Feed
Top Kommentare

Wenn das eine echte Frage ist, dann darum:

<klugschiss> Das Material ist zu elastisch. Einen Aufprall, selbst mit geringer Geschwindigkeit, würden die Insassen des Fahrzeugs nicht überleben, da der (schnelle) Wechsel der Beschleunigungen (negative und positive) unweigerlich zu letalen Verletzungen (z.B. Genickbruch, Organ- und Gefäßabrissen, diverse äußere und innere Traumata) führen würde.

Im Endeffekt wäre das noch schlimmer als mit der selben Geschwindigkeit mit bloßem Körper auf das Hinderniss aufzuschlagen.

Moderne Autos haben Knautschzonen um die Bewegungsenergie zu absorbieren und so in Verbindung mit den Sicherheitsgurten und ggf. vorhandenen Airbags die Fahrzeuginsassen so "sanft" wie möglich abzubremsen. </klugschiss>

Wurde bestimmt nur rückwärts abgespielt.

Kommentare

Warum werden Autos nicht aus diesem Material gebaut?

Oder der Terminator?

Wurde bestimmt nur rückwärts abgespielt.

Wenn das eine echte Frage ist, dann darum:

<klugschiss> Das Material ist zu elastisch. Einen Aufprall, selbst mit geringer Geschwindigkeit, würden die Insassen des Fahrzeugs nicht überleben, da der (schnelle) Wechsel der Beschleunigungen (negative und positive) unweigerlich zu letalen Verletzungen (z.B. Genickbruch, Organ- und Gefäßabrissen, diverse äußere und innere Traumata) führen würde.

Im Endeffekt wäre das noch schlimmer als mit der selben Geschwindigkeit mit bloßem Körper auf das Hinderniss aufzuschlagen.

Moderne Autos haben Knautschzonen um die Bewegungsenergie zu absorbieren und so in Verbindung mit den Sicherheitsgurten und ggf. vorhandenen Airbags die Fahrzeuginsassen so "sanft" wie möglich abzubremsen. </klugschiss>

Ja, aber immerhin würde das Auto intakt bleiben. Und z.B. in China ist das alles, was zählt devil

Ich glaub die Frage bezog sich eher auf die Karosserie als auf das Chassis

Na, dann muss mer halt bissl Elastizitätsbremsmittel neintun!

Problem gelöst.

Weißt du welches Material es ist und wie viel Kraft aufgewendet wurde?

Gerade Hot

100%
213
0

No title #163718