Feed
Click to Play

Rück... #2

Click to Play

Muss das so #3

Click to Play

Taste it... #4

Click to Play
Click to Play
Copyright claim
15.03.2019
66%
7913
10

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #150319

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

1 Zigarette pro 15kg? Wie kommst du denn auf den Wert? Nicht dass ich Nikotin jetzt als gesund bezeichnen will, das ist es definitiv nicht, aber SO giftig ist es nun auch wieder nicht. Die LD50-Werte bei oraler Aufnahme liegen bei der Ratte bei 50mg/kg, bei der Maus bei 3,3mg/kg und beim Hund bei 9,2mg/kg. Menschen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwo in dem Bereich liegen. Eine Zigarette enthält ca. 12mg Nikotin (das meiste davon verbrennt, so dass beim Raucher nur die angegebenen Werte von typischerweise um die 0,9mg ankommen), das wären selbst beim Mauswert schon 1 Zigarette pro 4 kg Körpergewicht, beim Rattenwert müsstest du schon 4 Zigaretten pro kg Körpergewicht futtern.

Der lange kursierende Wert für eine tödliche Dosis geht auf Selbstversuche (mit Mengen von 2 bis 4mg) von Karl Damian von Schroff im Jahr 1856 zurück. Rudolf Kobert hat das dann um 1900 einfach mit dubiosen Methoden hochgerechnet und kam auf den kursierenden Wert von 60mg, der wurde einfach seitdem nie in Frage gestellt. Vor einigen Jahren hat dann mal jemand das ganze mit modernen toxikologischen Methoden neu untersucht und kam auf einen Wert von 500mg für einen Erwachsenen.

Edith: Was ich sagen will: ja, wenn man kann sollte man Nikotin vermeiden, schon wegen dem Suchtpotential, aber wenn das Kleinkind trotz aller Vorsicht mal eine Kippe im Sand am Strand entdeckt hat (was ich nicht verteidigen will, nicht falsch verstehen, die gehört da definitiv nicht hin) muss man nicht gleich in Panik geraten.

Ich glaube, es kommt dabei stark auf die Gesellschaft an.
Man lacht am nächsten Tag ein wenig drüber und dann war es das. Wenn es schlimmer kommt, lacht man auch ein paar Tage oder Wochen darüber. Man lächelt es weg - fertig. Problematisch wird es halt, wenn man sich in einer Arschlochgesellschaft befindet und / oder man nicht über sich selbst lachen kann. Dann könnte es einem noch länger nachhängen. Ja, Kinder können so gemeint sein.

Mal ab von den gesundheitlichen Gefahren. Zigaretten futtern ist nicht so gesund, Nikotin ist hal ein Nervengift. Pro 15 kg Körpergewicht eine Zigarette essen und Du solltest Dir über Mobbing keine Gedanken mehr machen müssen, um es mal so auszudrücken. Besagt zumindest der Faustwert.

Kommentare

Samantha Wright

?

Wenn die beim Sex anspannt kommst Du nicht mehr raus.

Ich glaube das kann jede Frau sad

die sind doch druff crying

macht mich richtig wuschigblush

OMG - das arme Mädchen. Da hilft bloss noch weit weg ziehen, Haare färben und eine neue Identität annehmen.

Ich bin schon froh, dass es zu meiner Party-Zeit noch keine Handy-Kameras gegeben hat. (Nicht, dass ich jemals so drauf gewesen wäre, dass ich versehtnlich eine Zigarette esse.)

Ich glaube, es kommt dabei stark auf die Gesellschaft an.
Man lacht am nächsten Tag ein wenig drüber und dann war es das. Wenn es schlimmer kommt, lacht man auch ein paar Tage oder Wochen darüber. Man lächelt es weg - fertig. Problematisch wird es halt, wenn man sich in einer Arschlochgesellschaft befindet und / oder man nicht über sich selbst lachen kann. Dann könnte es einem noch länger nachhängen. Ja, Kinder können so gemeint sein.

