Feed
Top Kommentare

enlightened

Buschtaxi.net • Die Rache der DOSENÖFFNER

Kommentare

Euch ist schon klar, dass man nicht den Kindern schuld dafür geben kann, wenn die sowas nicht wissen, sondern die Eltern denen das einfach nie richtig beigebracht haben oder?

...na ja, nicht wirklich. Ich werfe einfach mal in den Raum, dass man mit gesunden Augen und etwas Verstand auch allein darauf kommt wie es funktioniert. crying

Ich HASSE diesen Ausdruck. Gott ist der ätzend

OK, Boomer.

Ich werde agressiv und möchte ihm diesen Scheiss Dosenöffner mitten ins Maul drücken....

 

Falls Ihr Kinderchen noch das Rechnen in der Schule gelernt habt,

 

ich bin Baujahr 1972

Lol

Buschtaxi.net • Die Rache der DOSENÖFFNER

So einen hab ich auch :-)

Mamaaaa!

Ein Glück, dass es inzwischen Schuhe mit Klettverschlüssen gibt.

 

enlightened

Und wenn man die Dose wie n Mann anpackt und hochgebt, dann fällt sie einem aus der Hand, weil sie einfach mal instabil ist. cheeky

Hammer, der Typ... und die Info!! cool

Erinnert mich an mich: 35 Jahre lang habe ich ein Loch unten in das Frühstücksei gemacht. Von Vaddi so gelernt, weil so kann ja die Luft im Ei raus und sprengt die Schale nicht (wegen ausdehnung - auch noch schön wissenschaftlich begründet). Bis mir dann jemand (mit eigenen Hühnern) erzählte, dass man das Loch gar nicht braucht. Entweder hat die Schale nen Knacks und geht kaputt oder eben nicht. 35 Jahre lang! Und dass sich das Ei nicht besser pellen lässt, wenn man es abschreckt stimmt auch nicht. Je älter das Ei umso schwerer lässt es sich pellen.

Was hab ich dumm geguggt, als sich das alles als wahr herausstellte!! Vor allem, weil mir da offenbar wurde, dass Vaddi nicht immer recht hat...

Mit dem Loch im Ei machst Du unsichtbare Mikrorisse, und wenn Mikrorisse vorhanden sind, platzt das Ei nicht.

 

Während ein spitzer Dorn das Ei aufhebelt und einen großen Riß macht, ist ein möglichst stumpfer aber kleiner Dorn gut.

 

Man kann (lt. Fernsehen) ein Ei gut pellen, in dem man es in einem Marmeladenglas halbvoll Wasser schüttelt.

 

Ich kenn Menschen, die beschweren sich über viele Bruchstücke beim Köpfen und bröseln dann etliche Bruchstücke ab. Ich köpfe mit dem Löffe und habe am Ende zwei Schalenstücke, die im Becher stehen.

 

Abschrecken stoppt den Garprozeß und verhindert/vermindert, daß das Eigelb stockt.

NEU AUF INW

Gerade Hot