Feed
Top Kommentare

Wenn alle so leben würden wie die Amish, hätten wir vermutlich viele der heutigen Probleme nicht und alle wären auch etwas genügsamer.

Da sieht man mal, wie wertvoll so ein bisschen Strom doch ist. Und dann über 20ct/kWh jammern! Dasselbe für Öl. Für 1,30€ füttert man ein Pferd nicht 10km durch.

Kommentare

Da darf jeder einmal nageln.

Viele Hände, schnelles Ende

Zumindest kann da keinem ein Smartphone aus der Tasche fallen und beim Aufprall unten zerstört werden. yes

Wenn alle so leben würden wie die Amish, hätten wir vermutlich viele der heutigen Probleme nicht und alle wären auch etwas genügsamer.

Gibt es hier im Lande auch, die nehmen das alte Länderkennzeichen davor und nennen sich darum damisch.

Aber die Welt wäre auch noch überbevölkerter und statt Sandmangel, hätten wir keine Wälder mehr.

Wenn alle so leben würden, wie die Amish, wäre das leben verdammt langweilig und ich hätte es vermutlich nie geschafft jeden Kontinent der Welt zu bereisen und hunderte Städte zu besuchen

Da sieht man mal, wie wertvoll so ein bisschen Strom doch ist. Und dann über 20ct/kWh jammern! Dasselbe für Öl. Für 1,30€ füttert man ein Pferd nicht 10km durch.

Es soll Pferde geben die fressen tatsächlich Gratisgras. :D und die Zeiten wo man über 20Cent/kWh jammern konnte sind auch schon ein paar Tage vorbei. Ganz abgesehen davon, dass das Bild oben ein ganz schlechtes Beispiel für mangelnden Stromverbrauch ist. Der Bedarf eines Zmmermanns oder eines Dachdeckers auf einem Holzsparrendach an Strom ist ziemlich begrenzt.

Das Futter ist nicht das Teuerste am Pferd. Das macht vllt so 50 € im Monat aus.

aber wäre das nicht anders, wenn das pferd nicht 95% der zeit auf der koppel rumstehen würde?

Glaube, die sind bewusst ohne Strom unterwegs...

 

Da kann man auch gleich sehen wie stabil die Konstruktion ist. Super praktisch

Weird Al Yankovic - Amish Paradise

Gerade Hot

80%
3457
7

iNW-LiVE Daily Picdump #030722