Feed

Hallo Sexy #1

Apfelkompott #2

Copyright claim
31.07.2019
88%
8435
16

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #310719

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Die sind schon richtig verarbeitet. Und der Mörtel klebt so oder so nicht so schnell, als dass er das halten könnte, wenn sich jemand dagegenlehnt und evtl nicht gerade gemauert wurde. Es kann sein, dass die unterste Schicht Mörtel, auf der die erste Reihe liegt, noch nicht ausgehärtet war. Die wird ein bisschen dicker gemacht um Unebenheiten auszugleichen und muss deshalb aushärten bevor weiter hochgemauert wird. Jedenfalls ist das einer 11,5er Mauer (also11,5 cm). So eine wird ohnehin eher als Sichtschutz oder Raumtrennung ohne weitere Beanspruchung gefertigt und soll in der Regel nichts tragen oder so.. Naja, ich bin auch kein Maurer, vll hab ich mir alles nur ausgedacht, oder es ist genauso wie ich behaupte.

Apfel und Antiapfel

Kommentare

Wozu muss man die schützen?  Was hätte Darwin gesagt?

da hätten sie besser mal äpfel und birnen verglichen...

Apfel und Antiapfel

Nee, die würden sich dann einfach ausgleichen.

Dann wären sie ja jetzt weg.

Cool, eine Aufnahme vom APFLAS-Experiment

Ich glaube, es ist APFLICE

Haben die die Steine nur gestapelt oder was geht da ab? xD

Ich bin kein Maurer behaute aber mal, dass die Steine liegend und nicht hochkant aufeinander geschichtet werden sollten. Und wenn schon das nicht korrekt ausgeführt wurde, haben die Fachleute bestimmt auch keine besonders gute Mischung zum verkleben (wie nennt man das?) gefunden.

Die sind schon richtig verarbeitet. Und der Mörtel klebt so oder so nicht so schnell, als dass er das halten könnte, wenn sich jemand dagegenlehnt und evtl nicht gerade gemauert wurde. Es kann sein, dass die unterste Schicht Mörtel, auf der die erste Reihe liegt, noch nicht ausgehärtet war. Die wird ein bisschen dicker gemacht um Unebenheiten auszugleichen und muss deshalb aushärten bevor weiter hochgemauert wird. Jedenfalls ist das einer 11,5er Mauer (also11,5 cm). So eine wird ohnehin eher als Sichtschutz oder Raumtrennung ohne weitere Beanspruchung gefertigt und soll in der Regel nichts tragen oder so.. Naja, ich bin auch kein Maurer, vll hab ich mir alles nur ausgedacht, oder es ist genauso wie ich behaupte.

Ja, sind richtig verarbeitet. Im sogenannten halben Verband. Doch wie ich das aus dem Video erkennen kann ist diese Mauer eine Halbschale. Das mag ich an den Ankern erkennen, welche da rausstehen. Diese muss man aber rechtzeitig mit der anderen Halbschale hochziehen.
Doch ein Mörtel klebt nicht, auch nicht im abgebundenen (=ausgehärteten) Zustand. Das mag keiner glauben, der schon mal ein Mauerwerk abreissen durfte. Doch tatsächlich dient der Mörtel nur zum Ausgleich von Unebenheiten. (bei Mauerwerk Statik II muss Bewehrung in die Lagerfuge gelegt werden)
Eine freie Mauer steht nur aufgrund der Schwerkraft und dem Verhältniss Höhe zu Dicke. (klaffende Fuge!; Hebelwirkung !)
Eine dünne Mauer, wie hier, darf entweder nicht so hoch gebaut werden, oder muss eingespannt werden; das heißt: unten und oben kraftschlüßig mit Boden und Decke verbunden werden.
Woher ich das alles weiß? Ich schaue regelmäßig INW.

danke für die Info. Hätte nie gedacht, dass so dünne Steine gestapelt für so etwas ausreichen würden.

Titelvote Apfelkompott

ist doch aus versteckte Kamera, so gelassen wie der linke Kollege bleibt.

Vor allem so eine 180.- 200 cm Mauer im Abstand von einem Meter zum Fenster...

Der erlebt das jede Woche. Ist der einzige dort mit Gedächtnis.

Gerade Hot

100%
44604
6

iNW-LiVE Daily Picdump #051219

85%
2066
7

....thats the spirit!

90%
590
1

No title #052043