Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
Hier ein paar brauchbare anleitungen!! aber wenn man kein plan von soetwas hat!! FINGER WEG IM DOPPELTEM SINN!!!!!! Rauchbomben mit Kaliumnitrat Bei diesen Rauchbomben wird Kaliumnitrat als Basismittel verwendet und mit diversen Mitteln gemischt, die den Rauch erzeugen. Hier einige Beispiele: (In Volumenprozent) 50 Kaliumnitrat 50 Zucker Mischen und entzünden! (Entzündbar mit Zündschnur. Brennt mit Flamme ab) 40 Kaliumnitrat 60 Mehl Mischen und entzünden! (Entzündbar mit Zündschnur oder Wunderkerze. Brennt meist ohne Flamme) Weitere Rezepte: Rauchbombe 1 Man braucht: Kaliumhydroxid-Plätzchen, Hydroxylammoniumchlorid Durchführung: Man misst in zwei getrennten Gefäßen 20g Kaliumhydroxid (Plätzchen) und 20g Hydroxylammoniumchlorid ab. Man mischt die Substanzen. Nach weniger als einer Minute sollten dann Nebelschwaden aufsteigen. Rauchbombe 2 Man braucht: Glycerin, Kaliumpermanganat Durchführung: Auf einer feuerfesten Unterlage häuft man einwenig Kaliumpermanganat zu einem Kegel an. In diesen Kegel drückt man eine kleine Vertiefung. In diese Vertiefung gibt man mit einer Pipette 1-2 Tropfen Glycerin. Nach ca. 5 Sekunden entzündet sich das Gemisch von selbst und es entstehen Rauchschwaden mit einem Karamell-Geruch. Rauchbombe 3 Man braucht: Dibenzoylperoxid, Anilin Durchführung: Man bringt Dibenzoylperoxid in ein 25ml Reagenzglas, so dass es bis zu einer Höhe von 0,5 bis 1 cm gefüllt ist. Man stellt das Reagenzglas in ein Gestell und gibt einen Tropfen Anilin (Achtung giftig!) hinein. Nach etwa 15 Sekunden steigt ein Rauchpilz bis an die Decke. Achtung: Anilin ist sehr giftig! Gase nicht einatmen! Rauchbombe 4 Man braucht: Kaliumhydroxid Hydroxylammoniumchlorid Durchführung: Nebel : 20 g Kaliumhydroxid und 20 g Hydroxylammoniumchlorid werden getrennt abgewogen und anschließend in einer Blechdose oder auf feuerfester Unterlage gründlich und schnell! gemischt. Nach ca. 30 s setzt die Reaktion ein und weiße Nebel steigen auf. Achtung: Versuch besser unter dem Abzug und nicht vergessen Kaliumhydroxid ist stark ätzend Rauchbombe 5 Man mische 6 Teile Zinkstaub mit 1 Teil Schwefel und entzündet dieses Gemisch. Farbiger Rauch erfreut sich immer grössrer Beliebtheit. Deshalb möchte ich euch hier auch Rezepte für farbige Rauchbomben liefern. Schwarzer Rauch: Mischung aus 6g Naphtalin, 10g Oxalsäure, 8g Kieselgur, 1,5g Milchzucker und 12g Kaliumnitrat. Oder man entzündet vorsichtig ein Gemisch aus 1g Magnesiumpulver, 3g Hexachlorethan und 1g Naphtalin. Weisser Rauch: Mischung aus 3g Kaliumnitrat, 3g Milchzucker und 4g Salmiak. Blauer Rauch: 1g Kaliumnitrat, 1g Milchzucker und 0.8g (feinst pulverisierter)synthetischer Indigo. Indigo färbt die Flamme blau, er sublimiert über 400°C. Um die Verbrennungswärme zu mildern und eine Verbrennung des Indigos zu verhüten, mischt man nötigenfalls noch etwas Kieselgur oder Bimssteinpulver dazu. Roter Rauch: Mischung aus 5g Kaliumnitrat, 5g Milchzucker und 10g Paranitranilinrot; letzteres (Anilinfarbstoff) wird durch die Verbrennungswärme des Milchzuckers verdampft und gibt den roten Rauch. Grüner Rauch: Mischung aus 6g Kaliumnitrat, 3g Milchzucker, 2g Auramin und 2g synthetischem Indigo. Auch hier werden die Teerfarbstoffe (Auramin und Indigo) durch die Reaktionswärme in einen Rauch verwandelt, und zwar geben das gelbe Auramin und der blaue Indigo eine grüne