Feed
Top Kommentare

Stimmt. Seit die Kasse keine Betäubungsspritzen mehr bezahlt, ist das immer ein sehr schmerzhafter Prozess. Aber keine Angst, nach spätestens 90 Sekunden wirst du sowieso von dem Höllenschmerz bewusstlos.

So viele sind wir doch gar nichtsad

Kommentare

Wenn man das hier so liest könnte man meinen dass hier niemand ne Zahnbürste besitzt :P

Meine Wurzelbehandlung hat null Schmerzen bereitet, auch die Krone nicht. Wurde nur lokal betäubt und spätestens nach 1-2h war die auch schon weitgehend wieder raus. Selbst die Zahnreinigung empfand ich unangenehmer als die Wurzelbehanldung. Deswegen keine Angst haben.

fuck, was schreibt ihr hier? ahhhh! krieg sowas bald und hab das komplett schmerzfrei in erinnerung crying

unglaublich da schau ich seit gut 10 Jahren auf isnichwahr und schon kommt mein Beruf vor!

i like.

es sind zahnärzte anwesend? da steigt die bildungsrate aber um 300% mail

Das stimmt nicht mit der Bildungsrate. Wir Philosophen zum Beispiel werden ständig verkannt. Eine 300prozentige Steigerung ist durch Anwesenheit eines Zahnarztes nicht mehr möglich

So viele sind wir doch gar nichtsad

es gibt schönere Wurzelbehandlungen:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41pH7oma9uL._SX342_.jpg

das hier ist besser.

 

scheiss bildupload funktioniert nicht.

 

https://www.penninger.de/produkte/blutwurz/

also ich hab auch einen Backenzahn wurzelbehandelt aber ohne krone. Gegen die Schmerzen vorher war der eingriff en klacks. wenn der zahnarzt ne ordentliche lokale betäubung kann und nicht zu früh anfängt merkt man wirklich kaum was. höchstens das schaben mit den dünnen drahtbürsten. aber es war echt alles auszuhalten. hört sich nur immer fies an. also lieber mal früher zum zahnarzt leute.

Bis auf die Krone hab ich das auch schon durchgemacht. Am unangenehmsten waren eigentlichen diese roten und grünen Piekser, mit denen bis runter zur Wurzel alles ausgeschabt wird. Da hab ich dann trotz Betäubung immer noch ein bissches was gemerkt, und es ging halt ziemlich tief bis kurz vor meine Nebenhöhlen. Bei der ersten Erkältung hatte ich deswegen auch tierische Zahnschmerzen, aber das war zum Glück nur beim ersten Mal so. Mittlerweile ist alles top.
Eine Krone kommt nur drauf, falls der restliche Zahn brechen könnte oder er Anzeichen davon zeigt.

most painful shit ever....

Wie einfach. Kaum zu glauben, dass die Leute studieren müssen, um sowas zu machen. broken heart

Das ist nicht nur eine Wurzelbehandlung. Übrigens kommt bei einer wurzelbehandlung immer zuerst mal irgendein Antibiotika für ein paar Tage rein und erst dann macht man in einer zweiten Sitzung die Wurzelkanäle zu. Ggf. sogar noch mehr Sitzungen, bis der Wurzelkanal eiterfrei ist.

Was was man hier aber sieht, ist gleichzeitig auch noch eine Krone auf den Zahn. Das ist eher ungewöhnlich, kann ich aus meiner eigenen Erfahrung sagen. Denn bei mir sind bald alle Zähne wurzelbehandelt. cheeky

Willkommen im Club....

Dieselben Probleme hatt ich auch

Gerade Hot

87%
3218
2

Mutiger Wau-Wau

88%
338
1

No title #263650

90%
316
0

No title #267615