Feed

Corona Dance #2

Copyright claim
28.03.2020
77%
6969
17

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #280320

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Das ist nicht die italienische Polizei, auch wenn es jemand so in das Gif geschrieben hat. Die Autos der Polizia sind hellblau, die der Carabinieri dunkelblau. Die Uniformen sind ebenfalls blau. Auch sind die zu sehenden kleinen Pickups eher typisch für Süd- oder Mittelamerika.

Ganz ruhig, du legst mir hier echt viel in den Mund.

1.) Wie bereits erwähnt beziehe ich mich nicht auf das gif

2.) Habe ich nie gesagt, dass die Spinner Hamburger waren (Wobei ich da nicht so bin. Idioten sind Idioten, da ist die Herkunft oder der Wohnort wohl völlig egal)

3.) Habe ich mir den Mumpitz damals live im TV angeguckt, wie auch der Sturm der Polizei über das Gerüst usw. Da sind schon ordentliche Kaliber vom Dach geflogen. Und der EINZIGE ZWECK soetwas zu tun ist die MORDABSICHT. Und so einer hat sich schon des Öfteren mit dem Hammer gekämmt...

Kommentare

Kormorane - die Lieblingsvögel aller Fischer.... 

Sieht mir eher nach Tölpeln aus. Die stürzen sich so torpedoartig ins Wasser. Kormorane schwimmen meist und tauchen dann ab um Fischen hinterher zu tauchen.

Kommt der jetzt in ein Lager?

Das ist nicht die italienische Polizei, auch wenn es jemand so in das Gif geschrieben hat. Die Autos der Polizia sind hellblau, die der Carabinieri dunkelblau. Die Uniformen sind ebenfalls blau. Auch sind die zu sehenden kleinen Pickups eher typisch für Süd- oder Mittelamerika.

stimmt. siehe hier: http://inw.to/jejdrsa

Mit etwas Glück ist er hart genug mit dem Kopf aufgeprallt, dass er eh nicht mehr so schnell aufwacht. Polizeigewalt ist halt schon was cooles... Vorausgesetzt sie betrifft einen nicht selbst natürlich no

Polizeigewalt schützt tatsächlich Menschen. In Indien sind tausende Menschen trotz der kläglichen Versuche der Regierung Millionen Tote zu verhindern draußen und die Polizisten schlagen diese Ignoraten. Völlig legitim und verhältnismäßig. Ich finde jeder der in Deutschland gerade draußen ist und die sonne genießt dürfte ruhig einen polizeilichen Tritt in die Fresse kriegen mit anschließendem Aufsuchungsverbot für Krankenhäuser. Treten, nach Hause schleppen und da ausbluten lassen diese dreckigen Hunde.

Mal zur objektiven Info und zur Frage, ob die, die in Indien draußen sind, tatsächlich Ignoranten sind:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/coronavirus-in-indien-ausgangssperre-f%C3%BCr-137-milliarden-menschen/ar-BB11X8m3?OCID=ansmsnnews11

 

Es ist akutell nicht verboten, draußen zu sein. Wenn sich jetzt alle in Ihre Keller zurückziehen und schön isolieren, werden noch andere Krankheiten (schwere Allergien usw.) folgen, die man gerade jetzt nicht noch zusätzlich brauchen kann. Sämtliche Ärzte empfehlen sogar in Zeiten verminderten sozialen Kontakts, regelmäßig an die frische Luft zu gehen und sein eigenes Immunsystem gerade eben nicht "herunterfahren" zu lassen. Natürlich das dann in ausreichendem Abstand zu anderen (nicht im eigenen Haushalt lebenden) Menschen. Davon abgesehen ist grundlose Polizeigewalt noch nie eine gute Idee gewesen. Ich habe jedenfalls keine Lust nach der Corona-Krise in einem Polizeistaat aufzuwachen. Recht und Gesetz müssen weiterhin gelten (das gilt auch für die Exekutive, die aufgrund der aktuellen Notsituation gerade sehr viel mehr Freiheiten hat, als es grundgesetzlich eigentlich vorgesehen ist). Und nachdem das alles irgendwann hoffentlich einmal vorbei ist mit den Beschränkungen aufgrund Corona, möchte ich jedenfalls sehr gerne meine Freiheiten auch wiederhaben. Deshalb muss man gerade jetzt auch aufpassen, dass es mit den Notstandsregelungen nicht ausartet. Momentan kann die Regierung sehr viel am Parlament vorbei entscheiden. Das ist in Notsituationen wie aktuell sicher auch notwendig, damit schnelle Entscheidungen getroffen werden können. Aber das darf kein Dauerzustand sein. Wir hatten in Deutschland schonmal eine Regierung die dauerhaft mit Notstandsentscheidungen am Parlament vorbei regiert hat und daraus hat sich dann eine der schlimmsten Diktaturen entwickelt.

Also mal Ball flachhalten, wenn heute bei Sonnenschein ein einzelner Spaziergeher den Waldweg entlangläuft und dabei niemanden gefährdet und ausreichend Abstand zu anderen einhält.

Wenn diese Gewalt in Folge von Gewalt auftritt (hier so NICHT zu sehen), ist Polizeigewalt mmn ein nachvollziehbares Mittel.

1. Wird er dem Beamten der ihm da die Beine wegkickt wohl kaum ein Haar gekrümmt haben (gut zu sehen im Video: Er ist gerade erst eingetroffen) und 2. Muss es auch dann noch verhältnismäßig sein. Und bewusst dafür zu sorgen dass jemand so mit dem Schädel auf den Beton knallt wäre selbst dann nicht verhältnismäßig, wenn er sich mit dem Beamten angelegt hätte

Wenn dieser jenige Gehwegplatten auf Beamte schmeißt (Linke "Lausbuben" aus Hamburg), wäre ein Schädelhirntrauma ggf sogar justierend im Kopf.

Achso, daher weht der Wind. Mal davon abgesehen dass die Situation in dem Gif wohl kaum zu vergleichen ist, ist es doch wunderlich dass die Polizei diese Gehwegplatten nicht sichergestellt hat. Aber wenn der Freund und Helfer sagt es war so, wird er schon nicht lügen. no

Übrigens: Die Randalierer waren keine Hamburger "Lausbuben". Die sind nicht so blöd ihr eigenes Viertel außeinanderzunehmen und haben Kleinhändlern denen von  irgendwelchen auswärtigen Idioten der Laden verwüstet wurde bei der Schadensbegrenzung geholfen.

Gerade Hot

90%
1320
1

No title #066456

100%
1196
3

iNW-LiVE Daily Picdump #060620