Feed
Top Kommentare

Manchmal weiß ich hier echt nicht, ob geschickter Troll oder einfach nur die Erwartungshaltung, dass heutzutage alles gefälscht ist. ;-)
Das sind eindeutig Musiker, die das nicht zum ersten Mal machen. Dort stehen mehrere teure Mikrofone herum, taktisch platziert um den Instrumentenklang möglichst gut aufzufangen. Sie wären schön dumm, wenn sie den Ton dann nicht auch nehmen und ins Video packen würden. Vielleicht haben sie die Tonspur sogar vorher im Studio aufgenommen. Auch das wäre nichts ungewöhnliches und macht das Video nicht schlechter.
Sicher ist eines: Kameraton würde komplett scheiße klingen. Nicht nur, weil die Kamera sich wie wild zwischen den Instrumenten bewegt, sondern auch, weil es eine Mischung aus sehr lauten Intrumenten und extrem leisen Instrumenten ist. Ohne separate Mikrofonierung klingt das grütze. Wahrscheinlich würde man nur hören wie sie aufm Waschzuber herumtrommelt und den Trötenmann. Und der Rest ginge so ziemlich unter.

Bei Musikvideos hörst du NIEMALS den Ton, den die Kamera aufnimmt!
 

Kommentare

is da nur bie mir in 240p ?

Der Hund Freut sich auch schon =)

Ratchet rhapsody

erinnert mich an Jackson Firebird...

Mega gut <3

Schade, dass die das mit ner Kartoffel aufgenommen haben

Die Kartoffel muss nach der Kamera passiert sein. Hier mit etwas weniger Erdapfel:

Erstaunlich, wie der Sound keine räumliche Tiefe hat, obwohl man sich die ganze Zeit im Raum bewegt...cool gemacht, aber definitiv nachbearbeitet.

Bei 0:23 sieht man das Mikro von der Decke hängen. Beim Originalvideo in besserer Quali sieht man es gut.

Edith: Sogar mehrere Mikrofone.

Manchmal weiß ich hier echt nicht, ob geschickter Troll oder einfach nur die Erwartungshaltung, dass heutzutage alles gefälscht ist. ;-)
Das sind eindeutig Musiker, die das nicht zum ersten Mal machen. Dort stehen mehrere teure Mikrofone herum, taktisch platziert um den Instrumentenklang möglichst gut aufzufangen. Sie wären schön dumm, wenn sie den Ton dann nicht auch nehmen und ins Video packen würden. Vielleicht haben sie die Tonspur sogar vorher im Studio aufgenommen. Auch das wäre nichts ungewöhnliches und macht das Video nicht schlechter.
Sicher ist eines: Kameraton würde komplett scheiße klingen. Nicht nur, weil die Kamera sich wie wild zwischen den Instrumenten bewegt, sondern auch, weil es eine Mischung aus sehr lauten Intrumenten und extrem leisen Instrumenten ist. Ohne separate Mikrofonierung klingt das grütze. Wahrscheinlich würde man nur hören wie sie aufm Waschzuber herumtrommelt und den Trötenmann. Und der Rest ginge so ziemlich unter.

Bei Musikvideos hörst du NIEMALS den Ton, den die Kamera aufnimmt!
 

dabei haben die doch so eine großartige klangqualität

Und wieso sollte man auch? Kläng doch scheiße

Wowereit.

Insterburg und Co. vierpunktnull

Glaub ich nicht. Das kriegt man niemals so gut hin.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Gerade Hot