Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
ist doch egal ob mans jetzt mit ins Flugzeug, mitm Schiff, mit in Zug oder doch im Auto über die Grenze transportiert...
man darf getränke ins flugzeug mitnehmen.. ich jedenfalls schon und destilliertes wasser würd ich nicht trinken.. is gefährlich
wasser im flugzeug hipp oder hopp... so kann man gut gras von holland hierher schmuggeln :D
QUOTE leute liest mal mehr bei Wikipedia... Übrigens weiß ich nich wie streng die richtlinien in den USA sind, um auf ihr wasser "destilliert" (destillated) draufschreiben zu dürfen... Wahrscheinlich wird da auch nur relativ normales wasser drin sein. Weil das leitungswasser in den USA kann man nich drinken... das is chlor und harn+chlor- verseucht
quote aah ja, jetzt erinner ich mich auch wieder dran... osmose is nen begriff aus der zellbiologie. wenn man einer zelle dest. h2o hinzufuegt, gleicht sich die zelle aus und das wasser wird der zelle entzogen (plasmolyse). das gegenteil passiert bei normalem wasser, wo dementsprechend das wasser der zelle wieder hinzugefuegt wird (deplasmolyse)...
Dass destilliertes Wasser giftig oder sehr ungesund ist, ist einer der Mythen, die sich besonders gern im Internet verbreiten und hartnäckig erhalten bleiben. Aber das ist natürlich Quatsch und längst wissenschaftlich widerlegt. Völlig mineral- und salzfreies Wasser gelangt nie in die Zellen, da sich das destillierte Wasser immer mit den Speisen und anderen Nahrungsmitteln im Magen vermischt. Würde man ausschließlich destilliertes Wasser trinken und sich einseitig ernähren, würde es mit der Zeit zu Mangelerscheinungen und u.U. zu Krämpfen (Magnesiummangel) kommen. Wenn ihr was nicht wisst oder euch nicht sicher seit, nehmt euch doch mal 5 Minuten Zeit danach zu googlen (bitte nur seriöse Treffer recherchieren) und verbreitet nicht son Blödsinn.
Wer weiss von wann das Video ist^^ Ich find den trick jedoch sehr gut.. Vor allem weil ich nahe Venlo wohne :)
ich wette es ist in amerika genau das gegenteil der fall und die saufen alle nur isotonisches wasser... genau wie die alle künstliche vitamine schlucken anstatt mal nen apfel zu essen... trottel zum vid... jaaaaaa man darf doch garkeine flaschen mit ins flugzeug nehmen
Hyperhydration ist nur bei normalem Wasser der Fall. destilliertes Wasser ist durchaus als giftig anzusehen. das Prinzip nennt sich Osmose,das Wasser fließt durch den Körper,und saugt uns alle Mineralien ab. nicht nur die Salze,die Salze sind am relevantesten wenn man normales Wasser in riesigen Mengen trinkt.
Eine Studienkollegin die ein Praktikum im Spital absolviert hat, erzählte hat mir den Fall einer Frau die innerhalb von zwei Stunden 10 Liter Leitungswasser getrunken hat und anschliessend ins Spital kam. Wenn man nun destiliertes Wasser trinkt ist dieser Effekt um ein vielfaches stärker... Das Problem liegt darin das unser Körper nicht in der Lage ist dem Harn alle Salze zu entziehen, weshalb er in einem solchen Fall Salz verliert. Bei zu geringer Salzkonzentration im Körper Quellen die Zellen auf und Platzen. Ob jetzt 1 Liter destilierstes Wasser tödlich ist weis ich zwar auch nicht aber ich kann es mir durchaus vorstellen. Lernen ohne zu denken ist eitel, denken ohne zu lernen ist gefährlich
Also ich persönlich hab von verschiedenen Chemiestudenten und Lehrern gehört, das man natürlich an zu viel wasser(auch normalem) sterben kann, aber bei destillierten wasser ist es so, das das Wasser ohne mineralien, die Mineralien und Salze aus unseren Zellen zieht, das heißt, wenn man das trinkt wird man entsalzt. Und wenn man entsalzt wird is man tot. Weil kein Salz und Mineralien, kranke zelle, zelle tot, mehr zelle tot ganz tot!
Das ist korrekt, Hyperhydration beschreibt einen Flüssigkeitsüberschuss im körper! Aber ob man davon stirbt, kann ich so nicht bestätigen! Alles was in den Körper rein kommt, geht früher oder später wieder raus! Je mehr du trinkst, umso schneller pinkelst du auch! Und wenn der körper keine Salze oder so bekommt, gibt er dir ein Signal das du weiter Hunger oder Durst hast! Ich denke nicht das ein Glas oder ein Liter so schlimm sind, da du ja im regelfall noch was isst! Aber nur destilliertes Wasser trinken ohne zu essen, schadet auf dauer sicherlich
wirklich nice!!!!! aber nun unbrauchbar! ;) ^^
man kann von destilliertem wasser sterben... so komisch es sich auch anhoert, es gibt ne sogenannte "wasservergiftung" (in fachkreisen auch "hyperhydration" genannt). der koerper is so ausgerichtet, dass fluessigkeit und salze in einem gleichgewicht sein muessen. destilliertes wasser enthaelt keine salze und wenn man viel davon trinkt, hat man zwar viel fluessigkeit, aber wenig salze im koerper. also is man quasi nicht mehr durstig, aber die salze fehlen einem. wenn man also 1 glas dest. h2o trinkt, wird einem ein wenig schwindelig. desto mehr man davon trinkt, desto schlimmer wird es. man kann auch sterben, aber dafuer muss man wesentlich mehr als 1 glas davon trinken... zum video: sehr gut, muss man sich merken... und ob die flasche nun leichter ist oder nicht, die idee is erstma wichtig ;)
ich glaub, wenn das mit dem destilliertem wasser stimmen würde, gäbs wohl schon einige tote mehr auf dieser welt. ich wüsst nicht was daran schädlich sein soll, da hat der lehrer wohl ma wieder müll erzählt

Gerade Hot

90%
4242
4

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #231019

89%
4233
2

Gymnastik Übung

92%
4657
13

Wunderheilung

68%
3351
3

iNW-LiVE Daily Picdump #231019