Feed
Top Kommentare

Drehen

Gar nicht so einfach! Habe gehört, man muss nur nen Regenbogen finden, an dessen einem Ende den Gnom besiegen, ein paar Eimer richtig platzieren... und dann warten, bis die Eimer voll gelaufen sind. Kannst auch nen großen Kübel hinstellen, aber dann musst die die einzelnen Farben wieder auseinander sortieren! War selbst bisher zu faul für diesen Aufwand und lebe daher noch in einer Schwarz-Weiß-Welt cool

Kommentare

ein venezianisches Prisma, bzw Regenbogen Prisma wenn ich nicht irre..

 

Was für ein physikaisches Phänomen ist das und wie funktioniert es?

Drehen

cool

Ich tippe auf das "Phänomen Farbe" (hat was mit Wellenlänge des Lichts zu tun) - in diesem Fall produziert durch einen Glaswürfel mit verschieden farbigen Folien. Wichtig: die gegenüberliegenden Seiten müssen gleichfarbig sein. Drehst du das Ding "mischen" sich die Farben. Phänomenal! laugh

Die Farbe der Seiten muss nicht mal unterschiedlich sein, das hat mit der Oberflächenvergütung zu tun. Es gibt sowas in der Art von Evonik: PLEXIGLAS Radiant https://per-plex.de/portfolio/plexiglas-radiant/

Wo könnte man diese "Farbe" käuflich erwerben? surprise

Gar nicht so einfach! Habe gehört, man muss nur nen Regenbogen finden, an dessen einem Ende den Gnom besiegen, ein paar Eimer richtig platzieren... und dann warten, bis die Eimer voll gelaufen sind. Kannst auch nen großen Kübel hinstellen, aber dann musst die die einzelnen Farben wieder auseinander sortieren! War selbst bisher zu faul für diesen Aufwand und lebe daher noch in einer Schwarz-Weiß-Welt cool

Äh ja. 
Irgendwie sah es für mich am frühen Vormittag so aus, als ob eine violette, hellgrüne und blaue Folie von der einen Seite durchscheinend sind und von der anderen nicht. 
Frag mich nicht, was für einen Knicks ich da in der Optik hatte.

muß nicht mal ne aufgeklebte folie sein: ich tippe eher auf oberflächenveredelung.

Gerade Hot

93%
4788
7

Sieht irgendwie toll aus

91%
4311
4

Gut zu wissen