Feed
Top Kommentare
Abgesehen das Spiegel TV der letzte Rotz is, die Linken sind einfach total weltfremd was ihre Parteiprogramme angeht. In Deutschland geht es irgendwie immer weniger um sinnvolle und umsetzbare Politik, als um ein Hangeln von Wahlkampf zu Wahlkampf usw...ich glaub das nächste Mal kack ich in die Wahlkabine. Das wär mal ein passendes Statement.
Kommentare
Abgesehen das Spiegel TV der letzte Rotz is, die Linken sind einfach total weltfremd was ihre Parteiprogramme angeht. In Deutschland geht es irgendwie immer weniger um sinnvolle und umsetzbare Politik, als um ein Hangeln von Wahlkampf zu Wahlkampf usw...ich glaub das nächste Mal kack ich in die Wahlkabine. Das wär mal ein passendes Statement.
@Küken: finds irgendwie zu geil wenn sie ein bekennender Linker wie du über Propaganda und Populismus aufregt... :D. schau dir doch einfach mal das parteiprogramm der linken an. da muss man nur 1 und 1 zusammenzählen und sieht dass die das blaue vom himmel versprechen....wer das ganze bezahlen soll bleibt dabei irgendwie ungeklärt....ach ne die reichen blechen ja dann für alles....hab ich ganz vergessen. habe die ddr gar nicht erwähnt, aber komm du mir ja nicht mit marx und engels. auch wenn die idee ganz nett ist wird sie nie zu realisieren sein. spätestens am menschenbild scheitern sämtliche argumentationen... so, ob man das ganze auf isnichwahr diskutieren sollte is natürlich fragwürdig.
Genau deswegen verachte ich Leute wie dich @Küken. Du beschwerst dich hier über die Doku und wirfst anderen vor, sie würden sich ihre politische Meinung über RTL holen oder auch schon der andere angesprochene Text. Du zeigst doch genau das was im ersten Video zu sehen ist. Intoleranz aller erster Güte. Und genau ist es derzeit am Stuttgarter Hbf. Wer ne andere Meinung hat, wird angepöbelt, ausgebuht (Stuttgart 21 Lauf) und sogar angespuckt. Nein. Man muss sich auch von einem Stocker anhören, man wäre bezahlt. Aller unterstes Niveau. Übrigens. Es gab hier auch mal nen Video über reiche. Einseitig und billig. Wie man es von x3 zu erwarten hatte.
Allein "die Grünen" als "lebensfremde linke" zu bezeichnen !? Die Grünen sind ne besserverdienerpartei die sich für die Umwelt einsetzt und spätestens seit den Koalitionsverträgen zu Schröderzeiten den Konzernen in den Arsch kriecht wie CDU und FDP.. Das ist doch weltfremdes Unwissen, allgemein verbreitete Meinungen hier rauszuprusten Danke @Approxa.. Man muss nun wirklich kein Linkswähler sein, um derart schlechte Propaganda zu verneinen. Sich an außer Rand und Band geratenen Minderheiten der Wählerschaften auszulassen is nunmal schwerer als tatsächlich n Parteiprogramm zu lesen. Den ganzen Tag im Internet vor inw sitzen, aber RTL-Dokus benutzen um seine politische Meinung zu bilden. Und @Creative du wirfst mir vor, "hoch zu Ross reiten" sei eine Beleidigung für Menschen, die zur Zeit dafür kämpfen, Hartz IV noch weiter zu senken ? Davon kann man nicht leben. Dann suchen sie sich nen Job den sie im Moment ablehnen würden weil er NOCH weniger Geld einbringt ? Dann können sie zwar ersrecht nichmehr leben, haben aber wenigstens nen Job ? Was fürn zynisches Wirtschaftsverständnis is denn das ? Das is schlichtweg ein Blick von oben herab.. von Leuten die mehr als genug hätten, um ruhig auch mal was davon abgeben zu können ohne auf IRGENDWAS verzichten zu müssen. Dass das alles wirtschaftliche Zusammenhänge sind, is absoluter Quatsch! Deutschland is in den letzten 20 Jahren reicher und reicher geworden. Exportweltmeister wird man nicht einfach so. Und parallel die Unterschicht ärmer, kleine Unternehmen von steuerlich begünstigten Konzernen aufgekauft und die Schere größer.. Zusammenhänge ? Ich habe nicht vor, jemals ein derart Menschenwürdeverachtendes Wirtschaftssystem wie in der USA in meinem Land vorzufinden und genau dagegen kämpfen "die Linken" .. also wähl ich die doch ?? Egal was für Deppen es gibt die das noch wählen könnten... Ganz ehrlich an Idioten, die ner Partei hinterherrennen und über die man ne Doku drehen könnte hat die CDU mindestens so viele wie jede provokative Randpartei. Mein Gott was versuch ich hier eigentlich.. Zusammenhänge könnte jeder erkennen wenn er Interesse daran hätte Ich bitte euch einfach... steht von mir aus hinter welcher Partei auch immer, aber stützt euch ned auf Propagandamache und schlecht fundierte Statistiken und lest euch endlich mal öffentliche Kundgebungen von Parteiprogrammen durch, und ned sowas -.- Zeit habt ihr definitiv genug
