Feed
Top Kommentare

Und dann kostet so ein Bild, was mein Sohn gemalt haben könnte Millionen.

Erinnert mich an die Bilder von Mark Rothko.
Kein Scherz, dieses Bild hat bei einer Auktion fast 87 Millionen Dollar eingebracht...

Geschmack / Kunst ist ja etwas, worüber man streiten kann, oder eben auch nicht. Aber nein, dein Sohn könnte das vermutlich nicht gemalt haben und selbst wenn... hatter aber nicht. Siehe z.B. 

und 

Kommentare

Ich habe keinerlei Kunstverständnis, wenn es sich um solch profane Farbansammlungen oder das Fehlen solcher handelt. Auch mit Plastiken tu ich mich schwer, ich weiß nie, ob das weg kann oder ob ich meinen Sperrmüll dazu stellen soll.

Mir ist es auch völlig egal, wenn die Reichen sich auch das noch leisten können, und sei es nur als Kapitalanlage.

Was mich aufregt, ist, dass angebliche Kenner und selbstberufene Politiker MEINE Steuern dafür ausgeben. Kann man dann gerne Museum nennen, das machts auch nicht besser.

Nebenher gibt es immer noch zu wenig Kindergärten und Sportstätten wie Schwimmbäder werden allenthalben geschlossen oder werden immer teurer.

Ich weiß, das kann/ sollte man nicht gegeneinander aufwiegen, aber man muss doch mal Prioritäten setzen.

Ach ja, inwieweit ist Auftragskunst eigentlich kein Kommerz? Oder der Handel mit Kunstobjekten?

Verrückte Welt.

BEI TEUREN BILDERN HANDELT ES SICH UM GELDWÄSCHEPRODUKTE

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kunst-auktion-gemaelde-eines-schimpansen-erzielt-14-000-pfund-a-361378.html

Und dann kostet so ein Bild, was mein Sohn gemalt haben könnte Millionen.

Erinnert mich an die Bilder von Mark Rothko.
Kein Scherz, dieses Bild hat bei einer Auktion fast 87 Millionen Dollar eingebracht...

gibts das auch in höherer auflösung? würde in meine bildschirmhintergrundsammlung passen.

https://www.christies.com/img/LotImages/2012/NYR/2012_NYR_02557_0020_000(mark_rothko_orange_red_yellow).jpg

besten dank!

Geschmack / Kunst ist ja etwas, worüber man streiten kann, oder eben auch nicht. Aber nein, dein Sohn könnte das vermutlich nicht gemalt haben und selbst wenn... hatter aber nicht. Siehe z.B. 

und 

Da erinnere ich mich dunkel dass ich vor 11-12 Jahren mal was in der Glotze über ein Gemälde gesehen habe, bei dem ich mir eigentlich sicher war dass es Weisser Stern hieß, aber bei der Internetrecherche finde ich nichts entsprechendes unter dem Namen.

Naja, auf jeden Fall muss dieses "Gemälde" einfach eine weisse Leinwand gewesen sein. Und anscheinend war eine Dame beim Anblick dieses Meisterstücks so überwältigt, dass sie dem "Gemälde" einen dicken Kuss aufgedrückt hat. So weit so gut, aber da die Dame Lippenstift aufgetragen hatte blieb wohl ein Abdruck zurück und da es nicht nur eine leere Leinwand war die man einfach hätte weiss übermalen können, sondern ein professionelles Kunstwerk eines renomierten Malers, musste die gute Frau wohl die aufwändigen Restaurationskosten im 4 stelligen Preisniveau berappen.

Belege dass die Story echt ist habe ich wie gesagt nicht gefunden und ich weiss auch nicht mehr auf welchem Sender das war - Aber ich finde sie erschreckend glaubwürdig

Eine Google-Suche mit den Wörtern "woman kisses painting pays restoration" brachte folgende Seite als erstes Ergebnis:

http://www.today.com/id/21211300/ns/today-today_entertainment/t/french-court-tries-woman-kissing-painting/

Mein Rat: Suchen auf Englisch ergeben sehr viel häufiger brauchbare Ergebnisse als auf Deutsch.

.Stimmt wohl, allerdings ist mein Englischverständnis nicht so gut. Aber durch den Künstlernamen hab ich den Artikel auch auf Deutsch gefunden: 

https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Junge-Franzoesin-drueckt-Kussmund-auf-weisses-Bild-id5865501.html

Edith: Dieser Abschnitt aus dem Artikel passt auch sehr gut: "Twombly lebt seit Jahrzehnten in Italien. Er ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler aus den Vereinigten Staaten. Bekannt ist er vor allem für Bilder, die wie Kritzeleien aussehen [...]"

Gerade Hot

90%
11
0

No title #221133

83%
170
0

No title #226839

84%
561
0

Hoffentlich abgeschlossen