Mal ab von den gesundheitlichen Gefahren. Zigaretten futtern ist nicht so gesund, Nikotin ist hal ein Nervengift. Pro 15 kg Körpergewicht eine Zigarette essen und Du solltest Dir über Mobbing keine Gedanken mehr machen müssen, um es mal so auszudrücken. Besagt zumindest der Faustwert.

1 Zigarette pro 15kg? Wie kommst du denn auf den Wert? Nicht dass ich Nikotin jetzt als gesund bezeichnen will, das ist es definitiv nicht, aber SO giftig ist es nun auch wieder nicht. Die LD50-Werte bei oraler Aufnahme liegen bei der Ratte bei 50mg/kg, bei der Maus bei 3,3mg/kg und beim Hund bei 9,2mg/kg. Menschen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwo in dem Bereich liegen. Eine Zigarette enthält ca. 12mg Nikotin (das meiste davon verbrennt, so dass beim Raucher nur die angegebenen Werte von typischerweise um die 0,9mg ankommen), das wären selbst beim Mauswert schon 1 Zigarette pro 4 kg Körpergewicht, beim Rattenwert müsstest du schon 4 Zigaretten pro kg Körpergewicht futtern.

Der lange kursierende Wert für eine tödliche Dosis geht auf Selbstversuche (mit Mengen von 2 bis 4mg) von Karl Damian von Schroff im Jahr 1856 zurück. Rudolf Kobert hat das dann um 1900 einfach mit dubiosen Methoden hochgerechnet und kam auf den kursierenden Wert von 60mg, der wurde einfach seitdem nie in Frage gestellt. Vor einigen Jahren hat dann mal jemand das ganze mit modernen toxikologischen Methoden neu untersucht und kam auf einen Wert von 500mg für einen Erwachsenen.

Edith: Was ich sagen will: ja, wenn man kann sollte man Nikotin vermeiden, schon wegen dem Suchtpotential, aber wenn das Kleinkind trotz aller Vorsicht mal eine Kippe im Sand am Strand entdeckt hat (was ich nicht verteidigen will, nicht falsch verstehen, die gehört da definitiv nicht hin) muss man nicht gleich in Panik geraten.

Aus keiner guten Quelle ganz offenbar. Meine Chronik sagt, es war „gutefragen“. Damit sollte es sich bestätigen, dass es sich um keine gute Quelle handelt. Der Sargnagel für dieses Urteil ist jedoch die Art, wie der Beitrag verfasst ist. Schande über mich. Habe ihn nur überflogen „Eine Faustregel beim Zigarettenessen besagt, eine Zigarette pro 15kg Körpergewicht“ ist hängengeblieben. Ich hatte es aus irgendeinem Grund ein paar Tage früher nachgeguckt und nicht weiter darüber nachgedacht.

Wikipedia sagt zum Verzehr von Zigaretten: Eine zusätzliche Gefahr stellen insb. von Kleinkindern im Spiel verzehrte Zigaretten oder Zigarettenkippen dar. Eine Zigarette setzt im Magen zirka 12 Milligramm Nikotin frei, was 10–20 Prozent der tödlichen Dosis für Erwachsene entspricht. Eine solche Vergiftung erfordert in der Regel eine ärztliche Behandlung. Unterschiedliche Ansichten gibt es darüber, ob bei Verdacht auf Nikotinvergiftung das Erbrechen herbeigeführt werden solle. https://de.wikipedia.org/wiki/Zigarette#Verzehr_von_Zigaretten
Keine Ahnung, ob es stimmt, habe aber um ehrlich zu sein gerade nicht die Lust, mich damit weiter auseinanderzusetzen.
Diesbezüglich Panik zu verbreiten liegt mir fern.

Gerade Hot

50%
3493
4

iNW-LiVE Daily Picdump #180319