Feed
Kommentare
an sich finde ich es nicht tragisch, zeigt es doch nichts anderes, als das prinzip "jäger und beute". grenzwertig ist es jedoch sich darüber zu amüsieren, denn "lustig" ist es sicherlich nicht, es sei denn man hat ne sadistische veranlagung. es ist bedauerlich anzusehen wie "mitgefühl" (in dem fall fürs häschen) in der gesellschaft verkümmert. @jenny.. komisch, dass man fleischfressende tiere halten darf? was is mit hund und katze?
o.ó Toller Unterricht.. Aber ich finds auch komisch, dass alle lachen. "Hahaha... Da ist ein süßes schwarzes Kaninchen und wird gerade gefressen...!" Naja, gefressen und gefressen werden.. Da ist aber leider was dran. Es ist nur komisch, dass man fleischfressende Tiere als Haustiere halten darf und das Füttern dann noch zur Belustigung von Jugendlichen dient. Man stelle sich vor, wie eine Gruppe von Kaninchen klatschen würde, wenn uns ne Schlange frisst... -.-'
der lehrer ist ein arschloch!! wenn ich da gewesen wäre, hätte ich ihm erstmal eine in die fresse gehaun, damit er wieder zur besinnung kommt.
jo genau... man fangt so an und man endet bei "menschen vermehren sich eh wie die pest, eins mehr oder weniger machts auch nicht mehr" :ninja:
@ alle die meinen in der reellen hätte der hase wegrennen können erst denken dann posten denn schlangen gibts nur in tropenländern in tropenländern aber keine hasen
yeah, das beste ist der Mensch der sich das Recht nimmt über das Leben des Hasen zu entscheiden... wie sie alle lachen einfach nur abartig...
Das verfüttern von lebendigen tieren wird in den staaten (schätz ich mal dass es dort war) nicht verboten sein.. da darf man eh fast alles... zudem find ich das nicht schlimm... kanickel vermehren sich eh wie die pest, eins mehr oder weniger machts auch nicht mehr
ich meine mal gehört zu haben, dass das verfüttern von lebenden tieren verboten ist...oder? also zum beispiel im zoo bekommt so'n apparat von schlange immer nur nen totes karnickel hingeworfen...kann natürlich auch sein, dass sowas in den ach so herlichen usa nicht verboten ist...
sssSSSSsssssSSSsssssexy Bunnyfuck *liebguck* Der Blowjob erregt mich :aehm:
tja, anders ist es in der natur auch nicht...
Unfairer Kampf. Der Schwächere wurde geschwächt, damit der/die Stärkere nur nix machen muss. Wenn Natur, dann soll die Schlange auch bitte was dafür tun. Was die Schüler daraus lernen ist klar: Bringe Schwächere in eine tödliche Situation und belustige dich an dessen Todeskampf. Als nächstes sollte man auch mal überprüfen, ob Haie tatsächlich Menschen angreifen. Und wenn ja, ob sie Lehrkörper oder Schüler bevorzugen.
Verbieten sollte man sowas... die armen tiere.. eine qual für den armen hasen so gehalten zu werden und dann so zu enden... armes tier.. SCheiß amis!
Das ist ja mal die Höhe, also ich meine so geschieht es auch in der Natur nur müssen die Schüler lachen? Naja kann es mir nur so erklären, es sind amis. Jaja der Ami eine arme zurückgebliebende Spezie.
Man sollte den Lehrer so würgen wies die Schlange mit dem Kaninchen macht-> BEHINDERTE LEHRKRAFT
sowas gehört nicht in ein klassenzimmer, auch wenn es ein natürlicher vorgang ist. wie gesagt: was ist bloß mit der welt los?

Gerade Hot

93%
1795
3

No title #016123

100%
4494
12

iNW-LiVE Morning Picdump #281122

100%
496
5

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #011222

94%
246
1

No title #017631