Feed
Top Kommentare

Tja... "Nein, so viel Geld braucht ihr nicht, das geht auch mit weniger" und "Warum solltet ihr etwas reparieren, ging doch bisher auch", wussten die Geldgeber. Und nun haben sich, total überraschend, doch die Vorhersagen aller Fachleute bestätigt. Komisch aber auch.
Es hat sich über Jahre abgezeichnet. Unterdessen hat China genau so ein Teleskop gebaut. Es ist jetzt das einzige dieser Art und öffnet sich 2021 auch für ausländische Wissenschaftler. Tja, US, well played, well played. Und sich dann über die Macht Chinas wundern.

Jup, der Zeitpunkt hat sich abgezeichnet.
Kurzabriss: Sie hatten seit langem Schwierigkeiten, das Geld für nötige Wartung und Reperaturen aufzutreiben. 2017 ist die Feedline runtergekommen, hat nen paar Panele zerschlagen und man hat es aus Geldmangel dabei belassen. "Müsst ihr eben ohne leben." Im August ist dann eines der kleineren Stahlseile gerissen, die die Plattform halten. Im November ist dann direkt ein weiteres. Dieses mal aber eines der beiden Hauptseile von einem der Tower. Es war klar, dass die verbleibenden Seile die Plattform nicht mehr tragen können und zudem in ähnlichem Zustand sind. Seitdem sind an allen anderen Seilen immerwieder einzelne Stränge gerissen, in immer enger werdenden Abständen.

Kommentare

Hier noch eine genauere Analyse von Scott Manley mit Untertitel.

Das sind Spätfolgen von Goldeneye :)

Naja genau richtig zur Abschaltung von [email protected]

 

 

Tja... "Nein, so viel Geld braucht ihr nicht, das geht auch mit weniger" und "Warum solltet ihr etwas reparieren, ging doch bisher auch", wussten die Geldgeber. Und nun haben sich, total überraschend, doch die Vorhersagen aller Fachleute bestätigt. Komisch aber auch.
Es hat sich über Jahre abgezeichnet. Unterdessen hat China genau so ein Teleskop gebaut. Es ist jetzt das einzige dieser Art und öffnet sich 2021 auch für ausländische Wissenschaftler. Tja, US, well played, well played. Und sich dann über die Macht Chinas wundern.

Da Arecibo u. A. auch Radarastronomie zum Tracking (semi)erdnahe Körper machen konnte (FAST (China) das (noch?) nicht kann), ist die Chance hoch, dass in wenigen Jahren eine Kombination aus militärischer Anwendung (präzises Tracking erdnaher Objekte anderer Parteien) und Forschung, finanziert aus dem wachsenden Space Force Budget, ein Nachfolger gebaut werden wird. Vielleicht sogar am gleichen Ort, wer weiß?

Leider hat China nicht genau so ein Teleskop gebaut, das Arecibo war zwar kleiner, aber dennoch wesentlich besser. Die Details kann dir wieder Scott Manley besser erklären als ich.

So schade es um dieses Messinstrument auch ist. ich finde es gut dass ich den Einsturz so gut gefilmt sehen konnte. Also dass auch jemand so gestesgegenwärtig war, als abzusehen war dass es einstürzt die Kamaras aufzustellen. Wobei der zweite Teil sogar suggeriert dass, sie den Zeitpunkt genau berechnet hätten.

Jup, der Zeitpunkt hat sich abgezeichnet.
Kurzabriss: Sie hatten seit langem Schwierigkeiten, das Geld für nötige Wartung und Reperaturen aufzutreiben. 2017 ist die Feedline runtergekommen, hat nen paar Panele zerschlagen und man hat es aus Geldmangel dabei belassen. "Müsst ihr eben ohne leben." Im August ist dann eines der kleineren Stahlseile gerissen, die die Plattform halten. Im November ist dann direkt ein weiteres. Dieses mal aber eines der beiden Hauptseile von einem der Tower. Es war klar, dass die verbleibenden Seile die Plattform nicht mehr tragen können und zudem in ähnlichem Zustand sind. Seitdem sind an allen anderen Seilen immerwieder einzelne Stränge gerissen, in immer enger werdenden Abständen.

RepAratur wink

Kann man sich dort jedenpfalz merken: Aras machen auch mit!

Damnit. Seit Jahren derselbe Fehler -.-
Irgendwann, irgendwann lern ich's xD

NEU AUF INW

Gerade Hot

87%
3523
11

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #150121

85%
2980
6

iNW-LiVE Daily Picdump #150121

76%
3931
3

Pack die Sonne ein und los

86%
492
0

No title #159434

93%
4357
7

Schlaues Kerlchen