Feed
Top Kommentare

Mir fällt überhaupt kein vernünftiger Grund ein, warum man solch einen kleinen Schnuckel ohne Not dem Stress oder Risiko einer Flugreise oder überhaupt einer Fernreise aussetzen sollte; nur dumme und eigensinnige! angry

Kommentare

Ochjeeeeeeee......soweit ich mich erinnere waren wir alle mal Babys.....Leuts die sich ueber Babygeschrei aufregen sind schlichtweg nicht ganz dicht im Schaedel. Anstatt dass der Depp mit der/dem Kleinen irgendwelche Grimassen schneidet und sie/ihn somit zum lachen bringt, ist er der Ansicht, dass es hilfreicher ist seine haessliche Hackfresse zu filmen......wer sich ueber Babygeschrei aufregt hat nimmer alle Tassen im Schrank.....wir alle waren mal so......und sind geflogen.....ja sogar noch mit dem toedlichen Zigarettenrauch an Bord......oh weh oh weh oh weh......Lutscher kriech zuruek in die Hoehle aus der du gekrochen bist und reg dich ueber die Waende auf......

Wow, was für ein intolerantes Arschloch du bist...

https://pics.me.me/the-look-of-horror-on-every-passengers-face-when-children-39571729.png

Mir fällt überhaupt kein vernünftiger Grund ein, warum man solch einen kleinen Schnuckel ohne Not dem Stress oder Risiko einer Flugreise oder überhaupt einer Fernreise aussetzen sollte; nur dumme und eigensinnige! angry

...weil Papi und Mami nicht auf ihren Sommer- und Herbsturlaub auf Malle verzichten können - ist doch offensichtlich.....

Was ein Quatsch. Der Weg zum Supermarkt ist gefährlicher...

Ich rede nicht von Flugzeugunfällen...

Soweit ich mich erinnere, ist eine Flugreise für Säugline stressfrei, da die eingeschränkte Wahrnehmung sowieso nicht ausreicht.

Du meinst niedriger Luftdruck, erhöhte Strahlungsdosen, dünne, trockene Luft, ungewohnte Umgebung und Gerüche, Eingesperrtsein mit dutzenden Leuten auf engstem Raum, Dehydrierung, Dauerlärm und gestresste Eltern über Stunden hinweg sollten das Wohlbefinden eines Säuglings nicht beeinträchtgen? Warum schreien sie dann?

Du kennst Babies wohl nur aus Büchern... Weinen tun Babies wann immer sie etwas wollen, sei es essen, trinken, kuscheln oder einfach nur sich mitteilen...

90% der Dinge nehmen sie nicht wahr. Und für den stress und Hydrierung sind die Eltern selbst verantwortlich. 

Du kannst das ja selber halten wie du willst aber mache hier bitte nicht den aufdringlichen Veganer der allen anderen seine „einzig richtige Lebensweise“ aufzwingen will. Ich zumindest kenne keine „Flugbedingten“ Entwicklungsstörungen. 

Kann es sein, dass du jetzt ein bisschen über das Ziel hinausschießt. Ich will allen anderen meine einzig richtige Lebensweise aufzwingen, weil ich der Meinung bin das Säuglinge keine langen Flugreisen machen sollten?

Nein, mein Lieber, ich möchte aber zumindest, dass man mal vernünftig darüber nachdenkt, wenn einen das Thema betrifft. Wer weiß, vielleicht führt ein frühkindliches Flugtrauma zu Veganismus?

 

 

Ich will nicht, das Bagatellen wieder künstlich aufgebauscht werden, so wie du es tust. Dem Säugling ist es egal und daran erinnern wird er sich auch nicht. Stelle lieber die Steuerfreheit für Kerosin in Frage und nicht fliegende Babies...

Respekt! dMopp, das war eine sehr vernünftige Argumentation, die zudem noch sachlich vorgetragen wurde. Chapeau! Bräuchte man viel häufiger.

Mach ich, wenn du deine Vorstellungen der frühkindlichen Entwicklung in Frage stellst. smiley

Gerade Hot

92%
84
1

No title #237649

82%
2532
1

Laura, verdammt!

85%
2873
3

Emanzipation

93%
2465
1

macht seinen job perfekt