Feed
Top Kommentare

Das ist Mai Thi Nguyen-Kim.

Eine Expertin ist Sie nicht aber hat jornalistisch und wissenschafltich (Chemikerin) ein Spektrum. Die macht eher für Junge Leute aufbereitete Inhalte, hat aber auch bei Quark und sowas mitgewirkt.

Denke das Sie schon eine Darseinsberechtigung hat. Besonders jungen leuten, dürfte die aktuelle Situation informationstechnisch zu viel sein.

 

edit: Der Ansatz...ich habe einen Experten und messe da andere dran, ist weder wissenschaftlich noch weise. 

Weil diese Möglichkeit einfach nicht existent ist. Wer glaubt dass man Material, Personal und Logisitik für hunderttausende Intensivstationsplätze einfach so (während der Epidemie) aufwenden kann, ist "betriebsblind" oder "realpolitisch" naiv.

Kommentare

hab nur paint zur verfügung und der schraffierte bereich unter den kurven ist überproportional groß, aber zur illustrierung reichts.

jupp, das war mir vor 2 wochen schon klar, aber erzähl das mal den leuten. dafür gibts überall epedimierechner im netz.

Ich kann mir das nicht angucken. Zig Schnitte pro Minute, in meinen Ohren total überbetonte Stimme, jedes mal dieses "klick"-Geräusch, bei einer Einblendung.
Und natürlich noch ab und zu völlig unpassende Hintergrundmusik.
Ich höre lieber den Podcast von NDR-Info mit Dr. Christian Drosten.

Du schläft ja auch nicht beim Tagesschau-Intros wegen Ablauf der Aufmerksamkeitsspanne ein.

So siehts aus.

Das was die labert weiß ich schon alles, schlimmer ist was Sie nicht sagt.

Sagmal ist die Sendung was für ganz doofe oder kleinkinder...ist ja Furchtbar alles wird widerholt, widerholt. Okay keine Ahnung was die Leute sonst anschauen RTL2?

Irgendwann wird es Medikamente (Bzw. gibt es jetzt schon zum Beispiel in China) geben, welche immer besser mit Covid-19 umgehen können.

Bzw. darauf wird nicht oder so gut wie garnicht eingegangen...

 

 

Kannst Dich schon mal anstecken und Deine Oma auch, im Jahr nach ihrer Beerdigung kommt der Impfstoff auf den Markt.

So siehts aus.

Das was die labert weiß ich schon alles, schlimmer ist was Sie nicht sagt.

Sagmal ist die Sendung was für ganz doofe oder kleinkinder...ist ja Furchtbar alles wird widerholt, widerholt. Okay keine Ahnung was die Leute sonst anschauen RTL2?

Irgendwann wird es Medikamente (Bzw. gibt es jetzt schon zum Beispiel in China) geben, welche immer besser mit Covid-19 umgehen können.

Bzw. darauf wird nicht oder so gut wie garnicht eingegangen...

 

 

Ich habe keinen Respekt vor Leuten, die wiederholt wiederholt falsch schreiben, aber sich über RTL2-Zuschauer lustig machen wollen. Zum Thema: "irgendwann wird es Medikamente geben". Ja, aber bis dahin wird es eine Katastrophe, die selbst KiKa Zuschauern wie Dir schaden könnte. wink

....geht mir genauso! Diese dämlichen Schnitte nerven und schon in den ersten Minuten wird von jemanden mit Zahlen jongliert, die sie gar nicht kennt oder kennen kann.
Rein logisch betrachtet ist die Zahl von faktor x10 Dunkelziffer sehr wage, vielleicht x20, wahrscheinlich aber deutlich mehr! Nicht vergessen, auch wenn die Nachrichten sagen, dass wir viel testen, so stimmt das nur in Relation zu den anderen Ländern, selbst die max. 500.000 Tests pro Woche die noch nie erreicht wurden, ist bei ~94 MIllionen viel zu wenig und nicht aussagekräftig.

Bei uns ist ein Arzt positiv getestet worden, die Praxis geht weiter, selbst die Arzthelferinnen wurden nicht getestet weil nur noch Menschen mit Sympthomen getestet werden. Dann wurde bekannt, dass einer der Tests die verwendet wurden zu 75% falsche Ergebnisse geliefert hat - und eine Durchseuchung 60-70% bis zum "quasi" wieder normalen Leben ist auch nicht notwendig da ja schon bei ca. über 30% überstandener Krankheit die Verbreitung deutlich nachlassen würde. Die Durchseuchung der Bevölkerung kann in meheren Jahren erfolgen - was aber auch vom Gesundheitssystem dann verkraftet werden könnte, es darf nur nicht zuviel zu schnell kommen.

Als ermutigendes Beispiel - kommt ein Medikament (nicht Impfung) das wenigstens einen Teil der Betroffenen heilen könnte, wäre der Spuk relativ schnell vorbei.

Nicht falsch verstehen, Das Virus ist gefährlich! Würde es mutieren könnte es zu einer noch größeren Katastrophe führen! Und Massenveranstaltungen, Massenurlaub werden mit Sicherheit noch lange untersagt bleiben und das ist auch richtig so, aber wichtig ist doch, dass immer mehr wieder arbeiten können. Spekulationen über die den jetzigen Grad der Durchseuchung bringen derzeit nichts.

Bei Abschtzungen nimmt man eine Schranke, die höher als plausibel ist. Bei Covid müßte man eher mit dem Faktor 4 rechnen.

Bei exponentieller Ausbreitung ist zwischen 30 % und 70 % kein so weltbewegender Unterschied. Wohl aber, wenn es darauf ankommt, daß eben nicht 40 % der Deutschen gleichzeitig krank und dabei voraussichtlich ein Zehntel der Infizierten 3 200 000 Krankenhausbetten und 800 000 Beatmungsgeräte brauchen.

Ich krieg bei DeinemText, die gleiche Krätze, wie du beim YoutubeVideo. angefangen bei der Zahl 94 mio, bis hin zur Behauptung etwas wäre "wage"... (Waage wird mit zwei a geschrieben enlightened ) . Symptome... und das ist keine Spekulation, sondern eine recht realistische Abbildung für die in diesem Video sogar minimale und maximale Varianten betrachtet wurden. Man muss doch auch einfach mal in die Zukunft planen können, das unterscheidet uns doch von Tieren! Wieso kann hier kein Mensch einfache Mathematik oder Stochastk anwenden? Womit plant ihr Zukunft?

...Du hast es nicht verstanden frown

dann erklär mir deine 94mio

hast du das gleiche video geschaut, wie der rest oder hast du dir für die kritik, ausnahmsweise einen happy tree friends cartoon angeschaut? na obwohl das klickgeräusch nervt scho.

Ich habe die ersten 3-4 Minuten geschaut und wahrscheinlich einfach einen anderen Geschmack, was die Aufbereitung wissenschaftlicher Fakten angeht.
Bin auch über Dislikes nicht böse. 

Gerade Hot

90%
3463
1

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #281020

71%
2828
5

iNW-LiVE Daily Picdump #281020

84%
2745
3

"Chocolate"