Feed
Top Kommentare
@FRGT10 Leider nein denn die meisten Idioten, die das Blatt kaufen WOLLEN das auch so lesen. Man muss sich ja über andere aufregen, damit man seine eigenen viel größeren Probleme verdrängen kann.
@Hoopz Nein, ich kenn' keine.
Kommentare
ist halt bild, wer keine meinung hat, dann wird die für ihn gebildet
@Hoopz @lala dafür hat er sowas schon zu oft gemacht ;)
@IsyGin lahms fehler? sry aber badstuber hat da leider auch nicht gut ausgesehen sondern ist stehengeblieben. beim ersten tor muss man wieder löw was ankreiden. rechts unterbesetzt -> boateng geht vor -> hummels muss raus -> fehlt in der mitte es ist einfach dumm gelaufen. löw wollte das mittelfeld stärken um die manschaft für spanien zu formen und das hat sich gerächt.
@fortyfive rechte und linke haben auf dem Fussballfeld nichts verloren, wollen beide nur Stress ;)
@Mandozza quatsch der sportteil ist der beste, der rest wird nur überflogen...
Ach da hat die BILD doch Recht! Kritik muss nach diesem Spiel erlaubt sein. Die Taktik WAR falsch gewählt und wenn ein Lahm nicht mal seinen absolut DUMMEN Fehler öffentlich zugeben kann, dann muss eben die Presse nochmal darauf hinweisen. Nach den Marktwerten war der deutsche Kader klar besser besetzt und somit war Italien auch schlagbar und jeder Fußballinteressierte weiss das. (Kritische) Zusammenfassung der EM: - 2 absolute Pflichtsiege mit 3 Gegentreffern. - 1 Sieg gegen desolate Holländer (eigtl. Pflicht bei der Abwehr) - 1 glücklicher Sieg gegen gleichstarkes Portugal (bestes Spiel der Deutschen) - 1 eindeutige Niederlage gegen Italiener, die 4:0 gegen Spanien verlieren. Nach dem 2:0 Aufgabe jeglicher Gegenwehr. Das habe ich lang nicht mehr im Profifußball gesehen. Fazit: Mindestsoll erfüllt, mehr nicht.
@Edit ein erhebendes gefühl so eine überflüssige debate schließen zu können :angel:
ALS OB die "intellektuellen" Zeitungen besser wären. Stammen doch durch die Bank alle aus denselben Grossverlagen (direkt oder indirekt). Die Gehirnwäsche muss halt an das jeweilige Zielpublikum angepasst werden, grosse Bilder und Überschriften für die Dummen, und seitenlange seriös wirkende Texte für die, die sich gerne intelligent halten.
Die Bild nimmt man auch nicht ernst, man amüsiert sich über die Inhalte ohne wirklich etwas substantielles zu erfahren und lässt sie aufm Klo liegen. Schließlich ist Journalismus bei Bild der Inbegriff für Opportunismus! Ist ja nix neues, war schon immer so.
@Cross ich glaub das ist in anderen ländern sogar schlimmer
@fortyfive ey voll der nazi ey
Die Überschrift ist undifferenzierter Bullshit. Die Presse ist nicht gleichzusetzen mit der Springer-Presse
@FRGT10 #quickpic74681341303793jpg
@Ballerbirne Wir Fahren heit zum 51. Breitengrat :trollface:
Ihr glaubt jetzt aber nicht wirklich, das sei nur in Deutschland so, oder? Ich habe es "nur" dort erlebt, wo ich beruflich unterwegs bin, in den USA, England, Frankreich, Italien, Spanien. Für den Rest der Welt müsste ich es also interpolieren, aber ich bin zuversichtlich, dass es da ganz genau so läuft. Muss ein "menschliches" Problem sein...

Gerade Hot

100%
1237
3

iNW-LiVE Morning Picdump #061221