Feed
Top Kommentare
@Giggity Goo Stimmt, scheiss auf die Umwelt, hauptsache Arbeitsplätze bleiben erhalten. :facepalm:
@Giggity Goo es geht mir nicht um das thema kohleausstieg, sondern wie er die demonstranten von oben herab behandelt, eben weil er eh machen kann was er will später beim treffen mit den betriebsräten lacht er sich nochmal krumm, lässt sich ein schweineteures essen bezahlen und meint dann noch er macht politik für das volk und ist natürlich auch unbestechlich
Kommentare
Hätte wohl einen besseren Kabarettisten abgegeben.
haha coole reaktion
Ehrlich gesagt, würde ich eher wieder meine Atommeiler haben als solche Kohleverbrenner. Natürlich muss jetzt wieder mehr Kohle verbrannt werden, die Energiekonzerne haben doch zu große Verluste durch den Atomaustieg gemacht. Da haben dann einfach mal ein paar Lobbyisten gute Arbeit wieder bei der Politik hinterlassen. Es ist traurig. Atomausstieg ist für die Katz. Es muss einer nur von zig Franzen Atommeiler hochgehen und dann ist eh halb Europa kontaminiert. Man sollte nur mal anfangen vernünftige Endlager zu suchen und diese auch dementsprechend mal vorzubereiten! Das Zeug hat eh hunderte von Jahre eine Halbwertszeit, da wird man eh schon bettel arm sein und die letzten Superreichen haben sich auf dem Mars angesiedelt. Also "So What", ich lebe da eh nicht mehr. Nur ohne Kohlemeiler können wir die Erderwärmung etwas runterschrauben, oder einfach mal Fleisch um 150% teurer machen (bitte nicht :eek: ).Weniger Kühe>weniger CO2
@SGSponken Lass Dich doch nicht von dem Entweder(Kohle)-Oder(Atom) einlullen! Aber wahrscheinlich eh ist eh ne Portion Spaß dabei, spätestens beim fatalistischen / Nach mir die Sintflut - Teil. Und schön, dass Du mit dem Fleisch eine der vielen größeren und kleineren Schrauben nennst, an denen wir drehen können (und müssen, und zwar gleich).
Hat der Fetti da gerade gesagt, dass Vattenfall die Politik macht? :OoO:
@mikele lobbyismus in D? ach je.. das kam unerwartet. :P
Das Problem ist, er hat das mikro. :uglyfinger:
ja das ist ein Problem
Greenpeace haben doch schon eigentlich alles was sie wollen. Keine Atomkraft mehr, jetzt keine Kohlekraftwerke mehr. Wo soll denn die Energie für die Industrie auf einmal herkommen :yuno: ?
@Atlan im mittelmeer hätte ich die aktion ja noch verstanden, aber nicht in der arktis. Das öl friert dort ziemlich schnell ein falls es auslaufen sollte, das wäre aber immer noch sehr schlecht, klar
@Atlan früher machten sie das so
@Atlan Mit einem Ruderboot geht das ja auch ziemlich schlecht :rolleyes2:
@Atlan aber in der arktis mit einem motorboot den bösen öldampfern nachjagen
@Atlan euch ist schon klar dass das eine Milchmädchenrechnung ist ? Immerhin muss auch ein Hamster essen und energie erstmal umwandeln ...
@Atlan Notfalls nimmt man Gabriel, den fetten Hamster :trollface:

Gerade Hot

89%
1657
2

No title #218438

90%
4888
6

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #201021