doch froh sein das sie Arbeit haben" oftmals nicht greift. Als Idiot lasse ich mich hier aber auch nicht hinstellen [QUOTE=Hoffy68;468321]@ Tikey Und ja auch in Thailand ist Kinderprostitution verboten, also "nur" von strafrechtlichem belang. [/QUOTE] Richtig, globale Ausbeutungsprozesse sind gesetzlich allerdings häufig nicht verboten. [QUOTE=Hoffy68;468321] Also hat MrSexpistol hier ganz klar Äpfel mit Birnen verglichen. Schlimmer aber noch ist, er hat Pädophile und Arbeitgeber ohne Skrupel auf eine Stufe gestellt. Demnach ist sein Vergleich moralisch verwerflich. [/QUOTE] Es geht in erster Linie nicht um Pädophile und skrupellose Arbeitgeber (welche, wenn man die Produktionskette aufrollt Länder der 1. Welt sind) sondern um Ausbeutung. Ich finde es moralisch verwerflich das immer nur die auf den ersten Blick sichtbaren Symptome dieser Wirtschaft kritisiert werden, wenn es komplexer wird und dazu auch noch einem selber einen Vorteil verschafft, dann verstummt die achso kritische Masse ganz schnell. [QUOTE=Hoffy68;468321] Moralisch verwerflich ist natürlich der skrupellose Arbeitgeber, genauso wie der Pädophile. Aber demnach müsste man MrSexpistol auf die selbe Stufe stellen. Und das will ja niemand, oder? :rolleyes:[/QUOTE] Das tut hoffentlich auch Niemand :)
@ Tikey Hab ich schon richtig verstanden... [QUOTE=MisterSexpistol] [QUOTE=shooter1161]Wayne? Könn froh sein das sie Arbeit haben....[/QUOTE] Und wenn ein Perverser sich in Thailand auf dem Kinderstrich vergnügt können diese auch froh sein das sie Arbeit haben.[/QUOTE] ...es macht aber einen riesen Unterschied, ob jemand als billige Arbeitskraft (ohne strafrechtlichen belang) missbraucht wird. Oder ob Kinder prostituiert (missbraucht) werden. Bei einem solchen vergleich kann man nicht den wirtschaftlichen Vorteil in den Vordergrund rücken, da es eine strafrechtliche Angelegenheit ist. Und ja auch in Thailand ist Kinderprostitution verboten, also "nur" von strafrechtlichem belang. Also hat MrSexpistol hier ganz klar Äpfel mit Birnen verglichen. Schlimmer aber noch ist, er hat Pädophile und Arbeitgeber ohne Skrupel auf eine Stufe gestellt. Demnach ist sein Vergleich moralisch verwerflich. Moralisch verwerflich ist natürlich der skrupellose Arbeitgeber, genauso wie der Pädophile. Aber demnach müsste man MrSexpistol auf die selbe Stufe stellen. Und das will ja niemand, oder? :rolleyes:
mein pc wurde von 17 blonden vollbusigen Jungfrauen mit Liebe zusammengebaut während mich weitere 17 blonde vollbusige Jungfrauen verwöhnen
@hoffy den beitrag bezüglich thailand und kinderficken hast du wohl nicht verstanden.
deßhalb fuktioniert meiner niee XD
:rofl: LOL
FAKE! Diesmal echt!
Kriegt euch mal wieder ein. Das Bild ist im Zusammenhang mit dem Titel lustig. Wer ach sooo viel Mitleid hat, soll sein Taschengeld dahinschicken. Davon könnte dann ne ganze Familie einen Monat lang leben. Wer hier einen auf dicke Hose macht und eh noch nie was von Armut gesehen hat in der Welt...einfach mal die Fresse halten. Und zum Vergleich mit den Kinderfickern... ...mir fällt grad keine Beleidigung ein um deine Dämlichkeit auch nur annähernd zum Ausdruck zu bringen. Halt am besten einfach dein dümmliches Schandmaul, wenn du nix sinniges Posten kannst. :heart:

Gerade Hot

100%
2857
6

iNW-LiVE Morning Picdump #150621