Feed
Top Kommentare

Er kann ruhig einen tiefen Atemzug machen (OK, mitten in der Wolke vielleicht nicht, eine Lunge voll Wasser kommt nicht allzugut), das ist kein Agent Orange (der Name von letzterem hatte nichts mit der Farbe zu tun, das war einfach ein Codename für eine bestimmte Herbizidkombination, es gab z.B. auch Agent White, Agent Pink, Agent Blue und diverse andere mehr), sondern Flammschutzmittel für die Waldbrandbekämpfung.

In den dabei eingesetzten Mitteln ist nichts superbedenkliches drin. Im wesentlichen ist das eine Mischung aus Wasser, Ammoniumphosphat und -sulphat als Flammschutzmittel und nach dem Brand als Dünger, Ton oder Guargummi um die Mischung einzudicken, damit sie besser an Oberflächen haftet und diese zwecks Flammschutz abdecken kann, und zuguterletzt ein wenig Eisenoxid (Rost), um das ganze rot einzufärben, damit man beim Verteilen besser sehen kann, an welchen Stellen man schon gewesen ist.

Das ganze wird nicht direkt auf die Flammen gekippt, sondern auf Bereiche, wo die Gefahr besteht, dass der Waldbrand diese erreichen könnte.

In der Vergangenheit wurden tatsächlich auch mal giftige Borate dafür benutzt, die sind zwar deutlich wirksamer was den Flammschutz angeht, aber man ist doch recht schnell auf den Trichter gekommen, dass wenn man bei der Eindämmung von Waldbränden den Waldboden sterilisiert, man den Bereich auch einfach dem Feuer hätte überlassen können, hätte vom Endergebnis keinen so großen Unterschied gemacht.

Ja, dass Agent Orange verunreinigt war, ist mir durchaus bewusst, ist nicht lange her, dass ich zu genau dem Thema hier auch einen längeren Kommentar geschrieben habe. Aber das hier im Clip ist eben kein Agent Orange (davon abgesehen, dass Agent Orange farblos und nicht rot oder orange war, der Einsatz damals sah auch anders aus, wie man auf vielen Bildern davon sehen kann, z.B. https://en.wikipedia.org/wiki/Agent_Orange#/media/File:%27Ranch_Hand%27_run.jpg, das Zeug wurde mit "crop dustern" versprüht, ähnlich wie in der industriellen Landwirtschaft Dünger und Pestizide mit Flugzeugen fein und großflächig verteilt werden, nicht wie beim Waldbrandeinsatz wo ein paar Tonnen Brandhemmer innerhalb von Sekunden aus dem Flugzeug gepumpt (oder bei einigen Löschflugzeugen auch einfach nach dem Prinzip "Klappe auf und runterfallen lassen") werden.

Kommentare

Damentoilette entleert wink

mal was ganz anderes, sollten die TOP KOMMENTARE nicht nach Daumen hoch sortiert sein und die KOMMENTARE chronologisch? In dem Doschenanner, wei man bei uns sagt, kann das doch keiner lesen broken heart

es sind prinzipiell die 2 besten kommentare da oben hervorgehoben, aber zugegeben und blöderweise gibt es keine optische trennung, wodurch es so wirkt, als wäre das eine die antwort auf die andere, wenn eines davon eine antwort ist

Er kann ruhig einen tiefen Atemzug machen (OK, mitten in der Wolke vielleicht nicht, eine Lunge voll Wasser kommt nicht allzugut), das ist kein Agent Orange (der Name von letzterem hatte nichts mit der Farbe zu tun, das war einfach ein Codename für eine bestimmte Herbizidkombination, es gab z.B. auch Agent White, Agent Pink, Agent Blue und diverse andere mehr), sondern Flammschutzmittel für die Waldbrandbekämpfung.

