Feed
Copyright claim
04.01.2020
68%
7859
30

iNW-LiVE Morning Picdump #040120

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Wenn man sich anschaut, wieviel unnötiges Plastik die Artikel in der Schubkarre umschließt, fragt man sich, was dieses Placebo-Verbot des bisschen Plastiks so einer Tüte bezwecken soll. Blinder Aktionismus in seiner Reinform. broken heart

Ich gebe dir weitgehemnd recht, was Vehältnismässig- und Sinnhaftigkeit insgesamt betrifft, aber inwiefern belegen die Bilder, dass sich was verschlimmert hätte? Die Sachen wären ja nicht unverpackt gewesen, hätte man sie in eine Tüte gestopft, und Schubkarre und Eimer dürtften jede andere Einkaufstaschen-Alternative lange überdauern, und wenn es einfach keine Plastetüten mehr gibt, kann man sich nach Ihnen sehnen, aber das ändert ja auch nichts. Was verstehe ich da nicht?

Tatsächlich ist das Problem der Einzelverpackung auch ein logistisches und letztlich damit ein finanzielles. Unverpackte Sachen wären in den meisten Fällen sehr viel teurer, weil der Peis der Einzelverpackungen geringer wäre, als die Kosten für mehr Zeit beim Einsortieren und mehr Platz für Lagerung und  Präsentation. Wenn man Rücksicht auf Befindlichkeit der Konsumenten legt, wird es niemal Fortschritt im Umwekltzschutz geben. Super-Hans hat es auf den Punkt gebracht: "Never trust people. They listen to Coldplay and voted for the Nazis!"

Kommentare

Währenddessen in Indien:

Schubkarre heart

...Einwegschubkarre! frown

Pfff... Schland hat doch schon die weltrettende Lösung dafür: 

(nur 10 Sek im Vid. reichen...)

 

APPLAUS APPLAUS!!!

Ja, und?? Bist du nicht in der Lage eine Tuete mehrmals zu verwenden?

Wenn man sich anschaut, wieviel unnötiges Plastik die Artikel in der Schubkarre umschließt, fragt man sich, was dieses Placebo-Verbot des bisschen Plastiks so einer Tüte bezwecken soll. Blinder Aktionismus in seiner Reinform. broken heart

SIE sind ja wohl ein ganz übler Hund und Klimawandelleugner, SIE!

Ohne Worte

...war gestern in meinem hiesigen Marktkauf einkauen, die haben zu Jahresbeginn die Papiertüten für Brötchen in Plastik getauscht. Ferner haben sie jetzt neue "hyper moderne" Einkaufswagen, die an den Seiten offen sind, man soll nichts mehr reinlegen sondern anstelle dessen die Marktkauf Plastiktaschen in die neuen Einkaufswagen packen.

Ehrlich gesagt kam ich mir gestern echt verarscht vor, ein Laden der schon vor 20 Jahren auf Papier statt Plastik gesetzt hat, hat nun vollständig und komplett auf Plastik umgestellt cheeky

Klingt in heutigen Zeiten nach publicitytechnischem Selbstmord broken heart

In der Schweiz wurde das Problem mit den Plastiktüten, wie auch alle andere probleme die wir haben, über die Geldbörse gelöst... Kostet die Tüte halt 5 Rappen (4,6 Cent), dafür ist der Verbrauch dieser um 84% zurück gegangen.

Naja, die Schweizer haben halt nichts auf der Tasche. Hier in D sind die Tüten deutlich teurer, das stört aber die meisten nicht wirklich. wink

Und wenn nicht nur Plastiktüten - eine pro 2-l-Flasche, sonst reißt der Henkel - verboten werden, ist das ja eine böse faschistische Ökodiktatur, also müssen weiterhin alle Büsche und Bäche voller verwehter Plastiktüten hängen. Bloß Nichts ändern.

Ach ja, daß nun die ins Klo geschmissenen Ohrstäbchen hier bei uns keinen Plastikstil haben dürfen, ist ja sowas von gemein, da laufen wir zu Mami und heulen uns aus.

Oder Wattestaebchen aus gepresstem Papier.

...na ja, normale Menschen haben eh nie Ohrstäbchen benutzt. Mein Ohrenarzt hat immer jeden vor Benutzung dieser gewarnt.......

Gerade Hot

78%
2969
1

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #060420

82%
1621
1

Wuargl