Feed
Top Kommentare

Ein Wortspiel und ich find den englischen Akzent recht gut zu verstehen im Vergleich zu den meisten Amerikanern die nur nuscheln.

"A dick did" hört sicht fast genauso an wie addicted (süchtig).

Bisschen respektlos der Titel, oder? Möglicherweise checkt so manche Oma deutlich mehr als der sozial behinderte Titelvergebende.

Kommentare

Bisschen respektlos der Titel, oder? Möglicherweise checkt so manche Oma deutlich mehr als der sozial behinderte Titelvergebende.

Ich verstand das so, dass nicht das Alter sondern der zeitliche Verlauf gemeint ist. Mit dem Nachsatz "I wish." könnte sie zu verstehen geben, dass sie dann die Doppeldeutigkeit verstand - sie versteht es also noch.

Aahhh. Dann sei doch bitte so freundlich und nimm meine Entschuldigung an!

A dick did!

What was lying on your face last night? A dick tit ;-)

Blablabla - Whatever I do say, just say "addicted"

Blablabla - Okay.

(Jetzt geht der Witz los..)

What happen to you if you drink to much alcohol?

Addicted

What happen when you take too many drugs?

Addicted

Aaand.. what happen if you eat too much sugar?

Addicted

What slapped you on the face last night?

(Oma lacht) A dick did...... I wish

Was isn das für eine Sprache? Schottisch? Ich versteh kein Wort.

Ich liebe es! Und dann die Vielfalt der schottischen Slangs an sich heart

Gutes Ohr. Die beiden kommen aus Schottland und nur dort funktioniert der Witz gut, wegen der flachen Vokale und der tendenziell härteren Aussprache.

Ich widerspreche. Im Amerikanischen funktioniert der genauso...

Ich hab kaum ein Wort verstanden, außer addicted crying

A dick tit?

Ein Wortspiel und ich find den englischen Akzent recht gut zu verstehen im Vergleich zu den meisten Amerikanern die nur nuscheln.

"A dick did" hört sicht fast genauso an wie addicted (süchtig).

Gerade Hot

100%
974
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #190822

87%
1125
1

No title #192532

89%
906
2

No title #199022