Feed
Top Kommentare
@wertb *währe heisst das hier auf INW.
und ich hab heute auf der arbeit eine maus gerettet, die hat sich irgendwie ins treppenhaus verlaufen und wäre da elendig verhungert, ich hab mir ein paar handschuhe geschnappt, sie gefangen und raus auf die wiese gebracht! ich bin ein held
Kommentare
Menschen werden doch nirgendwo geschützt. Sonst gäbe es keine Waffen zu kaufen :) Oder Zigaretten und Alkohol. Oder Autos.
@Giggity Goo nah dran^^
@Giggity Goo Australische Saugnapfeulen?
@Giggity Goo ""Schützt die Rehe und Wildschweine! Wir haben ja auch gar nicht Millionen davon, die alles zerstören und keine natürlichen Feinde mehr haben!" " bin ich der einzige dem bei dieser Beschreibung ne andere 'Tierart' in den Sinn kommt :D?
Achso und ich weiß nicht, was für eine Vorstellung von Gartenhaus bei manchen im Kopf rumgeistert. Das ist weder ein Schuppen noch ein Fertigteil aus dem Baumarkt. Es ist ein mindestens 40 Jahre altes Häuschen im "Datschenstil" der DDR. 3 Räume inklusive Küche mit Wasseranschluss. Das Ding dichtet man nicht einfach mal so ab :ugly:
Was soll ich denn bitte mit den Mäusen machen, wenn ich sie fange? 100m weiter aussetzen? Im Zoo als Snack an irgendwelche Raubvögel verfüttern? Ich bin da sehr unemotional. Was schaden anrichtet und nicht geschützt ist kommt eben weg.
@Art Vandelay :rofl:
@Giggity Goo ich wohne auf dem land unkraut ist auch nur ne bezeichnung für unerwünschtes, genauso wie schädling und lebendfallen gehen auch nicht? du kannst deine unfähigkeit löcher abzudichten nicht auf die mäuse abladen, das ist alles ihr natürlicher lebensraum, da bist eher du der schädling :rolleyes:
Das Gartenhaus abdichten? Gegen Mäuse? :uglygaga: Ich bin froh, dass es mittlerweile wasserdicht ist. Und jemand der bezweifelt, Mäuse seien Schädlinge, will mir wohl auch erzählen "es gibt überhaupt kein Unkraut" :facepalm: Kommt mal aus Eurer Großstadt raus! Vor allem mental!
@Giggity Goo @ Tremain: Nein. Bei uns kannst man zwar ne Runde um den Block drehen und triffst mindestens fünf Katzen, aber Mäuse gibt es den den ganzen Steuobstwiesen und dem Wildwuchs bei uns noch und nöcher. Mag jetzt zwar von Stadt zu Stadt unterschiedlich sein, aber dafür, dass wir hier echt viele Katzen haben besteht auch eine große Anzahl an Mäusen, was deiner Aussage her ja nicht sein könnte.
@Giggity Goo Wenn man von natürlichen Feinden spricht, darf man keine Hauskatzen erwähnen. Sowas ist doch nicht natürlich. :trollface: So Mädels, ich würde Euch jetzt gerne noch weiter belästigen, aber leider ruft ein Kundentermin, bis später mal. :(
@Giggity Goo Ich sag mal so - das war eine Art Insel. Ein ganzes Wohngebiet welches leer stand. Die Mietshäuser wurden nach und nach in Reihenhäuser umgebaut. Da gab es anfangs keine Katze.
@Giggity Goo @[F]L4SH: Wo wohnst du bitte? Auf ner Insel? In jedem Wohngebiet ist die Freigänger-Hauskatzenpopulation so groß das Mäuse keine Chance haben. :666:
@memmo Aufs Dach setzen und Hütte anstecken :trollface:
@Art Vandelay Ooh mann... ich liebe diese Community,Danke :rofl::rofl::rofl:

Gerade Hot

100%
1834
3

iNW-LiVE Daily Picdump #041222