Feed
Copyright claim
17.11.2019
42%
10188
30

iNW-LiVE Morning Picdump #171119

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Kein Luxus könnte Freiheitsentzug ersetzen.

Speziell im deutschen Strafrecht geht is um Rehabilitation und eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft.
Jemanden in einem dunklen Loch in die Depression zu treiben hilft definitiv nicht dabei einen stabilen und gesellschaftstauglichen Menschen zu entlassen.

Wie oben schon steht: Rachegedanken beiseite schieben. Ansonsten könnten wir auch grad wieder die Folter einführen...

Cool. Es zeigt die wahre Größe einer Gesellschaft, wenn sie auch Menschen, die ihre Gesetze verletzt haben, menschenwürdig behandelt. smiley

Kommentare

Mein Lieblingsbarbier ist der Rhabarberbarbarabarbarbier cool

Du meinst den Rhabarberbarbarabarbarbarenbartbarbier.

Und wo bekomme ich jetzt das Rhabarberbarbarabarbarbarenbartbarbierbier ? Ich bin verwirrt cool

# 2 Den Sinn von diesen sch!/'# langen Bändern als Schlüsselanhänger hab ich nie verstanden. Leichter für Taschendiebe, weil man nur an dem Band anziehen muss, das 2 Meter aus der Hosentasche hängt. Man kann sich auch toll drin verheddern, wenn es im Auto bis zu den Pedalen runter hängt. Und man bleibt schön an jedem Türgriff hängen coolcheeky

Ich  glaube der ursprüngliche Sinn ist auch, sich die Dinger um den Hals zu hängen. Da machen die langen Bänder dann auch Sinn

Stimmt. Ich denke, dass die hauptsächlich auch für Ausweise oder Zugangspässe bei Veranstaltungen gedacht sind, die man sich dann für alle lesbar um den Hals hängen kann, und weniger für Schlüssel. 

Das ist das Problem in der Allgemeinpolitik:

 

Daß Leute Ihre persönliche Lage zur Grundlage einer allgemeinen Gesetzgebung nehmen.

 

Der kategorische Imperativ funktioniert andersherum.

Cool. Es zeigt die wahre Größe einer Gesellschaft, wenn sie auch Menschen, die ihre Gesetze verletzt haben, menschenwürdig behandelt. smiley

wo Ist denn vorne bei der sonne?

Gegenüber von der Nachtseite

Da wo wir grade draufschaun

Ich erachte es nicht als erstrebenswert, dass Menschen, die Straftaten begangen haben, wie in einem Hotel leben. Die sollen bitteschön ruhig ein bißchen leiden, außer Kinderschändern. Die mögen in der Hölle schmoren.

Kein Luxus könnte Freiheitsentzug ersetzen.

Speziell im deutschen Strafrecht geht is um Rehabilitation und eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft.
Jemanden in einem dunklen Loch in die Depression zu treiben hilft definitiv nicht dabei einen stabilen und gesellschaftstauglichen Menschen zu entlassen.

Wie oben schon steht: Rachegedanken beiseite schieben. Ansonsten könnten wir auch grad wieder die Folter einführen...

Gefängnisse existieren zur Strafe – nicht aus Rache. Wenn der Aggressionslevel sinkt, die Lebensqualität und die Resozialisierungserfolge steigen, dann ist ein humaner Strafvollzug immer gerechtfertigt.

Jagenau: im Gefängnis zu sein ist die Strafe, nicht beliebig wohin gehen dürfen ist die Strafe.
Schlechte Umstände in den Gefängnissen sind Rachegelüste.
Schlechte Umstände in den Gefängnissen ändern nichts zum Besseren an den Gefängnisinsassen. Schlechte Umstände in den Gefängnissen schaden auch den Gefängnisangestellten.

Wer wäre zufrieden wenn er ausschliesslich auf ISN & INW surfen dürfte?

Gerade Hot

83%
1143
3

Dachte Forrest Gump ...

82%
1181
3

No title #122302

100%
2466
2

iNW-LiVE Daily Picdump #121219

86%
1275
2

Bitte Spendet