moar! Dokus über linke fehlen mir (wobei mehr auf die lebensweise als auf die Parteien eingegangen werden sollte) Wundert mich, dass ausgerechnet spiegel sowas macht. Es ist so typisch links: hauptsache eine meinung haben und in den meisten fällen so null ahnung. Der Typ mit den ipods glaubt wahrscheinlich wirklich dass da ein chinese sitzt und das ding von vorne bis hinten selbst zusammenlötet. Der/die junge_r Grüne_inne mit den Unisextoiletten war echt der hammer, da kam ich ausm lachen nich raus (traurig nur, dass sie das echt ernst meinte) Populistisch und uninformiert - so liebe ich meine linken @leehong: du rennst bei mir offene türen ein :D
solche filme könnte man natürlich generell über jede Partei drehen, trotzdem muss ich sagen: Ich fand die Doku gut :DD
Sehr schlechte Dokumentation. Von Beginn an wird von "Der Linken" gesprochen und wirft damit automatisch die Fraktion "Die Linke" und allgemein linksorientierte Parteien zusammen. So will man in nur 35 Minuten "objektiv" über wenigstens 3 verschiedene Parteien berichtet haben? Thema absolut verfehlt wenn es darum ging zu zeigen wie die Linken sind. Irgendwelche Leute die "aus der Reihe tanzen" wird man in nahezu jeder Partei finden. Es ist einfach nur schlecht und Propaganda pur. (Ich möchte damit nicht sagen, dass Dokumentationen gegen FDP / CDU etc besser wären..)
@Küken Jetzt weiß man ja, was man von dir zu halten hat. QUOTE Solche Sätze bestätigen eigentlich, was in der Reportage vorkam. Intolerant bis zum geht nicht mehr und zum Teil beleidigend. @Paule QUOTE Und so eine scheisse von dir soll man ernst nehmen?
Ps.: Und die Grünen haben in diesem Beitrag auch MAL WIEDER deutlich bewiesen, dass sie sich ausschließlich mit Themen beschäftigen, die für das Funktionieren einer Gesellschaft vollkommen unerheblich sind. "Unisex Toiletten im Sinne der Gleichberechtigung" ... WTF?! ... Und sowas bezieht Steuergelder! Dass das gesamte Land unter den Grünen schlicht und einfach zusammenbrechen würde ist dem "gemeinen Grünen-Wähler" aber in der Regel furchtbar egal (oder er versteht die Zusammenhänge ganz einfach gar nicht erst.) Hauptsache die Atomkraftwerke werden durch Windräder ersetzt und es gibt Unisex Toiletten, damit die Transsexuellen es einfacher haben! Denn schließlich hat unser Land ja bekanntermaßen keine anderen Probleme ...
Linksradikale sind genau so schlimm und nutzlos für die Gesellschaft wie Rechtsradikale. Das ist meine Meinung und dabei bleibe ich!
Ahja.. da krieg ich direkt Kotzreiz utopische Vorstellungen @prometeus123 ? und als nächstes kommt die DDR-Argumentation ? bei derartiger Möchtegern-Informiertheit kratzts mir echt im Hals Das sind keine "Linken" Das sind von der Gesellschaft ins Abseits gedrängte Hooligans, die außer Gewalt keinen Weg mehr einschlagen können und wenden sich desshalb der einzigen Partei zu, die sich ihres miserablen Lebens überhaupt bewusst sind. Die hoch zu Ross reitenden Neoliberalen sind nur aus dem einzigen Grund nicht derart Gewaltpräsent, weil sie ihren 3. BMW polieren, anstatt unter Hartz4 3 Kinder alleinerziehend aufziehen zu müssen. Wie gesagt, die Leute sind für mich keine Linken. Pazifismus ist im heutigen Linkendasein fester verankert als in jeder anderen Politrichtung. Ich kann ja auch nicht sagen "Die Neger hass ich zwar, aber ein Rassist bin ich nicht! Die Juden und Schlitzaugen mag ich ja" komplett sinnfreier Bullshit..
Geil das Satire/Marktschreier/Propagandamagazin Schlechthin.... Wenn das der Augstein wüsste....
Oh mann ist das schlecht! Unglaublich... Spiegel-RTL vom Feinsten. Ich muss sagen, ich hätte erwartet dass er den Köppel wirkungsvoller einsetzt (man macht doch nicht ein Interview und nutzt dann einzig die dämliche Bill Gates Geschichte..) Naja, vermtlich die einzige zusammenhängende Szene in der sich Köppel nicht komplett zum Idoiten macht und deshalb für Fleischhauers Übung nutzbar. Anyway, um die Reportage, bzw. Fleischhauers 35min. Promo-sendung für sein Buch in inw-Sprache zu bewerten: Journalist-FAIL!!
@Zeron: bin ganz deiner meinung! finds gut dass die linken auch mal was auf die mütze kriegen. klar sind sie mir noch immer lieber als die rechten aber so harmlos wie manche denken leider auch wieder nicht. jeder der sich mal mit den ideologien der linken auseinandersetzt sollte merken dass viele der vorstellungen utopisch und schwachsinnig sind.
So eine Scheiße habe ja ich lange nicht gesehn. Nur weil der Jan Fleischhauer als Kind von seinen Hippie-Eltern öfter mal die Mappe vollbekommen hat brauch er jetzt nicht alle Linken, bzw die, die sich dazuzählen wollen, verantwortlich dafür machen und ihnen vorzuwerfen sie seien "[...]a priori rechthaberisch und humorlos[...]". Naja die Reportage knüpft ja an einige Spiegel-Reportagen an.

Gerade Hot

63%
4189
5

iNW-LiVE Daily Picdump #190819

88%
234
0

No title #205790

75%
4676
8

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #190819

89%
362
0

No title #191012