Feed
Copyright claim
10.04.2019
75%
11798
15

iNW-LiVE Daily Picdump #100419

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Da können sie von mir aus gerne noch eine 2 davor schreiben. Könnte mich jedes Mal aufregen, wenn jemand vor mir seine Kippe aus dem Fenster seines Autos wirft...

Dann erklär' mir mal bitte, wie deiner Meinung nach eine Mondfinsternis entsteht, wenn wir niemals den Schatten der Erde auf dem Mond sehen. :)

Kommentare

Fake-Capcha? https://twitter.com/zah_ali/status/1042830159521431553

zu hoch oder zu niedrig? Oder was ist das Problem?

never seen before

Da können sie von mir aus gerne noch eine 2 davor schreiben. Könnte mich jedes Mal aufregen, wenn jemand vor mir seine Kippe aus dem Fenster seines Autos wirft...

Zigarettenkippen sind ärgerlich, aber es gibt weitaus schlimmeres. Man sollte jeden, der irgendwas aus dem Auto (oder sonstwie) wegschmeißt zu 2 Wochen Müllaufsammeln verdonnern. Bei Zigarettenkippen von mir aus eine.. ;)

Besser 22 davor schreiben. Zigarettenkippen sind eine enorme Umweltbelastung. Dazu habe ich erstgestern einen interessanten Artikel gelesen:

https://derstandard.at/2000101118247/Weggeworfene-Zigarettenstummel-sind-Giftcocktail-fuer-die-Natur

Für die tl;dr-Fraktion: Laut Erhebung der Justus-Liebig-Universität in Gießen werden jährlich 4,5 Billionen Kippen unsachgemäß entsorgt. Was wohl sehr viele nicht wissen: die Filter bestehen aus Kunststoff und zerfallen zu Mikroplastik. Außerdem enthalten Sie Schadstoffe wie Teer, Nikotin, Blei, Arsen, Blausäure und Dioxin. US-Studien legten offen, dass ein Stummel pro Liter Wasser genügt, um die Hälfte der darin schwimmenden Fische zu töten.

Bin kein Raucher und muss es nicht verteidigen, aber so einen Quatsch kann man nicht stehen lassen.. Dabei sind die Anzeichen für Quatschnachrichten deutlich:

- der Standard.at (die Österreichische Bild - super Quelle!)

 

Gegenstudie:

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10924-010-0258-0

 

Nachtrag:

- Ebenso reiche eine Kippe aus, um in einem Gewässer 1000 Liter zu verunreinigen.

 

Den gleichen Unsinn hat man mir als Kind auch eingetrichtert.. allerdings mit Öl.. Ein Tropfen = 1000 Liter verunreinigt - da fragt man sich, wie überhaupt noch was leben kann nach den ganzen Ölplattformvorfällen.Sicherlich ist es nicht gesund und man sollte es möglichst vermeiden, aber diese maßlosen Übertreibungen immer..

Ich habe den Link des Standard gepostet, da ich, wie von mir oben erwähnt, erst gestern darin über das Thema Zigarettenstummel gelesen habe. Das ist aber bei weitem nicht die einzige Quelle, die im Prinzip dieselben Angaben machen. Kannst dir auch gern die ZDF-Doku über Gift in Zigarettenfiltern ansehen, relativiert vielleicht meinen geposteten "Unsinn":

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-gift-im-zigarettenfilter-100.html

 

Die von dir gepostete Gegenstudie ist mir ehrlich gesagt zu lang um Sie zu lesen bevor ich dir antworte. Aber beim Überfliegen bin ich doch auf etwas Interessantes gestossen: "This research was supported by the Global Acetate Manufacturers Association (GAMA) as a group project with support from all acetate manufacturers."

Und wer die sogenannte GAMA ist kannst du dann hier lesen:

https://lobbyfacts.eu/representative/f3af179518494524b7cbfddca8fa4999/global-acetate-manufacturers-association

Interessant; das habe ich überlesen.. was ich nicht überlesen habe ist allerdings ein Argument, dass nicht Ad-Hominem ist.. nämlich vorherige Studien:

 

3 Unis (Studie von 1993):

https://link.springer.com/article/10.1007/BF01418207

 

National Renewable Energy Laboratory(1994):

https://link.springer.com/article/10.1007/BF02920592

 

ZDF ist schon besser, da es immerhin die Quelle zur Studie angibt.. darin findet sich:

 

1 Stummel einer gerauchten Zigarette pro Liter Wasser ist (nach der Studie) tödlich für 50% der Fische; Nicht einer pro 1000 L - Das ist Direktkontamination; Also wenn man den Stummel direkt in das Wasser der fische gibt; Über den üblichen Weg (Filtrierung, Biodegredierung auf dem Weg zu Gewässern) findet sich in der Studie nichts.

