Feed
Kommentare
jo mitm motarrad biste beim strau gut mit dabei ^^
sollten die Autos dort wirklich stehen, dann kann man sich auch einfach denken, warum dort keine Motorräder zu sehen sind! Die fahren einfach durch die Lücken! Wenn ich mir die so ansehe, dann geht das locker^^
@ Liquid Snake Keine Motorräder ist recht klar. In Amiland sind Motorradfahrer in der Regel in etwa so gut angesehen wie - sagen wir mal - ein Penner ( oder Political correct : Obdachloser ). Ich habe es ein paarmal erlebt, dass wir in verschiedenen Hotels nicht einmal bis zu Rezeption kamen, damit wir nicht die anderen Gäste vergraulen, von Übernachten ganz zu schweigen. Daher gibt es kaum noch Motorradfahrer in USA ( zumindest nicht in dem Prozentsatz wie bei uns ). Spricht für die ungeheuere Toleranz der vieler Amerikaner ( Land of the free - dass ich nicht lache ). Diejenigen, die mit einem etwas höheren IQ begnadet sind ( also ÜBER Zimmertemperatur ), sind in der Regel toleranter, wenn auch leider nicht so zahlreich und z.B. im Bible-Belt so gut wie nicht existent. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema. Wir wurden überall sehr freundlich aufgenommen - sobald wir mit dem Auto fuhren.
[QUOTE=hater23;419363]Sieht n bisschen gefälscht aus... Unten wirkts noch wien richtiges Foto aber dann siehts irgendwie so Google-Earth mäßig platt aus.. Naja, falls es echt ist dann: O.o[/QUOTE] Ist ein fake. Die Strasse ist vielleicht in echt breit, aber da sind ein paar cut-copy-paste-Autos zu sehen, wenn man genau hinschaut.
lool die armen^^
Ah ja. Amerikanische Straßen sind also breiter als deutsche Parkplätze. Ich such das jetzt in GE, wenn das wirklich bei LA sein sollte ... Edit: B Und zwar auf Anhieb. Diese Straßen existieren leider tatsächlich Oo Für weitere Geofreaks: 33°38'8.42"N 117°43'39.02"W Und das is nur ein Beispiel, da gibts haufenweise solcher Autobahnen im Gebirge um LA rum. Echt krass.
lol meine Einsendugen genommen und einzeln reingestellt ....
Solange wie sie alle noch fahren gehts doch :) @merapi: Denk halt mal nach, dann kommste drauf! Vielleicht ein Tipp: Fahrgemeinschaften! In den USA ist es wie in weiten Teilen Deutschlands auch, dass in einem Auto eine Person sitzt. Wenn die Benzinpreise weiter steigen wird das Automobil hoffentlich auch mal effizient genutzt...
also ich versteh nicht was das mit den "zu niedrigen" Benzinpreisen zu tun haben soll dass da so viele Autos fahren. Is halt nichtn kleines Dorf das ne Hauptstrasse hat und dann wars das mit Verkehrsanbindung. Wird wohl ne Großstadt sein, umsonst haben die nicht soviele Spuren
Das ist imho ein Interstate in L.A., und ja, die sehen wirklich so aus und sind wirklich so voll.
Und kaum LKWs... wenn, dann in LA ;)
1. da sind sehr viele autos doppelt.. 2. sind keine motorräder vorhanden...
Ist das wirklich echt? O_o
Wenn überhaupt könnte ich mir sone Straße in Mexiko-City vorstellen. ....Nur sieht doch, dass des nen Fake ist... Die Autoreihen wiederholen sich ständig.
Muss Amerika sein. Das sind alleine auf der oberen Autobahn 19 Spuren!! o0 Da will ich nich mit nem Auto verrecken wollen...

Gerade Hot

90%
2216
3

Kein Zufall

84%
2701
5

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #200419

71%
1887
0

iNW-LiVE Daily Picdump #200419