Feed
Top Kommentare

Durch niedrige Temperaturen und eine definierte Zusammensetzung der Atmosphäre. Scheint nicht nur Sauerstoff, sondern z.B. auch CO2 zu betreffen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Controlled_Atmosphere
https://www.eho.eu/de/lagersysteme-fur-obst-und-gemuse/

Ich frage mich ja immer, wie die das hinbekommen, dass sie im Frühjahr noch frische Kartoffeln verkaufen können. Bei mir in der Kammer keimen die spätestens nach 4 Wochen und sind nach 6 Wochen ungeniessbar.

Kommentare

Ich frage mich ja immer, wie die das hinbekommen, dass sie im Frühjahr noch frische Kartoffeln verkaufen können. Bei mir in der Kammer keimen die spätestens nach 4 Wochen und sind nach 6 Wochen ungeniessbar.

wir haben früher unsere Kartoffeln im Keller gelagert. 20 Säcke ausgepackt und ordentlich gekalkt. In den Keller gehen wäre in den ersten Wochen tödlich gewesen nehme ich an.

Schalte den Server aus ;)

Durch niedrige Temperaturen und eine definierte Zusammensetzung der Atmosphäre. Scheint nicht nur Sauerstoff, sondern z.B. auch CO2 zu betreffen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Controlled_Atmosphere
https://www.eho.eu/de/lagersysteme-fur-obst-und-gemuse/

dann ist die kammer ungeeignet. https://www.die-kartoffel.de/20-blog/tipps-und-tricks/270-5-tipps-kartoffeln-richtig-lagern

Sind die echt so stabil, dass die unteren danach nicht zerquetscht sind?

natürlich nicht,... aber wieso gibt es wohl Kartoffelpüree?

Gerade Hot

68%
7583
11

iNW-LiVE Daily Picdump #261020

90%
4929
8

Da war noch Budget übrig...