 

Angeblich können die Fische auch von 15 unbenutzten Filtern im Wasser vergiftet werden, was mich die Gründlichkeit dieser Studie anzweifeln lässt.

* No effects noted for this chemical. Try related chemicals.

* Sorry, no acute aquatic ecotoxicity data available for this chemical. Try related chemicals.

- http://www.pesticideinfo.org/Detail_Chemical.jsp?Rec_Id=PRI38354#Ecotoxicity

 

Studie, auf die ZDF Bezug nimmt:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3088407/

Results
The LC50 for leachate from smoked cigarette butts (smoked filter + tobacco) was approximately one cigarette butt/l for both the marine topsmelt (Atherinops affinis) and the freshwater fathead minnow (Pimephales promelas). Leachate from smoked cigarette filters (no tobacco), was less toxic, with LC50 values of 1.8 and 4.3 cigarette butts/l, respectively for both fish species. Unsmoked cigarette filters (no tobacco) were also found to be toxic, with LC50 values of 5.1 and 13.5 cigarette butts/l, respectively, for both fish species.

 

* Nach der Studie sind Zigarettenstummel (ohne Tabakreste) gerauchter und ungerauchter Zigaretten bei gleicher Konzentration von 8 Stummeln/L 100% tödlich

* Salz- und Süßwasser weichen erheblich voneinander ab

* Es gibt keine Kontrollgruppe

 

* Der Autor stellt fest:

- Remnant tobacco was found to contribute a degree of toxicity above that which was conferred by the smoked filter alone.

- Pesticides, potentially remaining in unsmoked cigarettes, may contribute to the toxicity of cigarette leachate. Daphnids may be more sensitive to pesticides than are fish, which would explain the observed greater sensitivity to cigarette leachate with daphnids, compared to fish.

 

Die Journalisten haben sich aber nicht die Mühe gemacht, die Studie zu lesen oder haben willentlich – ob der besseren Vermarktung – die bösen, bösen Zigarettenstummel angeprangert. Gibt wohl eine bessere Schlagzeile als "Pestizide sind giftig"; Obwohl man hier wohl anlegen sollte, wenn man wirklich etwas verbessern will.

 

Wir leben im Zeitalter von Sensationsjournalismus und jeder, der ungeprüft die neueste Schlagzeile teilt und verbreitet, ist ein Teil des Problems. Wir werden unsere Probleme nie lösen – außer vielleicht das Problem des eigenen Egos, das man mit jedem geteilten Artikel "schaut, wie gut ich bin und wie böse die Anderen" streichelt.

 

Edit: Hier kommen übrigens die von dir zitierten 1000L Wasser verseucht her:

http://adsabs.harvard.edu/abs/2014JHyd..519.3466R

- According to these results, one cigarette butt may contaminate an amount of 1000 L water to concentrations above the predicted no effect concentration (PNEC) of only 2.4 × 10-3 mg L-1 (Valcárcel et al., 2011).

 

* "May" contaminate[...] above the "predicted" "no effect" concentration

@12: wir sehen NIEMALS den Schatten der Erde am Mond, also könnte die Erde trotzdem flach sein,

Der Bogen ergibt sich ausschließlich aufgrund des einstrahlwinkels der Sonne auf eine Kugel, der Mond ist also fix eine kugel

cool

google mal was "eclipse" bedeutet.

Daür braucht man kein Google; es reicht die Wikipedia, wenn man sowas nicht in der Schule gelernt hat.

Dann erklär' mir mal bitte, wie deiner Meinung nach eine Mondfinsternis entsteht, wenn wir niemals den Schatten der Erde auf dem Mond sehen. :)

NEU AUF INW

Gerade Hot

100%
4585
8

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #260619

80%
315
0

No title #276974

81%
1294
1

Atlas

89%
5848
3

Thar she blows!

86%
4240
2

Erste Bürgerpflicht