Feed
Top Kommentare

Als aktiver Tropico-Spieler kann ich das Geheimnis lüften: Das Haus ist nur zur Hälfte mit Bewohnern belegt. Wäre es voll belegt wäre es grün, wenn es unbewohnt wäre rot.

Gern geschehen

Das gelbe Haus soll als Kulisse für einen Videodreh zum Projekt "Spazierengehen" dienen, im Hausinneren setzt sich Hackl-Lehner kritisch mit verschiedenen Themen auseinander: von Spazierengehen in Zeiten von Corona, allen voran mit Blick auf Demonstrationen und Querdenker, bis hin zum Krieg und der Situation von Flüchtlingen in Griechenland. Dafür hat er einige Installationen angefertigt, unter anderem mit aufgeklebten Buchstaben und Puppen.

Für kommende Woche ist der Dreh angesetzt, mit seiner Kunst zu politisch relevanten Themen will Hackl-Lehner zum Nachdenken anregen, wie er sagt. "Mit Bildern kann man das Schockierende besser darstellen als nur mit Sprache." Dass das Haus für dieses Projekt eine markante Farbe braucht, war ihm von Anfang an klar, geht es in dem Film doch auch um das Verschwimmen der Grenze zwischen Realität und Fiktion. Dass es gelb geworden ist, ist übrigens ein Zufall, erzählt Hackl-Lehner, der den Malerbetrieb "da Gallinger" betreibt. Wäre die übrig gebliebene Farbe aus dem Lager eine andere gewesen, hätte es auch rot oder grün werden können.

Kommentare

Das ist do so ein 3D Druck mit gelbem Filament.

Es ist wieder Pollenflug

Farbe

Als aktiver Tropico-Spieler kann ich das Geheimnis lüften: Das Haus ist nur zur Hälfte mit Bewohnern belegt. Wäre es voll belegt wäre es grün, wenn es unbewohnt wäre rot.

Gern geschehen

wenns denn dunkelt, erklärt es sich von selbst

Post it Prank?

Das gelbe Haus soll als Kulisse für einen Videodreh zum Projekt "Spazierengehen" dienen, im Hausinneren setzt sich Hackl-Lehner kritisch mit verschiedenen Themen auseinander: von Spazierengehen in Zeiten von Corona, allen voran mit Blick auf Demonstrationen und Querdenker, bis hin zum Krieg und der Situation von Flüchtlingen in Griechenland. Dafür hat er einige Installationen angefertigt, unter anderem mit aufgeklebten Buchstaben und Puppen.

Für kommende Woche ist der Dreh angesetzt, mit seiner Kunst zu politisch relevanten Themen will Hackl-Lehner zum Nachdenken anregen, wie er sagt. "Mit Bildern kann man das Schockierende besser darstellen als nur mit Sprache." Dass das Haus für dieses Projekt eine markante Farbe braucht, war ihm von Anfang an klar, geht es in dem Film doch auch um das Verschwimmen der Grenze zwischen Realität und Fiktion. Dass es gelb geworden ist, ist übrigens ein Zufall, erzählt Hackl-Lehner, der den Malerbetrieb "da Gallinger" betreibt. Wäre die übrig gebliebene Farbe aus dem Lager eine andere gewesen, hätte es auch rot oder grün werden können.

Ist das Kunst oder kann das Weg?
Ja, es ist "Kunst" und ja, es kann weg!

"Für die Ewigkeit ist das gelbe Haus aber nicht gemacht: Am 3. Mai wird es abgerissen und an seiner statt ein neues Wohnhaus errichtet. Hackl-Lehner freut es, dass er den jetzigen Besitzer zuvor noch für das Projekt begeistern konnte.[...]

DHL liefert auch Häuser?

Update von Google Maps, das Ziel wurde markiert.

NEU AUF INW

Gerade Hot

100%
925
1

iNW-LiVE Daily Picdump #180421