Feed
Copyright claim
19.12.2018
81%
12142
9

iNW-LiVE Daily Picdump #191218

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Irgendwie find ich es schwierig, dass dieses Thema immer so belächelt wird und so getan wird, als ginge es nur darum, dass sich irgendwelche Seelchen benachteiligt fühlten. Tatsächlich ist es so, dass es medizinisch nunmal nicht so eindeutig ist, ab wann man einen Menschen als männlich oder weiblich einzuordnen hat. Es gibt viele Varianten von Intersexualität und es kommt daher oft zu Operationen an Kleinkindern, ohne dass diese wirklich notwendig wären. Daher finde ich es nicht verkehrt, dass Eltern nach der Geburt nicht diese Entscheidung treffen müssen und das Kind ggf. später selbst entscheiden kann ob es sich einem Eingriff unterziehen möchte.

Edith: Das bezieht sich jetzt nicht direkt auf deinen Kommentar, eher auf die allgemeine Diskussion zu diesem Thema.

Ich gebe Dir recht. Für die Betroffenen ist das sehr schwierig. Speziell die 'geschlechtsangleichenden' Operationen, die nicht wegen gesundheitlicher Notwendigkeit sondern aus kosmetischen Gründen durchgeführt werden, klingen wie aus einem Horrorfilm.

Meinem Empfinden nach (ich kenne keine Zahlen über Häufigkeit), war es aber immer eine ziemlich kleine Gruppe, der spontan sehr viel Aufmerksamkeit und damit einhergehend Forschungsgelder zuteil wurden. Das Ganze tritt häufig zusammen mit SJW, Schneeflocken und Pseudofeministinnen, bei denen man nur den Eindruck hat, dass sie sich mit ihren Aussagen zur Genderproblematik lediglich präsentieren wollen, auf. Speziell die öffentlichen Gelder, die für einen schmalen Personenkreis verwendet werden, sind auch an anderer Stelle bitter nötig (Bildung allgemein etc.). Aber das ist nur meine durch das Internet und nicht durch Fakten gebildete Meinung.

Kommentare

Geschenkt ist geschenkt, manche Leute beschweren sich dann auch noch dass es zu wenig ist no

versteh ich nicht. War doch eindeutig als Mädchen zu erkennen.

schwieriger war da nur 2004 Bill Kaulitz xD, das war hinterher weird !

Kapitän Offensichtlich hier: Geht wohl eher nur um den Text. Also sie war ein Mädchen und kein Junge und andersrum. Schließlich muss in Stellenauschreibungen jetzt auch m/w/d angegeben werden, damit sich niemand ausgegrenzt/benachteiligt fühlt. (https://karrierebibel.de/m-w-d-in-stellenanzeigen/)

Irgendwie find ich es schwierig, dass dieses Thema immer so belächelt wird und so getan wird, als ginge es nur darum, dass sich irgendwelche Seelchen benachteiligt fühlten. Tatsächlich ist es so, dass es medizinisch nunmal nicht so eindeutig ist, ab wann man einen Menschen als männlich oder weiblich einzuordnen hat. Es gibt viele Varianten von Intersexualität und es kommt daher oft zu Operationen an Kleinkindern, ohne dass diese wirklich notwendig wären. Daher finde ich es nicht verkehrt, dass Eltern nach der Geburt nicht diese Entscheidung treffen müssen und das Kind ggf. später selbst entscheiden kann ob es sich einem Eingriff unterziehen möchte.

Edith: Das bezieht sich jetzt nicht direkt auf deinen Kommentar, eher auf die allgemeine Diskussion zu diesem Thema.

Ich gebe Dir recht. Für die Betroffenen ist das sehr schwierig. Speziell die 'geschlechtsangleichenden' Operationen, die nicht wegen gesundheitlicher Notwendigkeit sondern aus kosmetischen Gründen durchgeführt werden, klingen wie aus einem Horrorfilm.

Meinem Empfinden nach (ich kenne keine Zahlen über Häufigkeit), war es aber immer eine ziemlich kleine Gruppe, der spontan sehr viel Aufmerksamkeit und damit einhergehend Forschungsgelder zuteil wurden. Das Ganze tritt häufig zusammen mit SJW, Schneeflocken und Pseudofeministinnen, bei denen man nur den Eindruck hat, dass sie sich mit ihren Aussagen zur Genderproblematik lediglich präsentieren wollen, auf. Speziell die öffentlichen Gelder, die für einen schmalen Personenkreis verwendet werden, sind auch an anderer Stelle bitter nötig (Bildung allgemein etc.). Aber das ist nur meine durch das Internet und nicht durch Fakten gebildete Meinung.

Aber es steht doch da: Home Factory Made.

Also kein Betrug.

Sieht man doch schon an der Schriftgroße.

Weder noch je probiert.

 

Was wirdn das? Ne KEULE oder EUTZE?

Gewölle

Gerade Hot

100%
850
2

iNW-LiVE Daily Picdump #010321

85%
2626
6

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #010321