In den dabei eingesetzten Mitteln ist nichts superbedenkliches drin. Im wesentlichen ist das eine Mischung aus Wasser, Ammoniumphosphat und -sulphat als Flammschutzmittel und nach dem Brand als Dünger, Ton oder Guargummi um die Mischung einzudicken, damit sie besser an Oberflächen haftet und diese zwecks Flammschutz abdecken kann, und zuguterletzt ein wenig Eisenoxid (Rost), um das ganze rot einzufärben, damit man beim Verteilen besser sehen kann, an welchen Stellen man schon gewesen ist.

Das ganze wird nicht direkt auf die Flammen gekippt, sondern auf Bereiche, wo die Gefahr besteht, dass der Waldbrand diese erreichen könnte.

In der Vergangenheit wurden tatsächlich auch mal giftige Borate dafür benutzt, die sind zwar deutlich wirksamer was den Flammschutz angeht, aber man ist doch recht schnell auf den Trichter gekommen, dass wenn man bei der Eindämmung von Waldbränden den Waldboden sterilisiert, man den Bereich auch einfach dem Feuer hätte überlassen können, hätte vom Endergebnis keinen so großen Unterschied gemacht.

"In den dabei eingesetzten Mitteln ist nichts superbedenkliches drin."

Damals, vor allem in Vietnam, daher auch der Name, war schon etwas superbedenkliches drin, nämlich Dioxin (TCDD) - sogar eines der schlimmsten.

Davon ab, Du weißt schon das Du hier auf einer "Fun-Seite" bist wo solche Äußerungen normalerweise ironisch gemeint sind!?!

Ja, dass Agent Orange verunreinigt war, ist mir durchaus bewusst, ist nicht lange her, dass ich zu genau dem Thema hier auch einen längeren Kommentar geschrieben habe. Aber das hier im Clip ist eben kein Agent Orange (davon abgesehen, dass Agent Orange farblos und nicht rot oder orange war, der Einsatz damals sah auch anders aus, wie man auf vielen Bildern davon sehen kann, z.B. https://en.wikipedia.org/wiki/Agent_Orange#/media/File:%27Ranch_Hand%27_run.jpg, das Zeug wurde mit "crop dustern" versprüht, ähnlich wie in der industriellen Landwirtschaft Dünger und Pestizide mit Flugzeugen fein und großflächig verteilt werden, nicht wie beim Waldbrandeinsatz wo ein paar Tonnen Brandhemmer innerhalb von Sekunden aus dem Flugzeug gepumpt (oder bei einigen Löschflugzeugen auch einfach nach dem Prinzip "Klappe auf und runterfallen lassen") werden.

die ironie war ihm sicher bewusst, bin dennoch dankbar für die "wissenschaftlichen" erklärungen zu allen themen hier heart

...Agent orange, hier mit Himbeeraroma! indecision

Höchstwahrschenlich nicht, wie JerseyJohn ganz treffend schreibt. Obwohl das sprüchekloppertechnisch auch mein erster Gedanke war. Dabei ist mir das Grinsen allerdings schon im Hals stecken geblieben. Wie sehr das aus den Köpfen gelöscht ist, mußte ich vor einiger Zeit am Thresen erleben, als ein jüngeres Pärchen dieses Scheißdreckszeuchs für einen Energydrink gehalten hat (kein Witz !). Gespräch ging dann u.a. um Glyphosat usw. -Dow Chemical, Bayer, Monsanto..., diese ganzen Dreckschwänze machen Millarden mit sowat... Merke gerade, daß ich mich aufpumpe wie ein Maikäfer. Man braucht es auch gar nicht zu vertiefen, ein einfaches "Agent Orange" bei Wiki sollte schon reichen. Wahrscheinlich gehört mein Geschwafel auch nicht auf eine Funseite, aber der Stachel sitzt, weil ich zwei Jungs kenne/kannte, die in Vietnam einen ordentlichen Löffel abgekriegt haben...

Diese reichen können sich auch echt alles leisten...

Gerade Hot

100%
2204
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #021222

100%
1930
3

iNW-LiVE Daily Picdump #021222