Feed
Top Kommentare

Mal abgesehen vom gelben Nummernschild des Lastwagens:

Was für ein abgrundtief asoziales Scheißland ist das denn?

Der Lastwagefahrer müsste den Radfahrer überholt und daher sehr wahrscheinlich vorher gesehen haben.
Der Fahrer des folgenden weißen Autos fährt einfach weg als hätte er nichts gesehen.
Der im grauen Auto scheint es auch nicht eilig zu haben zu helfen und eher vorbei fahren zu wollen.

und der quasi Überfahrene räumt als erstes mal die Fahrbahn auf ... wtf o_O

Hat hier nicht vor kurzem schon mal jemand erklärt, dass es wohl Länder gibt, in denen man automatisch die volle Verantwortung über jemanden erhält, dem man hilft? Davon wollen sich wohl alle drücken. Bei uns steht es unter Strafe, wenn man nicht hilft und bei denen muss man sich dafür verantworten, wenn jemand nachträglich stirbt, dem man geholfen hat.

Kommentare

Ich - als Radfahrer -  bin bei abbiegenden LKW an Kreuzungen extrem vorsichtig und lass die immer vor mir abbiegen. Egal, dann bleib ich eben stehen und muss auf die nächste Ampelphase warten. Aber so lange Abbiegeassistenten in Deutschland bzw. Europa noch nicht Pflicht sind, und der Fahrer den toten Winkel nicht einsehen kann, bin ich im besten Fall sofort tot. Andererseits hatte ich bisher die meisten gefährlichen Situationen mit Autofahrern, die beim rechtsabbiegen nicht geblinkt und keinen Schulterblick gemacht haben.

Schockierend. Und trotzdem kommt man immer wieder zum Schluss, dass die Radwege abseits der Fahrbahn gefährlicher sind, wegen den Seitenstraßen, wo für ab- und einbiegende Autofahrer die Radler sehr plötzlich aus unerwarteten Bereichen (quasi Gehweg) auftauchen.

Es ist schon unglaublich, dass wir überhaupt noch ein Verkehrssystem haben, bei dem von fast allen Verkehrsteilnehmenden permanente hohe Aufmerksamkeit nötig ist, weil es sonst gleich Tote und Schwerverletzte gibt.

Der ist ja auch stehengeblieben - nur nicht lange.

Der Typ hatte unglaublich viel Glück, er kann froh sein dass er noch lebt. Aber der hätte auch selbst mal nach links schauen können. Das merkt man doch, wenn da ein 40 Tonner neben einem fährt und ich hätte an seiner Stelle lieber 2mal geschaut, ob der nicht doch vielleicht abbiegen will.

Deswegen wird der Blinker erst beim Stehen oder beim Losfahren betätigt.

Glücklicherweise nur leicht verletzter Winkel!

Mal abgesehen vom gelben Nummernschild des Lastwagens:

Was für ein abgrundtief asoziales Scheißland ist das denn?

Der Lastwagefahrer müsste den Radfahrer überholt und daher sehr wahrscheinlich vorher gesehen haben.
Der Fahrer des folgenden weißen Autos fährt einfach weg als hätte er nichts gesehen.
Der im grauen Auto scheint es auch nicht eilig zu haben zu helfen und eher vorbei fahren zu wollen.

und der quasi Überfahrene räumt als erstes mal die Fahrbahn auf ... wtf o_O

Könnte natürlich auch sein das sich der Radfahrer neben einen Blinkenden und abbiegen wollenden LKW in den Toten Winkel gestellt hat ..... strunzblöde Radfahrer gibts ja auch genug.

Das Video fängt leider zu spät an um den Hergang erklären zu können, aber ich stimme Friedel zu. Könnte durchaus sein, dass die Ampel für den LKW gerade grün geworden ist und das Fahrrad sich blöderweise genau neben ihn gestellt hat. Habe selbst in 2019 ca. 5000 km Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurück gelegt und dabei allerlei dumme Menschen auf zwei Rädern gesehen. Leider mehr dumme Ignoranten auf zwei Rädern als auf vier Rädern. Zum Glück verursachen die auch meist den kleineren Schaden durch ihre stupiden Aktionen...

Möglicherweise handelt es sich dabei um China? Andere Länder, andere Sitten?
https://www.welt.de/vermischtes/article165458022/Warum-Chinesen-einem-Unfallopfer-keine-Hilfe-leisten.html

Vielleicht ist das die Motivation.

Auf jeden Fall ne Scheißaktion!

Hat hier nicht vor kurzem schon mal jemand erklärt, dass es wohl Länder gibt, in denen man automatisch die volle Verantwortung über jemanden erhält, dem man hilft? Davon wollen sich wohl alle drücken. Bei uns steht es unter Strafe, wenn man nicht hilft und bei denen muss man sich dafür verantworten, wenn jemand nachträglich stirbt, dem man geholfen hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wang_Yue_(Unfallopfer)

:(

Warnung an alle die das Wang_Yue Video aus interesse auch suchen, ich wäre froh ich hätte es nicht gesehen indecision

Ich habe es kurz gesucht, nicht gefunden, dann dachte ich, warum ich das eigentlich überhaupt sehen wollte, und habe es sein gelassen. So wie es mir scheint, die richtige Entscheidung :)

Das Fahrrad kann er jetzt durch einen Lattenzaun schieben.cool

Er hat dabei aber wahrlich Schwein gehabt.

Gerade Hot