Feed
Top Kommentare

Wer solche Schlüssel für einen Waffenschrank nutztcheeky

Sehen genauso aus wie meine Schlüssel für mein 2 € Fahrradschloßangry

Im Prinzip ist die Waffe in dem Waffenschrank sicher aufgehoben.

Kommentare

Ähnlich sicheres Schloss von Abus:

(ab 3:25)

Ja. Aber hätter dieser Whistleblower den Trick nicht verraten, wäre das noch immer ein sicherer Waffenschrank

 

Richtig in den Augen der Polizei und der Versicherer, die dann dem Ex-Besitzer das Offenlassen unterstellen, nicht aber gegenüber Einbrecherbanden oder pickelgesichtigen Tee-Nagern.

Im Prinzip ist die Waffe in dem Waffenschrank sicher aufgehoben.

Waffenschrankmafia.

Wer solche Schlüssel für einen Waffenschrank nutztcheeky

Sehen genauso aus wie meine Schlüssel für mein 2 € Fahrradschloßangry

Ich habe solche Schlösser schon mit Pappe aufgemacht.

Ich vermute mal, dass es schneller ist, einfach das Schloss zu knacken... Die Schlüssel sehen jetzt nicht unbedingt nach Qualitätsschloss aus.

die einbrecher stehen vor der tür, wildes geschrei, große panik!

erstmal gemütlich und ruhig den finger auf den sensor legen...

Wenn der Finger bereits dann zu zittrig für den Sensor ist, ist es vermutlich besser, wenn dieser Finger nicht einen Abzug bedient smiley

Wer nicht trainiert hat, ruhig zu bleiben, der sollte keine Waffe besitzen. Sonst wird durch die Tür auf die keifende Ehefrau oder auf die Überaschungs-Geburtstagsfeier-Gäste geballert.

 

Tresor ist Pflicht, außer man lebt im Bunker und empfängt keinen Besuch.

aber wirklich "ruhig" bleibt da doch kaum einer, oder? also zumindest stell ich es mir so vor.

Ein bißchen Puls darf man haben, aber wer nicht ruhig genug ist, einen Fingerscanner zu bedienen, ist _definitiv_ nicht ruhig genug, eine Waffe zu bedienen.

üblicherweise schrein einbrecher aber nicht rum ...

...es sei denn es sind Schreinbrecher cool