Feed
Top Kommentare

Die Norweger mal wieder und warum sie nicht in der EU sind. Staatliche Krankenhäuser die nicht mal Gewinn erwirtschaften und deshalb kaputt gespart werden müssen wie in D, was soll dabei rauskommen?

Wir in D machen es richtig, überarbeitetes Personal, schlechte Bezahlung, schlechte Arbeitsbedingung, schlechte Ausstattung, dafür fette Profite für die Bosse. Wenn die Corona-Krise vorbei ist sollten wir alles daran setzen die privatisierung von Krankenhäusern voranzutreiben. Denn wie wir von den USA lernen können ist das dass beste was man einer Gesellschaft geben kann.

Ist in der Uniklinik in Aachen auch so. Trotzdem sagen die meisten Leute, dass das Ding hässlich ist. Und nu?

Kommentare

no  das system mit „hängenden Kleidern“ is veraltet... 

ich arbeite in der Textilindustrie, und die meisten Kunden wechseln ihr System, da das zu lange dauert, und diese Automaten ständig Störungen haben ... so viel zu modern cheeky

Naja, dafür die Hälfte des Lohns abdrücken (oder wieviel auch immer) hab ich jetzt auch keine Lust. Besonders, weil ich nicht wegen jedem Wehwechen zum Arzt renne..

https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte-kleiderausgabe-100.html

https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte-roboter-im-krankenhaus-100.html

wow, die haben rohrpost! schon verrückt was sich die reichen alles leisten können.

Die Norweger mal wieder und warum sie nicht in der EU sind. Staatliche Krankenhäuser die nicht mal Gewinn erwirtschaften und deshalb kaputt gespart werden müssen wie in D, was soll dabei rauskommen?

Wir in D machen es richtig, überarbeitetes Personal, schlechte Bezahlung, schlechte Arbeitsbedingung, schlechte Ausstattung, dafür fette Profite für die Bosse. Wenn die Corona-Krise vorbei ist sollten wir alles daran setzen die privatisierung von Krankenhäusern voranzutreiben. Denn wie wir von den USA lernen können ist das dass beste was man einer Gesellschaft geben kann.

Im örtlichen Krankenhaus (das sonst einen eher schlechten Ruf hat) fahren ähnliche, wenn nicht die gleichen Roboter durch die Flure. Kein Laden, kein Restaurant, kein Geschäft überlebt, wenn es ganz normal nach Markt wirtschaftlich arbeitet und (genau dieser Logik folgend) sind grade die teuren Restaurants, die mich am meisten behumpsen die mit dem schlechtesten Essen.

Tatsächlich haben wir eins der besseren Gesundheitssysteme der Welt und dieses ewige mimimi, staatlich wäre alles besser scheitert ganz normal schon am Straßen-, Krankenhaus oder Flughafenbau. Vlt ist es ja wirklich nur in Deutschland so, aber hier kriegen öffentlich angestellte "Fachkräfte" nichts hin, selbst das Kaffeekochen. Ich habe eine Polizeikaserne mitgeplant... hätte ein privater Investor die gleichen Gebäude geplant und gebaut, wären Sie preiswerter, qualitativ hochwertiger und vor allem um Jahre schneller bereit gewesen. Stattdessen arbeitet die Polizei ihre Spuren in modrigen nach Schimmel stinkenden Kellern auf. Selbst der Wachschutz wird von einer privaten Firma übernommen, weil das mit Beamtenrecht nicht zu leisten ist, aber ja... machen wir alles staatlich, kann nur besser werden (Ende Stellungnahme eines Ex-DDR-Bürgers) wink

PS edith: Aus irgendeinem Grunde fällt mir da mein Studienkollege ein, der es trotz schweren Alkoholismus ins Bauamt geschafft hat und sich tatgtäglich über die "leichte Arbeit" freut, während einer meiner Jugendfreunde als Co-Direktor statt mit Lehren nur mit Stundenplänen neugestalten zubringt, weil Alkoholismus eine Krankheit ist, und ein anerkannt alkoholkranker Lehrer nicht gefeuert werden darf, wenn er morgens einfach anruft und was von einem "Rückfall" in die Sprechmuschel stammelt. Sicher gilt das nicht für die meisten, aber wenn ich eine Leistung will und kann mir aussuchen ob ich es von einem öffentlichen oder einem privaten machen lasse, nehme ich IMMER den Privaten. Auch schon deshalb, weil da die Firma und in Folge deren Mitarbeiter für Fehler verantwortlich gemacht werden, während beim öffentlichen Dienst die Staatshaftung eintritt und dem Sachbearbeiter seine Fehler größtenteils am Arsch vorbeigehen.

Ich hätte einen tollen Namen für diese neuartige Erfindung wie die Bluttests im Haus in sekundenschnelle verschickt werden: "Rohrpost" - TADAAA

Ist in der Uniklinik in Aachen auch so. Trotzdem sagen die meisten Leute, dass das Ding hässlich ist. Und nu?

Ganz einfach, weil das Ding häßlich ist! Wenn es nach Deiner Meinung nach toll funktioniert, ist das meiner Meinung nach kein Argument dafür, dass das Ding wie eine Großbaustelle aussehen muss.

Dann ist das halt so. Ich würde lieber in einem hässlichen gut funktionierenden Krankenhaus behandelt werden, als in einem schönen schlecht funktionierenden.

NEU AUF INW

Gerade Hot

87%
3522
11

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #150121

85%
2972
6

iNW-LiVE Daily Picdump #150121

76%
3931
3

Pack die Sonne ein und los

86%
485
0

No title #159434

93%
4357
7

Schlaues Kerlchen