Mischfarbe. Oranger Rauch: Man pulverisiert getrennt 5g Bleidioxid, 3.5g Kaliumdichromat und 1.5g Magnesiumpulver und entzündet die Mischung. Brauner Rauch: Man erhält einen braunen Rauch durch Entzündung eines Gemisches aus 5g Kupferdioxidpulver, 3.5g Bleidioxid und 1.5g Magnesiumpulver Gratis Filme,Spiele,Programme und die neusten Musikcharts(Tipp:Der Link ist meist ganz unten) Downloads Hier noch eine Anleitung von mir Persönlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wichtig Man nehme: Einen kleinen Blumentopf 40 Böller A, die Böller A bricht man jetzt auseiander und das Schwarzpulver gibt man dan in den Blumentopf, die ganzen Zündschnuren von den Böllern in den Topf geben. Danach eine kleine Tüte Backpulver hinein. Danach eine kleine Tüte Vanilezucker. Danach 2 kleine Flaschen Backaroma (Rum). Darauf alles gut vermischen und eine kleine Plastiktüte auf die Topföffnung drauf und ein kleines loch in die Tüte machen so das DIE ZÜNDSCHMUREN rausguken.
Also ich find voll scheisse :aetsch: So viel Arbeit für so ein bissel Rauch!? Naja wers mag und genug Geld scheissen kann wird sicher Freude haben :lach: :aetsch:
yopp, kam auch bei mir gestern per post. ich denke mal das isn geschickter werbegag gewesen, aber egal ^^ ich hab jetzt ne kostenlose Tintenpatrone XD DANKE DAFÜR!!!
Pff, bin ich denn hier der einzige, der das nicht als Kind gemacht hat.... was seid ihr denn für Bombenleger? >_
hab ich immer als kind gemacht aber ohne zündschnur und so nen quatsch. einfach den ball zerkleinern in alufolie einwickeln und ohne so nen ganzen ball. erhitzen mit nem feuerzeug und abgehts
sowas haben wir als kleine kinder schon gemacht, nur ohne den stohalm^^
FIRE IN THE HOLE!!^^
Man kann den Zucker durch fein gemahlenes Wachs (wer die Möglichkeit hat unter flüssigem Stickstoff mörsern) ersetzen, das ganze ist nicht ganz so reaktiv wie mit Zucker und raucht besser und länger.
Ich hab das mit n paar kumpelz ma ausprobiert!! das geht überlst gut! Als zündschnur kann man einfach die zündschnur ausn nem normalen böller nehmen....
dieser rauch ist sicher gesund zum einatmen... ^^
sowas haben wir früher auch gemacht... wie der das macht ist es viel zu umständlich... einfach alufolie nehmen und 1 oder 2 tischentennisbälle klein machen und auch ein stück vom tischtennisball als zündschnut nehmen... war ziemlcih wenig rauch für so viele tischtennisbälle bei dem.
naja :D caliumnitrat und zucker tuns besser :P ich spreche aus erfahrung ^^
The Scissor? Bottel? ich glaub, das waren keine native speakers^^ wir haben das damals immer so gemacht: Alte chinaböller aufgebrochen, das schwarze zeugs (Schwarzpulver, wer hätte es geahnt? :zweifel: ) rausgekratzt und dann das ganze in papier eingewickelt mit einem großen loch, in das dann die Lunte kommt. Das ganze auf dem Balkon gemacht und eine Viertelstunde später hatten wir die Feuerwehr da XD
für alle die wissen wollen welche musik dies ist: installiert mal ein frisches xp auf einem rechner dessen soundkarte windows "von haus aus" kennt. dann hört ihr gegen ende der windowsinstallation diese musik während ihr die letzten angaben zum rechner macht (rechnername, benutzername, ect)
kaliumnitrat und zucker fertig is die rauchbombe! Zucker haste daheim liegen und kaliumnitrat musste dein apotheker frage ...

Gerade Hot

86%
681
1

No title #097360

92%
187
0

No title #102348

100%
4254
5

iNW-LiVE Daily Picdump #090420