Feed
Top Kommentare

Und sie wollte mal Stoppschilder im Internet verteilen! https://netzpolitik.org/2009/die-dreizehn-luegen-der-zensursula/

10 Jahre her... ich werd' alt.

der will irgendwas mit der EU machen

Kommentare

Politiker spielen Reise nach Jerusalem. Sie Tanzen um ein paar Stühle und da wo man sitzen bleibt, der Job gehört einem dann.

ich würd ihr ein achtes machensurprise

Die EU ist eben nur was für deutsche Spitzenpolitiker. Siehe Marlene Mortler. Ich bin aber sehr für AKKs Vorschlag hier in diesem "Internet" mal einen Riegel vor zu schieben was die Beeinflussung von Wahlergebnissen angeht. Unerhört! 

Bilderberg dir deine Meinung

Das ist doch alles sehhhhr leyenhaft!

 

biggrin_girl.gif

Was ist los, was sollen die vielen Posts zu der...?

@ dru27 - das kannst Du nicht nachvollziehen, wir, die deutschen hier im Forum sind so glücklich das wir die Zensursula endlich los sind, da müssen wir einfach unsere Freude zum ausdruck bringen. Insbesondere ich als Niedersachse quäle mich jetzt mein halbes Leben mit dieser, in jedem Fach, inkompetenten Frau rum - jetzt endlich gewinne ich etwas Abstand......cool

Weit gefehlt. Weit weg mit ihr klingt zwar verlockend, aber in der EU-Kommission kann die Zensursula erst richtig loslegen. Wenn genug wichtige Leute mitspielen, kann sie Zensur und Überwachung auf EU-Ebene durchdrücken. Im Verteidigungsministerium kann sie wenigstens außer ihrer Karriere nichts kaputt machen, was nicht ohnehin schon kaputt war. indecision

Ich hatte aber mal die Gelegenheit, über ein Bier mit einem ihrer Referenten zu sprechen und habe mal ganz dreist gefragt, ob es denn nicht sinnvoller wäre, einen Ministerposten mit einer in dem spezifischen Fachgebiet kompetenten Person zu besetzen. Seine Antwort: "Nein, ein Minister muss keine Fachkompetenz haben, er muss Entscheidungskompetenz haben. Die fachliche Arbeit machen wir und die Staatssekretäre. Damit muss ein Minister sich nicht befassen, die geben die Richtung vor und müssen nur die Entscheidungen auf Basis unserer Vorarbeit treffen." Kein Wunder, dass die scheinbar keinen Plan von irgendwas hat, außer natürlich von Politik. cheeky

...ich wage einfach mal zu behaupten, dass jemand mit Basiswissen in dem Fach in dem er / sie Minister ist, auch weiß was er macht bzw. die Richtung vorgibt! Wohingegen die Minister, die überhaupt keinen Plan haben, einfach meist nur die Lobbyisten-Vorschläge abnicken. Genau das ist es, was wir die letzten Jahrzehnte hatten, und den Erfolg kennst Du ja.....frown

Ein weiteres Problem der Minister ohne Plan sind die in den letzten Jahren in den Himmel gestiegenen Kosten für Berater in unserem Lande - die man offensichtlich benötigt um die Lobbyisten zu bestätigen broken heart

Und sie wollte mal Stoppschilder im Internet verteilen! https://netzpolitik.org/2009/die-dreizehn-luegen-der-zensursula/

10 Jahre her... ich werd' alt.

die sieht doch heiss aus, deswegen

der will irgendwas mit der EU machen

Gerade Hot

86%
3720
7

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #071219

76%
1967
3

Fuck it

83%
1443
0

No title #089311

91%
1396
0

No title #089877