Feed
Top Kommentare

Ein gutes Medium-Rare-Steak ist innen durch und durch gleichmäßig rosig (wird also zum Rand hin nicht heller), während ein Rare-Steak eigentlich einen deutlich dunkleren Kern haben sollte. Das Bild sieht mir nicht so aus, als wären die korrekt gegrillt.

Das ist Babyrobbe, nicht Rind! Die ist genau richtig....

Kommentare

Da haben die Vorfahren des modernen Menschen viele hunderttausend Jahre darauf warten muessen, endlich das Feuer kontrollieren zu koennen, nur dafuer, dass ihre Nachfahren sich dann wieder rohes Fleisch reinziehen koennen. broken heart Meine Freundin isst gerne Steak tartare, carpaccio oder sushi, da kann ich immer nur ganz unglaeubig drauf starren. Aber jedem das Seine :)

In eurer Beziehung bist vielleicht du die Frau :)

War klar, dass der Kommentar kommt. Alte Maenner und ihr Stereotypenwahn... -_- In dieser und auch anderen Beziehungen bin ich sehr gerne "unmaennlich".

genießt es, ihr Narren cool

https://www.lindau-nobel.org/de/von-viren-krebs-und-dem-risiko-bei-rotem-fleisch-harald-zur-hausen/

Ich hab mein Fleisch gern durch, aber saftig. Bloß bleibt da nichts mehr saftig, wenn man es mit so einer Fleischgabel anpiekst und der ganze Saft raus läuft. Man muss das halt auch können.

Der Saft ist in den Zellen, und man muß schon ganz schön oft stechen, damit er _dadurch_ ausläuft. (Nein, Fleisch hat keine Poren.) Wichtiger ist, daß man das Fleisch nicht zu heiß brät / grillt, sonst zieht sich das Kollagen zusammen und preßt den Fleischsaft heraus. (Es fängt dann an, sich zu wölben, wird knapp vorher einmal gedreht und dann zuende gegart. Außer man hat gutes Rindfleisch statt billigem Schwein.) 

Genau, trotzdem hab ich das Gefühl, dass jedes weitere Pieksen ins Fleisch es immer schlimmer macht. :-D

Man piekst, weil man nicht braten oder grillen kann. Jede Sekunde, die man denjenigen nicht vom Fleisch wegscheucht, macht es schlimmer.

Medium Rare ist für mich schon fast grenzwertig.

What are you doing ist quasi für mich perfekt.

Tjo, und ruiniert ist halt ruiniert. Rare ist mir zu blutig.

Fleischgeschmack ja, blutgeschmack eher nicht.

...ich schließe mich an und nehme dann auch 1x "what are you doing" mit Pommes und etwas Meerettich bitte.......

Langsam raste ich echt aus, wenn ich diesen Schmarrn schon wieder hören muss. DA IST KEIN BLUT MEHR IN DEM FLEISCH UND DA SCHMECKT AUCH NIX NACH BLUT!!1!!11! cheeky

Geschmäcker sind wie Arschlöcher.... jeder hat eins... enlightened

Jupp, aber manches Fleisch ist roh ein Fall für "Brust oder Keule" und Monkey Island: Gummihuhn.

Ein gutes Medium-Rare-Steak ist innen durch und durch gleichmäßig rosig (wird also zum Rand hin nicht heller), während ein Rare-Steak eigentlich einen deutlich dunkleren Kern haben sollte. Das Bild sieht mir nicht so aus, als wären die korrekt gegrillt.

Das ist Babyrobbe, nicht Rind! Die ist genau richtig....

Gerade Hot